Die besten Reisekoffer - Eine Auswahl

Reisekoffer online kaufen - Unsere Produktempfehlungen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
0,00 von 5 Sternen
auf der Grundlage von 0 Stimmen
0
Reisekoffer

Auf Reisen, unabhängig, ob mit dem Flugzeug, dem Zug oder dem Auto, ist es wichtig, sich so komfortabel wie möglich zu organisieren. Alles Hab und Gut, das während der Fahrt und der Zeit danach benötigt wird, will ordentlich verstaut und gegebenenfalls griffbereit sein. Der Proviant, die Taschentücher, Geldbeutel und Handy sind meist im Handgepäck untergebracht, alle größeren Teile landen im Koffer, welcher geräumig und dabei platzsparend konstruiert sein sollte. Nicht nur Kleidungsstücke, gut gefaltet und übersichtlich angeordnet, ebenso Kosmetikartikel verlangen nach ausreichendem Platz. Ein passender Reisekoffer hilft mit der notwendigen Stabilität und genügend Stauraum, komfortabel unterwegs zu sein. Welche Arten von Reisekoffern es gibt, erfährst Du in diesem Ratgeber.

Produktüberblick Reisekoffer

Sorglos reisen mit dem Reisekoffer

Anzeige

Als überaus strapazierfähig stellt sich dieser Hartschalen-Reisekoffer in neutralen Anthrazit dar. Die Oberfläche ist kratzfest aus robustem ABS gefertigt, die Kanten verfügen über einen speziellen Schutz. Vier Rollen ermöglichen einen leichten und bequemen Transport, wobei das Eigengewicht lediglich 4,5 kg beträgt. Im ausgefütterten Innenbereich finden sich elastische Gurte zum Fixieren der Bekleidung und anderer Utensilien. Überdies kann das Volumen aufgrund der integrierten Dehnfalte von 113 Liter auf 124 Liter vergrößert werden. Besonderes Plus: Der Reisekoffer verfügt über ein sogenanntes TSA-Kombinationsschloss, welches das Sicherheitspersonal in den USA bei Gepäckkontrollen eigenständig öffnen kann, sodass keine Beschädigungen entstehen.

  • nahezu unzerstörbares Obermaterial
  • Rollen für mühelosen Transport
  • mit Packwand und Dehnfalte
  • spezielles Kombinationsschloss
  • Größe: 77 x 49 x 32 cm

 

Leichtgewichtiger und robuster Reisekoffer

Anzeige

Mit diesem Reisekoffer beginnt der Urlaub oder Geschäftstrip stylisch und sicher. Die Schalen wurden aus Curv hergestellt, einem überaus widerstandsfähigen Material. 96 Liter Packvolumen bieten reichlich Stauraum, um alle benötigten Gegenstände geordnet unterbringen zu können. Im Inneren aus samtweichem Futter sind zwei Raumteiler, ein Kreuzspanngurt zum Festzurren sowie eine separate Tasche vorhanden. Der Reisekoffer wird mittels Rollen gezogen oder geschoben, alternativ können die oben und an der Seite angebrachten Griffe zum Tragen genutzt werden. Für optimale Sicherheit sorgt ein TSA-Schloss, ein Adressanhänger ist ebenfalls im Lieferumfang enthalten. Aufgrund der hochwertigen Qualität verfügt das Produkt über eine lange Lebensdauer.

  • zeitloses und ansprechendes Design
  • strapazierfähiges Obermaterial
  • sehr geringes Eigengewicht
  • Maß: 50 x 32 x 76 cm
  • Gewicht: 3,1 kg

 

Stilvoll unterwegs mit dem Reisekoffer

Anzeige

In apartem Blau gehalten, besticht dieser Reisekoffer nicht ausschließlich durch das ansprechende Äußere, sondern ebenso aufgrund seines hochwertigen Innenlebens. Obschon es sich um ein recht weiches Obermaterial handelt, ist das Produkt dennoch sehr widerstandsfähig und entsprechend belastbar. Für die geordnete Unterbringung aller für die Reise benötigten Dinge stehen neben einem separaten Hemden- oder Blusenfach auch große Vortaschen zur Verfügung. Leichtlaufende Rollen ermöglichen einen einfachen Transport, wobei das Gestänge in verschiedenen Höhen arretierbar und gleichwohl komplett versenkbar ist. Damit kein unbefugter Zugriff auf den Inhalt des Reisekoffers nehmen kann, ist ein TSA-Schloss zur Sicherung der Habe vorhanden.

