Die besten Multikocher - Eine Auswahl

Multikocher online kaufen - Unsere Produktempfehlungen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
0,00 von 5 Sternen
auf der Grundlage von 0 Stimmen
0
Multikocher

Der Multikocher kann acht unterschiedliche Funktionen in einem Gerät vereinen. Welche das sind und wie ein Multikocher dir den Alltag in der Küche erleichtern kann, verrät dir unser nachfolgender Ratgeber.

Produktüberblick Multikocher

Effiziente Schnelligkeit

Anwender erhalten mit diesem Multikocher einen Allrounder. 150 Rezepte sind bereits vorprogrammiert, viele weitere Rezepte können anhand einer kompatiblen App ausgewählt werden. Dank ihnen, wird eine effiziente Zeitersparnis gewährleistet, da viele der Rezepte in nur 10 Minuten zubereitet werden können. Weiter braucht sich der Nutzer über die Anpassung der Zutaten keine Gedanken zu machen, denn diese erfolgt automatisch. Sechs manuell einstellbare Programme sind für Garen, Schmoren, Köcheln und mehr einstellbar. Zusätzlich verfügt er über eine Warmhaltefunktion, die bis zu 1,5 Stunden hält.

  • automatische Anpassung der Zutaten, je nach Personenzahl
  • viele Rezepte vorprogrammiert, weitere in App verfügbar
  • Warmhaltefunktion für bis zu 1,5 Stunden.
  • sechs manuell einstellbare Kochprogramme

Für optimale Kochergebnisse

Mit dem Multikocher kann ein 4-Personen-Haushalt mühelos versorgt werden. Mit ihm sind Backen, Dämpfen und mehr kein Problem und gelingen mit der patentieren Schüssel aus Aluminium ideal. Temperatur und Garzeit werden automatisch anhand verwendeter Zutaten eingestellt. Ein LCD-Bedienfeld erlaubt einfache Übersicht und Einstellung der gewünschten Optionen. 45 Programme sind bereits vorinstalliert, mit Zubehör wie einem Rezeptbuch ist hiermit ein abwechslungsreiches Kochen möglich.

  • 45 vorinstallierte Programme
  • Innenschüssel aus Aluminium
  • automatische Anpassung von Zeit und Temperatur
  • übersichtliches LCD-Bedienfeld

Unverzichtbarer Küchenhelfer

Vorinstallierte Programme, wie für Suppe, Eintopf, Joghurt und sogar Brot, machen mit diesem Multikocher das Kochen einfach und abwechslungsreich. Als Ausstattung überzeugt er zum einen mit dem bis zu 24 Stunden einstellbaren Timer, zum anderen mit der Verarbeitung lebensmittelechter Materialien. Hierzu gehören pflegeleichtes BPA-Material und eine Oberfläche aus Edelstahl. Eine antihaftbeschichtete Schüssel mit 5 Liter Fassungsvermögen, ermöglicht eine leichte Reinigung, zudem enthält er passende Küchenhelfer und arbeitet mit einer Leistung von 900 Watt.

  • 11 vorinstallierte Programme
  • Kochtopf mit Antihaftbeschichtung
  • Timer bis zu 24 Stunden im Voraus einstellbar
  • lebensmittelechte Materialien

Welche Funktionen sollte ein Multikocher erfüllen?

Damit er sich als Küchenallrounder erweisen kann, sollte der Multikocher zumindest folgendes können:

  • Kochen
  • Braten
  • Dünsten
  • Garen
  • Frittieren
  • Backen

Manche Modelle können auch Grillen, müssen aber dazu mit einigem an Zubehör ausgestattet sein.

Multikocher sind auch für Kochanfänger geeignet.


Funktionsweise des Multikochers

Bekannt in diversen Ausführungen haben die meisten Geräte einen integrierten Speicher, der mit bestimmten Rezepten ausgestattet ist. Jedes dieser Programme wird durch den Anwender nach Bedarf eingestellt.

Viele Rezepte bilden einen Mix aus der manuellen Vorbereitung der Zutaten und dem eigentlichen Kochvorgang, den der Besitzer nach Abschluss der Arbeiten nicht mehr überwachen muss.

Klassische Multikocher haben einige Grundfunktionen, die mit Gradzahl und Laufzeit hinterlegt sind, was sie bei allen Gerichten oder Zubereitungsarten anwendbar macht.


Wie groß sollte mein Multikocher sein?

Multikocher sind mit einem Fassungsvolumen von bis zu sieben Litern erhältlich. Dies reicht für eine Familie von etwa fünf Personen aus. Wer sich als Single für die Anschaffung eines der Geräte entscheidet, kann auch mit einem Liter Volumen zurechtkommen.


Was sollte ich beim Kauf eines Multikochers beachten?

  1. Fassungsvolumen: Je nach Personenanzahl im Haushalt muss der Kocher über einen entsprechend großen Topf verfügen. Ein Liter je Person wird hier zur realistischen Maßeinheit.
  2. Anwendung: Wann und wie oft wird der Kocher zum Einsatz kommen. Ist er lediglich ein Helfer für stressige Tage oder soll er zukünftig die Zubereitung aller Gerichte übernehmen.
  3. Rezepte: Diese sollten bereits im Gerät abgespeichert oder über eine App abrufbar sein. Je größer die Vielfalt, umso besser die Diversität der Ernährung.
  4. Zubehör: Rühraufsätze oder Klingen zum Häckseln können sich als nützlich erweisen.
  5. Signalton: Ohne diesen wäre die zeitgerechte Zugabe von Lebensmitteln nicht möglich.
  6. Auto-Abschaltung: Aus Sicherheitsgründen sollte der Multikocher sich abschalten, wenn er mit der Zubereitung fertig ist.
  7. Warmhaltefunktion: Damit das Essen nicht auskühlen kann.

Obacht: Nicht alle Gerichte (mehrere Zubereitungsarten in einer Speise) sind in einem Multikocher zuzubereiten.


Sicherheitshinweise bei der Anwendung eines Multikochers

  • Kinder nie in die Reichweite des Gerätes lassen, da es heiß wird und Verletzungen verursachen kann.
  • Gerät nie direkt an die Wand stellen oder rund herum einbauen, damit die Wärme abziehen kann.
  • Den Multikocher erst nach dem Ausschalten und Abkühlen reinigen.
  • Rezepte und Anwendungshinweise immer befolgen, um die richtige Funktion des Multikochers zu unterstützen.

Fazit zum Multikocher

Der Multikocher avanciert in vielen Haushalten nicht nur zum Helfer, sondern zum Chefkoch. Hochwertige Modelle sind mit einer Vielzahl an Rezepten ausgestattet, die es erlauben eine abwechslungsreiche Kost zu zaubern, ohne dabei viel an der Arbeitsplatte stehen zu müssen. Viele Vorbereitungen kann das Gerät selbst übernehmen und ist nur auf die entsprechende Zugabe durch den Anwender angewiesen.