Die besten Kindertablets - Eine Auswahl

Kindertablet online kaufen - Unsere Produktempfehlungen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
0,00 von 5 Sternen
auf der Grundlage von 0 Stimmen
0
Kindertablet

Der technische Fortschritt schreitet rasant voran, immer selbstverständlicher wird ein versierter Umgang mit Computer und Internet. Wo wir auch hinsehen: Es gibt inzwischen kaum noch einen Bereich, in dem nicht wenigstens ein kleines Gerät wie der Laptop oder das Handy genutzt wird. Wen wundert es also, dass auch die Jüngsten immer früher mit dem Wunder „Technik“ konfrontiert werden und fasziniert sind? Dieser Ratgeber soll dir bei der Auswahl des passenden Kindertablets weiterhelfen.

Produktüberblick Kindertablets

Tablet für Kinder mit Touchscreen

Dieses wirklich hübsche Tablet für Kinder ist nicht nur optisch ein Höhepunkt. Auch hinsichtlich der Leistung überrascht das Gerät sehr positiv. Eltern erhalten Zugang zu vielen lehrreichen Spielen und Videos, aus denen sie selbst für ihre Kinder auswählen. Auf diese Weise behalten die Erziehungsberechtigten die uneingeschränkte Kontrolle über alle Inhalte, mit denen sich die Jüngsten beschäftigen. Geliefert wird das Tablet mit einer robusten Schutzhülle.

  • Tablet für Kinder mit Kontrollmöglichkeit durch die Eltern
  • Betriebssystem: Android 9.0
  • 7 Zoll
  • 1024 x 600 HD IPS Touchscreen
  • erweiterbar bis zu 128 GB Micro SD
  • Zugang zu Spielen, Videos, Apps und Webseiten, die die Eltern auswählen
  • mit Schutzhülle

Tolles Kindertablet für wertvolle Inhalte

Mit diesem Kindertablet wird den Jüngsten einiges geboten. Sie erhalten Zugriff auf unzählige lehrreiche Online-Spiele, Bücher, Hörbücher und weitere Inhalte, die das Wissen erweitern und die Kreativität fördern. Durch die schlagfeste Hülle darf das Gerät auch einmal aus den Händen gleiten ohne, dass dieses Schaden nimmt. Einmal geladen hält der Akku bis zu acht Stunden lang. Eine Kindersicherung sorgt dafür, dass keine unerwünschte Nutzung stattfindet.

  • 7 Zoll Tablet
  • Betriebssystem: Android 10.0
  • 1.6 GHz Prozessor und 2 GB RAM
  • 1024 x 600 IPS HD-Display
  • für 8 Stunden Mischnutzung mit einer einzigen Ladung
  • vordere und hintere Kamera
  • Wi-Fi und Bluetooth
  • mit Kindersicherung
  • mit schlagfestem Gehäuse

Kindgerechtes Tablet

Bereits für die Jüngsten gibt es altersgerechte Tablets, wie dieses Modell zeigt. Das Display verfügt über einen integrierten Augenschutz, der bei sachgemäßem Gebrauch des Gerätes trockene Bindehäute verhindert. Kinder erhalten Zugang zu über 3000 verschiedenen Lern-Apps, Online-Spielen und weiteren Möglichkeiten, mit Spaß zu rätseln und Kreativität zu entwickeln.

  • Tablet für Kinder
  • Betriebssystem: Android 11
  • 8 Zoll IPS HD Display mit Augenschutz
  • Zugang zu über 3000 Spielen, Lern-Apps etc.
  • mit Kindersicherung
  • inkl. Touchstift

Was ist ein Kindertablet?

Ein Kindertablet ist eine um einige Funktionen reduzierte Variante eines gängigen Tablets für Erwachsene. Je nachdem für welches Alter es konzipiert wurde, verfügt es über beachtliche Möglichkeiten. Durch eine kinderfreundliche Ausstattung wie etwa gut erkennbare farbige Buttons oder eine stoß- und bruchfeste Hülle ist es einfach zu bedienen bzw. zu handhaben.

Kindertablets verfügen inzwischen bereits über beachtliche technische Möglichkeiten.


Welche Arten von Kindertablets gibt es?

Kindertablets sind in ihrer Beschaffenheit und technischen Ausstattung am Alter des Kindes ausgerichtet. Bereits für die Allerjüngsten existieren einfache Geräte, die mit simplen Features die erste Neugierde wecken. Tatsächlich verfügen manche Produkte bereits über einen Touchscreen, der sich wie der eines echten Tablets bedienen lässt. Durch die Berührung mit dem Finger ertönen Geräusche oder erscheinen Farben auf dem Display.


Worin liegen die Vorteile eines Kindertablets?

Kindertablets bieten verschiedene Vorteile. Grundsätzlich können sie jungen Menschen schon früh ein gewisses Gefühl für Technologie vermitteln, der sie in komplexer Form noch häufiger begegnen werden. Hochwertige Modelle geben den Kids sogar die Möglichkeit, schon früh erste Programmierversuche zu unternehmen und erfreuliche Erfolgserlebnisse zu verzeichnen.

Eine verstärkte Hülle sorgt für Stoß- und Kratzfestigkeit, sodass beim versehentlichen Herunterfallen nicht so schnell etwas kaputtgeht. Und nicht zuletzt der Geldbeutel spürt den Vorteil solcher Geräte deutlich: Kindertablets sind günstiger als ihre großen Verwandten, die regulären Tablets.

Die Vorteile von Kindertablets im Überblick

  • spielerisches Heranführen an die Technologie
  • für erste Programmierversuche
  • Eltern behalten die Kontrolle über die Nutzung des Gerätes
  • mit App für Kindersicherung erhältlich
  • einfach zu bedienen durch große Tasten, Formen und Farben
  • robust mit stoß- und kratzfester Hülle
  • günstiger als herkömmliche Tablets
  • klein, leicht und transportabel

Fazit zum Kindertablet

Verantwortungsbewusst zur Verfügung gestellt, kann ein Kindertablet ein spannendes Tool sein, an welchem spielerisch schon früh ersten technischen Erkenntnisse gewonnen werden. Wichtig ist dabei, die Kinder nicht unbeaufsichtigt am Gerät spielen zu lassen und konsumierte Inhalte genau zu kennen; im Zweifelsfall sollte eine Kindersicherung aktiviert werden. Wer seinen Jüngsten auf diese Weise Lehrreiches zur Verfügung stellt und den reinen Spielkonsum am Gerät einschränkt, wird mit seiner Entscheidung sicherlich zufrieden sein.

Mehr Vergleiche aus Allgemein