  • Obermaterial: Two-Tone Polyester
  • Packgurte im Hauptfach
  • Größe: 30 x 47 x 77 cm
  • geringes Gewicht von 3,5 kg

 

Reisekoffer mit hohem Wiedererkennungswert

Anzeige

Für Reisende, die am Gepäckband wenig Lust verspüren, im Zweifelsfall noch die Adressanhänger zu kontrollieren, bietet sich dieser Hartschalenkoffer bestens an. In einem frischen und hochglänzendem Apfelgrün gehalten, fällt der trendige Begleiter unmittelbar ins Auge. Gummierte Laufrollen gewährleisten ein einfaches Bewegen, auch auf unebenem Untergrund. Die stabile und vollständig versenkbare Teleskopstange lässt sich auf zwei Höhen arretieren und ermöglicht die aufrechte Körperhaltung beim Ziehen oder Schieben des Reisekoffers, wenngleich zum Tragen an der Ober- und Längsseite zusätzlich noch Griffe angebracht sind. Innenliegend finden sich ein mit Stoff ausgelegtes Hauptfach, ein Kreuzgurt zum Fixieren der persönlichen Gegenstände sowie ein beweglicher Zwischenboden mit einer separaten Tasche aus Netzgewebe. Ein Zahlenschloss mit verstellbarem Code sichert das Eigentum.

  • 74 Liter Fassungsvermögen
  • Größe: 65 x 41 x 26 cm
  • erweiterbar mittels Dehnfalte
  • Material: bruchsicheres Polycarbonat und ABS
  • robust und insofern unempfindlich gegen Stöße

 

Vorfreude garantiert mit diesem Reisekoffer

Anzeige

Mit dem Packen des eigenen Koffers ist für viele Kinder der Antritt des Urlaubs nicht mehr weit. Dieser Reisekoffer aus strapazierfähigem Polyester bietet ein übersichtliches Verstauen aller Lieblingsstücke, welche mit zwei Packriemen fixiert werden können. Vorhanden sind als Extras ein Schuhbeutel sowie an den Außenseiten ein Fach mit Reißverschluss und eine Tasche, damit das Malbuch oder die Getränkeflasche schnell zur Hand sind. Gezogen wird das Produkt über einen Griff, welches sich auf zwei Stufen arretieren lässt. Der Hersteller empfiehlt die Verwendung für Kinder ab 3 Jahren, der Reisekoffer eignet sich also nicht nur für ein verlängertes Wochenende oder den Familienurlaub, sondern ebenso für einen Schulausflug mit den Klassenkameraden.

  • hübsches Design
  • integrierter Schuhbeutel
  • Größe: 29,5 x 19,5 x 46 cm, Volumen 8,3 Liter
  • Eigengewicht: 2,04 kg
  • Namensschild

Was zeichnet einen Reisekoffer aus?

Ein Reisekoffer bringt verschiedene Vorzüge mit sich. Anders als gängige Koffer, die weniger robust ausfallen können, erweist sich ein solcher als äußerst kompakt und bietet dabei ausreichend Volumen, das Gepäck gut sortiert unterzubringen. Durch hochwertige Rollen kann er zudem einfach transportiert werden, auch von älteren Menschen oder jenen, die aus gesundheitlichen Gründen keine großen Gewichte stemmen können.

