Die besten Salatschleudern - Eine Auswahl

Salatschleuder online kaufen - Unsere Produktempfehlungen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
0,00 von 5 Sternen
auf der Grundlage von 0 Stimmen
0
Salatschleuder

Salat ist eine leichte, gesunde Mahlzeit, die sehr vielseitig und zudem schnell angerichtet werden kann. Einzig das Waschen der Salatblätter gilt als etwas mühselig und verursacht bei unsachgemäßem Vorgehen, dass das knackige Grünzeug schnell matschig wird. Das zusätzliche Wasser auf den Blättern verwässert zudem die Soße und verhindert, dass diese am Salat haftet. Eine Salatschleuder sorgt hier für Abhilfe und erleichtert die Arbeit ungemein. Sie garantiert bissfeste, saubere und trockene Blätter, an denen sich das Dressing problemlos entfalten kann.

Produktüberblick Salatschleuder

Auch zum Servieren geeignet

Als Salatschüssel mit einer Doppelfunktion ist dieses Angebot besonders interessant. Das hochwertige Produkt aus Edelstahl dient als Schleuder und kann direkt im Anschluss auch zum Servieren verwendet werden. Eine Kurbel aktiviert den Drehvorgang, wobei selbige einfach zu benutzen und eine Kontrolle über die Dauer des Prozesses möglich ist. Die Unterseite der Schüssel ist mit Silikon beschichtet, damit der Artikel gut auf der Oberfläche haftet und keine Kratzer hinterlässt. Zur Reinigung können die Einzelteile zerlegt und in der Spülmaschine gesäubert werden.

  • aus Edelstahl
  • mit Kurbelantrieb
  • Unterseite mit Silikon beschichtet
  • pflegeleicht

Mit Öffnung zum Wasserablauf

Ein benutzerfreundlicher Zugmechanismus an dieser Schleuder erleichtert das Trocknen nasser Salatblätter erheblich. In diesem Produkt aus lebensmittelkonformem Kunststoff wird das Gemüse ohne große Anstrengung schnell von Wasser befreit. Mit einer Stopptaste neben dem Griff kann der sich drehende Innenkorb gebremst werden, sobald das gewünschte Resultat erreicht ist. Äußerst praktisch ist zudem eine in den Deckel eingearbeitete Ausgussöffnung. Vier rutschfeste Gummiringe halten das Gerät sicher und stabil, während es bedient wird. Das große Fassungsvermögen der Schüssel reicht für vier bis sechs Personen pro Mahlzeit. Schließlich ist dem Artikel noch eine Nudelzange beigelegt.

  • Benutzerfreundlicher Zugmechanismus
  • mit Stopptaste
  • 5 l Fassungsvermögen
  • lebensmittelkonformes Material

Zum Trocknen und Aufbewahren

Diese Schleuder verfügt direkt über zwei Funktionen. Einerseits trocknet sie den Salat, andererseits können zusätzlich dank eines Frischhaltedeckels Blätter, Gemüse oder Früchte geschützt im Kühlschrank aufbewahrt werden. Der einfache Kurbelantrieb ist ohne große Anstrengung zu bedienen. Im Deckel ist eine Ausgießform integriert, um das Wasser behutsam entleeren zu können. Mit einem Füllvolumen von 3 l reicht eine volle Schüssel Salat für die ganze Familie. Die meisten Einzelteile sind spülmaschinenfest und können entsprechend leicht gereinigt werden.

  • separater Frischhaltedeckel
  • Kurbelantrieb
  • im Deckel integrierte Ausgießform
  • 3 l Füllkapazität

Wieso sollte der Salat zuvor gewaschen werden?

Ob eine Salatschleuder genutzt wird oder die Blätter per Hand gewaschen werden, es ist in jedem Fall ratsam, alles an Gemüse und Blätter vor dem Verzehr sorgfältig zu reinigen. Vor allem in den kleinen Fältchen des Salates kann sich Schmutz befinden, der sorgsam herauszuwaschen ist.


Wie funktioniert eine Salatschleuder?

Eine Salatschleuder besteht aus einer Schüssel, in der ein einsetzbares Sieb befestigt ist. Im Deckel befindet sich ein Antriebsmechanismus, der per Hand zum Rotieren gebracht wird und so den Korb in Bewegung setzt. Die darin befindlichen Salatblätter werden geschleudert und das anfallende Wasser fließt durch das Sieb ab.


Edelstahl oder Kunststoff – welches Material soll es sein?

Im Handel werden Ausführungen aus Kunststoff und Edelstahl angeboten. Letztere sind sehr robust, jedoch auch teurer als Salatschleudern aus Kunststoff. Zudem lassen sie sich problemlos in der Spülmaschine reinigen. Kunststoff-Schleudern jedoch haben ebenfalls einige Vorteile zu bieten. Sie sind günstiger und enthalten Zusatzfunktionen, die die Edelstahl-Varianten nicht zu bieten haben.


Wie viel Salat passt in eine Salatschleuder?

Die meisten Schleudern verfügen über einen Durchmesser von 24 bis 28 cm mit einem Fassungsvermögen von 3 bis 5 Litern. Auch größere Geräte, die bis zu 25 Liter umfassen, sind erhältlich. Diese kommen vorrangig in der Gastronomie zum Einsatz.


Was kostet eine Salatschleuder?

Günstige Modelle werden bereits für unter 10 Euro angeboten. Material, Hersteller und Fassungsvermögen beeinflussen dabei den Preis.


Fazit zur Salatschleuder

Salatschleudern unterscheiden sich hauptsächlich durch ihr Material und die damit verbundene Funktionsweise. Es gibt Antriebsmechanismen, die mit einer Reißleine oder durch eine Kurbel betätigt werden. Alle Modelle haben zum Ziel, die gewaschenen Salatblätter von überschüssigem Wasser zu befreien und so den vollen Geschmack des fertigen Salates zu erhalten. Für die tägliche Portion Vitamine sollte eine Salatschleuder daher in keiner Küche fehlen.