Die besten Schaukelpferde - Eine Auswahl

Schaukelpferd online kaufen - Unsere Produktempfehlungen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
0,00 von 5 Sternen
auf der Grundlage von 0 Stimmen
0
Schaukelpferd

Das Schaukelpferd ist ein essenzielles Spielzeug aus der Kindheit, dass unsere Kinder auf eine Reise durch viele Fantasiewelten schicken kann. Deshalb zeigt dir dieser Ratgeber alles, was du vor dem Kauf eines solchen „Haustieres“ wissen solltest.

Schaukelpferd Produktübersicht

Trendiger Klassiker

In drei Farben erhältlich wurde das klassische Schaukelpferd überarbeitet und bietet mit diesem Modell eine sichere Anwendung. Es steht stabil auf dem Boden, während das Pferd darüber schwingt. Der Schutzring, welcher auf dem Rücken des Pferdes angebracht ist, kann zusätzlichen Schutz gewährleisten, da das Kind nicht einfach heruntersteigen kann. Mit der Verarbeitung hochwertigen Holzes, erhalten Anwender mit diesem Produkt ein massives und hochwertiges Spielzeug, mit dem mehr als nur ein Kind Freude daran haben kann. Nicht nur Spaß, sondern auch die Motorik kann hierbei gefördert werden. Das spricht für eine lohnende Investition.

  • Förderung von Motorik
  • in drei Farben
  • hochwertiges, massives Holz
  • sichere Verarbeitung mit Stand auf dem Boden

Für klein bis größer

In vielen Ausführungen ist dieses Schaukelpferd erhältlich, unter anderem in Form von anderen Tieren. Dieses Modell stellt den allseits bekannten Klassiker dar, mit dem Unterschied, dass es mit einem Ring ausgestattet ist, der bei kleineren Kindern einen Rausfallschutz bieten kann und der aber bei Wachstum der Kleinen abnehmbar ist. Mit abgerundeten Ecken, schadstofffreier Materialverwendung und pflegeleichter Oberfläche, erhalten Anwender ein unbedenkliches Spielzeug, welches langjährige Freude bereithalten kann.

  • unbedenkliche und sichere Verarbeitung
  • mit abnehmbarem Schutzring
  • Förderung von Aktivität und Motorik
  • geeignet bis zu 25 kg

Der Kuschelschwinger

Mit diesem Schaukeltier, bei dieser Ausführung in Form von einem Esel, haben aktive Kinder die Möglichkeit, eine Ruhepause einzulegen, nachdem sie ihrem Bewegungsdrang voll ausgekostet haben. Er ist mit der Ausstattung eines Sitzes für Kinder ab 10 Monaten geeignet, mit dem zum einen die Aktivität durch Schaukeln gefördert, zum anderen das Gleichgewicht trainiert werden kann. Das kuschelig, weiche Material aus Polyester und Baumwolle kann zudem zur Beruhigung beitragen und lässt sich einfach mittels Wasser und Seife abwischen.

  • Kombination aus pflegeleichtem und robustem Material
  • für 10 bis 36 Monate
  • Förderung verschiedener Aktivitäten
  • in drei Ausführungen

Was macht das Schaukelpferd so besonders?

Schaukeln an sich ist für Kinder eine Reise in die Vergangenheit. Bereits im Bauch der Mutter kann ein Baby wohlige Schaukelbewegungen wahrnehmen. Danach geht es in der Babywiege oder den Armen der Eltern weiter.

Das Schaukelpferd begeisterte schon Generationen.


Vorteile eines Schaukelpferdes

Therapeutische Zwecke

Besonders auffällige Kinder können hier leichter zur Ruhe kommen.

Wohlbefinden

Durch diese Ruhe kann Wohlbefinden gefördert werden.

Motorik

Die Schulung des Gleichgewichts, aber auch die Kontrolle der Schaukelbewegung fördert die körperliche Entwicklung der Kinder.

Fantasie

Mit dem Pferd können die Kleinen ihre Fantasie spielen lassen und unterschiedliche Rollenspiele umsetzen.

Ein Spielzeug

Es macht viel Spaß und besitzt keine Einzelteile, die nach einem Spielnachmittag erst umständlich zusammengesucht werden müssen.

Schon für die Kleinsten

Spezielle Modelle oder mitwachsende Ausführungen sind schon für Babys ab neun Monaten nutzbar.


Ist ein Schaukelpferd für Babys sinnvoll?

Allein in Hinblick auf die Vorteile dieser Anschaffung sollte das Pferdchen keinem Kind vorenthalten bleiben. Allerdings können Eltern hier eine wichtige Entscheidung treffen. Mitwachsende Schaukelpferde, die zu Beginn mit einer Umrandung ausgestattet sind, als Fallschutz für die Kleinen, lassen sich einfach mit zunehmendem Alter umbauen.


Was sollte ich beim Kauf eines Schaukelpferdes beachten?

Aufbau

Je kleiner das Kind, umso wichtiger sind eine Rückenlehne und Sitzpolster, um Druckstellen zu vermeiden.

Konstruktion

Modelle aus Holz sind meist am stabilsten. Modelle aus Kunststoff finden sich im Außenbereich wie dem Spielplatz, haben aber meist weniger Schaukelkomfort.

Gestaltung

Kinder mögen „echte“ Pferde. Ist also ein Sattel vorhanden und Zügel angebracht, dann ist der Fantasie keine Grenze mehr gesetzt.

Maximalgewicht

Dies sollte immer über dem aktuellen Gewicht des eigenen Kindes liegen.

Idee: Cowboy und Indianer mit dem Schaukelpferd spielen.


Sicherheitshinweise bei der Anwendung eines Schaukelpferdes

  1. Kleinkinder auch bei vorhandener Sitzumrandung nie unbeaufsichtigt lassen.
  2. Kindern, die Anwendung erklären, damit sie mit Vernunft und Vorsicht schaukeln.
  3. Darauf achten, dass sich keine Füße unter den Schaukelbügeln befinden. Das könnte zu Verletzungen führen.

Fazit zum Schaukelpferd

Das Schaukelpferd ist ein treuer Begleiter in der Kindheit und bringt immer wieder neuen Spaß. Je nach dem Aufbau und vor allem nach der Ausstattung können schon die Kleinsten hier Abenteuer erleben. Spezielle Ausführungen für Babys sind gepolstert und mit einem Sturzschutz versehen.