  • robust gebaut
  • kompakt, dennoch viel Stauraum
  • Hartschalenkoffer können gut übereinander gelegt werden, der Inhalt bleibt geschützt
  • im Inneren übersichtliche Fächer
  • qualitätsvolle Rollen erleichtern den Transport
  • Reisekoffer kann in Bahn oder Bus zwischen die Sitzplätze geschoben werden
  • in verschiedenen Größen erhältlich
  • diverse Modelle erfüllen die Normen zur Mitnahme in Flugzeugen

Welche Arten von Reisekoffern gibt es?

Grundsätzlich lassen sich Hybridkoffer (Semi-Hartschalenkoffer, aus zwei verschiedenen Materialien gefertigt) von Hartschalen- und Weichschalenkoffern unterscheiden. Insbesondere Hartschalenmodelle sind sehr beliebt, da sie als besonders stabil und langlebig gelten und den Inhalt üblicherweise trocken und sauber halten.

In diesem Fall wird der Koffer regelmäßig kaum strapaziert und ist selten Wind und Wetter ausgesetzt. Auch ein risikobehaftetes Übereinanderstapeln entfällt, welches mitunter die Oberfläche beschädigen könnte.

Die Vor- und Nachteile von Weich- bzw. Hartschalenkoffern für Reisen im Überblick:

Weichschalenkoffer

Vorteile von Weichschalenreisekoffern Nachteile von Weichschalenreisekoffern
  • relativ günstig
  • leichtes Gewicht
  • flexibel
  • ansprechende Designs erhältlich
  • oft mit Außentaschen
  • kurzlebiger als Hartschalenkoffer
  • weniger Schutz vor Nässe
  • geringerer Schutz bei Druck
  • kann nicht gut gestapelt werden
  • ungünstig in überfüllten Verkehrsmitteln

Hartschalenkoffer

Vorteile von Hartschalenreisekoffern Nachteile von Hartschalenreisekoffern
  • robuster als Weichschalenkoffer
  • Schutz vor Nässe
  • Inhalt geschützt vor Druck
  • kann gut gestapelt werden
  • etwas kostenintensiver
  • höheres Gewicht
  • weniger flexibel

Hybridreisekoffer

Sie vereinen die Vorzüge von Hartschalenkoffern und Weichschalenkoffern, wobei bestimmte Teile aus weichem Material bestehen, welche mittels Hartplastik verstärkt werden, beispielhaft die Ecken und Kanten. Anhand der vorstehenden Übersicht zu den Vor- bzw. Nachteilen der unterschiedlichen Ausführungen kann der Einsatz eines Hybridkoffers für die eigene Reise abgewägt werden.


Aus welchen Materialien bestehen Hartschalenkoffer?

Reisekoffer müssen robust und langlebig sein. Sie sollen Wind und Wetter trotzen und entsprechend ihren Inhalt sauber und trocken halten. Daher kommen für die Herstellung solcher hochwertigen Reisebegleiter nur bestimmte Materialien zum Einsatz, die die Anforderungen so gut wie möglich erfüllen. Stoffe wie Baumwolle oder Leinen sehen zwar schön aus, halten allerdings, auch im imprägnierten Zustand, nicht das, was qualitätsvolle Reisekoffer ausmacht. ABS-Kunststoff kann aufgrund seines hohen Gewichtes und der geringen Widerstandskraft ebenfalls nicht wirklich überzeugen. Anders wiederum sieht es mit Curv, Polycarbonat und Polypropylen aus.

Curv

Dieses hochwertige, innovative Material erlaubt die Herstellung äußerst stabiler und dabei flexibler Schalen für Koffer jeder Art. Sie sind erstaunlich leicht und daher einfach zu transportieren. Ob im Auto, auf einer Zugfahrt oder im Bus, mit einem solchen Gepäckstück kann praktisch kaum noch etwas schiefgehen. Allerdings ist die Auswahl an Modellen derzeit noch verhältnismäßig gering und der Preis im höheren Bereich angesiedelt.

