Die besten Kompressionsstrümpfe - Eine Auswahl

Kompressionsstrumpf online kaufen - Unsere Produktempfehlungen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
0,00 von 5 Sternen
auf der Grundlage von 0 Stimmen
0
Kompressionsstrumpf

Kompressionsstrümpfe sind keinesfalls nur etwas für ältere Menschen. Allein durch eine sitzende Tätigkeit werden deine Venen unterversorgt, was zu einer unangenehmen Stauung von Blut und Wasser in den Beinen führen kann. Mit dem Tragen von Kompressionsstrümpfen kannst du das Problem vermeiden und deine Vitalität aufrechterhalten. Mehr hierzu verrät dir dieser Ratgeber.

Produktübersicht Kompressionsstrümpfe

Leichter stehen oder sitzen

Diese Kompressionsstrümpfe überzeugen am Arbeitsplatz. Immer mehr Menschen müssen tagsüber lange stehen oder sitzen. Dabei verbessert dieses Kleidungsstück die Durchblutung der Waden und minimiert das Risiko für Thrombosen. Optisch unterscheiden sich die Strümpfe nicht von normalen schwarzen Modellen. Sie sind in der Maschine waschbar und behalten dabei ihre Form. Ausgezeichnet sind diese tollen Helfer mit der Größe L-XL. Nutzbar auch für Sport und Freizeitaktivitäten.

  • 3 Paar Kompressionsstrümpfe L-XL
  • Farbe: schwarz
  • Maschinenwäsche
  • multifunktional einsetzbar

Lebendige Füße

Das Design dieser Kompressionsstrümpfe ist sehr ansprechend. Es sind immer drei Paar in einem Set (1x gepunktet, 2x Herzen). Sie sind sehr gut für Menschen geeignet, die tagsüber lange stehen müssen. Beim Material setzt der Hersteller auf eine Mischung aus Polyester und Nylon. Die Kompression liegt dabei zwischen 20 und 30 mmHg. Erhältlich sind die Kompressionsstrümpfe in den Größen S – M und L – XL.

  • 3 Paar Kompressionsstrümpfe
  • Kompression: 20-30 mmHg
  • farbenfrohes Design
  • Material: Polyester und Nylon

Keine geschwollenen Beine mehr

Für alle, die auf der Suche nach Kompressionsstrümpfen für den Sport sind, kommt hier die Lösung. Diese Helfer sorgen dafür, dass der Sauerstoff und das Blut gut in den Beinen zirkuliert. Dazu setzt der Hersteller auf einen Materialmix aus 45 % Prolen, 44 % Polyamid und 11 % Elastan. Hieraus ergibt sich eine Kompression von bis zu 26 mmHg, die für effektive Unterstützung im Sport sorgt. Das Produkt ist in unterschiedlichen Farben und Größen erhältlich und für Männer und Frauen gleichermaßen geeignet.

  • 1 Paar Kompressionsstrümpfe
  • verschiedene Farben und Größen
  • bis zu 26 mmHg Kompression
  • für Frauen und Männer geeignet

Was bewirken Kompressionsstrümpfe?

Der natürliche Fluss des Blutkreislaufes erfordert das Befördern des Blutes aus den Beinen nach oben zum Herzen. Venenklappen arbeiten hier wie ein Rückschlagventil und versuchen, diesen Fluss aufrechtzuerhalten. Je weniger die Beine aber in Bewegung sind, desto schwächer werden die Ventile. Das Blut versackt buchstäblich in den Beinen.

Kompressionsstrümpfe fördern den künstlichen venösen Rückfluss des Blutes.


Wer braucht Kompressionsstrümpfe?

Bekannt sind die Modelle vor allem aus dem Krankenhaus, da die Immobilisierung bei einer Behandlung Thrombosen verursachen kann. Durch die Unterstützung der Fließgeschwindigkeit hingegen wird die Bildung von Gefäßablagerungen, wie Thromben, verhindert.

Aber auch bei Menschen, die viel im Sitzen arbeiten, bzw. bei hormoneller Umstellung oder unter dem Einfluss von starker Hitze können die Strümpfe kleine Wunder bewirken.

Die passende Größe ergibt sich übrigens aus Oberschenkelumfang und Beinlänge.


Wo finde ich Kompressionsstrümpfe?

Für einfache Modelle und vor allem zum Vorbeugen von Krampfadern oder geschwollenen Beinen reichen die klassischen Angebote unterschiedlicher Shops aus. Das Gewebe dieser Strümpfe hat zwar einen komprimierenden Effekt, aber bei Weitem nicht so stark wie medizinische Ausführungen.

Da heute viel mehr Menschen auf diese Form der Strümpfe zurückgreifen, sind modisch keine Grenzen mehr gesetzt. Es gibt sie in unterschiedlichen Farben und mit ausgefallenen Aufdrucken und Mustern, um sich von einer klassischen Strumpfhose nicht mehr zu unterscheiden.


Was gibt es beim Anziehen zu beachten?

Was tun? Warum?
Schmuck ablegen Um das Gewebe nicht zu beschädigen
Direkt morgens anziehen Hier sind die Beine durch die Hochlagerung abgeschwollen und das Anziehen fällt leichter. Zudem vermeidet das morgendliche Anziehen das Anschwellen über den Tag.
Anziehhilfe Schenkelstrümpfe bedürfen einer Schlupfhilfe oder eines Anziehgestells, um die Strümpfe bis zum Oberschenkel ziehen zu können. Kniestrümpfe können auch ohne Geschick angezogen werden.
Trockene Haut So kann der Strumpf besser gleiten
Bewegung Die Strümpfe ersetzen nicht die gesunde Bewegung.

 


Tipps für die richtige Kompressionsstrumpfpflege

  1. Alle zwei Tage waschen.
  2. Strümpfe immer auf links waschen.
  3. Waschtemperatur unter 40 Grad im Schonwaschgang halten.
  4. Niemals Weichspüler verwenden.
  5. Niemals bügeln, weil dies das Gewebe schmelzen lässt.

Auf diese Weise bleibt ein Paar lange nutzbar, was zusätzliche Anschaffungen ersparen kann. Wer täglich auf das Tragen der Strümpfe angewiesen ist, sollte sich allerdings mindestens drei Paar anschaffen, um immer das passende Wechselpaar im Haus zu haben.


Fazit zu Kompressionsstrümpfen

Wer sich etwas Gutes tun möchte und nicht viel Zeit für die tägliche Bewegung hat, kann zu Kompressionsstrümpfen greifen, um den venösen Rückfluss aufrechtzuerhalten. Dennoch sind sie ein Hilfsmittel sowie keine Alternative zu echter, körperlicher Bewegung und sollten nur in Ausnahmesituationen, wie bei sitzender Tätigkeit, Schwangerschaft oder anhaltender Immobilität zur Anwendung kommen.