Polycarbonat

Reisekoffer aus Polycarbonat sind stets eine gute Wahl. Sie sind extrem robust, halten Druck und selbst Stößen stand, erweisen sich als temperaturbeständig und besitzen dabei nur ein geringes Eigengewicht. Sie stellen somit den perfekten Reisebegleiter dar.

Polypropylen

Ebenfalls leicht und bruchfest zeigen sich Reisekoffer aus Polypropylen. Zwar sind sie nicht sonderlich kratzfest und offenbaren schneller kleine Makel, allerdings lassen sich diese Ausführungen angesichts des verhältnismäßig günstigen Preises bedenkenloser ersetzen.

Curv: stabil, leicht, aktuell wenig Auswahl, etwas hochpreisiger.
Polycarbonat: stabil, geringes Gewicht, extrem robust, temperaturbeständig.
Polypropylen: leicht, bruchfest, günstig, weniger kratzfest.


Aus welchen Materialien bestehen Weichschalenkoffer?

Weichschalenreisekoffer sind vor allem für Personen geeignet, die wenig empfindliches Gepäck mit sich führen oder Autofahrten unternehmen. Reisen, bei welchen die Gepäckstücke im Zweifelsfall übereinander gestapelt werden müssen oder gequetscht werden, sind weniger geeignet für diese Ausführungen. Wer jedoch zu einem derartigen Modell greifen möchte, ist insbesondere mit Produkten aus Nylon oder Polyester gut beraten. Wichtig zu beachten ist, dass eine hohe Faserstärke besteht, da nur so die nötige Strapazierfähigkeit gegeben ist.

Die besten Materialien für Reisekoffer im Überblick:

Hartschalenreisekoffer

  • Curv
  • Polykarbonat
  • Polypropylen

Weichschalenreisekoffer

  • Polyester
  • Nylon

Wie viele Rollen benötigt ein guter Reisekoffer?

Je nach eigenem Anspruch kann ein Reisekoffer über bis zu vier Rollen verfügen. Muss ein weiterer Fußweg zurückgelegt werden, sind Rollen nahezu unverzichtbar, abgesehen davon, dass sie nur selten nachteilig sind. Ein Modell mit zwei Rollen wird zum Transport zwangsläufig gekippt und empfiehlt sich vor allem für kleine Versionen bzw. das Handgepäck. Mit vier Rollen hingegen gestaltet sich ein Transport als jederzeit komfortabel, insbesondere dann, wenn das Gepäck über ein hohes Gewicht verfügt.

  • Reisekoffer ohne Rollen: für kurze Wege zum Auto oder Verkehrsmittel
  • Reisekoffer mit zwei Rollen: für den Transport auf unebenen Wegen oder Pflastersteinen, kleine Modelle häufig als Handgepäck anzutreffen
  • Reisekoffer mit vier Rollen: besonders gut für einen längeren Transport und ebene Wege geeignet

Fazit zum Reisekoffer

Eine Reise soll möglichst unbeschwert und komfortabel verlaufen, daher lohnt es sich, mit dem richtigen Koffer unterwegs zu sein. Ein Hartschalenkoffer kann wertvolle Dienste leisten, sofern das genutzte Verkehrsmittel voll besetzt ist, das kostbare Hab und Gut aber optimal vor Druck und Verschmutzung geschützt sein soll. Weichschalenkoffer hingegen eignen sich überwiegend für die Fahrt mit dem Auto, da dort das Gepäck im Kofferraum verstaut wird und insofern keine weiteren Gefahren, gequetscht zu werden, ausgesetzt ist.

Eine große Auswahl an unterschiedlichen Modellen in verschiedenen Farben und Größen erlaubt es dem potenziellen Käufer, die passende Ausführung zu finden und entsprechend gut vorbereitet die Reise antreten zu können. Wichtig ist ausnahmslos, dass sowohl Reisender als auch das Gepäck wohlbehalten und unversehrt am Zielort ankommen.