Die besten Spikebälle - Eine Auswahl

Spikeball online kaufen - Unsere Produktempfehlungen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
0,00 von 5 Sternen
auf der Grundlage von 0 Stimmen
0
Spikeball

Sport ist nicht nur gut für die Gesundheit, er kann auch außerordentlich viel Spaß machen, vorausgesetzt, es wurde erst einmal die passende Sportart gefunden. Für diejenigen, die lieber in einer Gruppe aktiv sind und gerne spontan entscheiden möchten, ob der persönliche Spaßfaktor oder der Mannschaftssieg im Vordergrund stehen soll, kann Spikeball genau das Richtige sein. Was genau es mit diesem beliebten Ballspiel auf sich hat und was du beim Spielen wissen solltest, kannst du in diesem Ratgeber nachlesen.

Produktüberblick Spikeball

Trendiges Spikeball-Set

Mit diesem Spikeball-Set ist der Spielspaß im Freien garantiert. Es beinhaltet alles, was für ein ausgedehntes Spielvergnügen benötigt wird: 3 Bälle in zwei verschiedenen Größen, ein Netzgestell und eine Luftpumpe. Durch das elastische Material des Netzes springen die Bälle gut und sorgen entsprechend für ein spannendes Match. Transportiert werden kann alles in der mitgelieferten Tasche.

  • Spikeball-Set: 3 Bälle (2 x 9 cm Durchmesser, 1 x 12 cm Durchmesser), Netz 90 cm Durchmesser, 1 Luftpumpe mit Nadel
  • Rahmen aus ABS-Rohr und PP-Beinen
  • standfest, rutscht nicht
  • Netz aus elastischem Polyestergewebe
  • leicht zu transportieren
  • inkl. Tragetasche und Spielanleitung

Spielspaß zum kleinen Preis

Wer seine Kondition verbessern und dabei viel Spaß haben möchte, ist mit diesem Spikeball-Set gut beraten. Durch das verstellbare Netz ist es möglich, die Spannung zu vermindern, um es Anfängern einfacher zu machen. Wer hingegen beim Spiel noch einen Zahn zulegen möchte, kann das Netz straffer spannen. Ein tolles Vergnügen für die ganze Familie.

  • einklappbare Beine
  • verstellbares Netz
  • mit Spikeball-App zum Finden von Mitspielern

Spikeball-Vergnügen im Wasser

Hier hat sich der Hersteller etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Spikeball fürs Wasser. Die fünf Beinschwimmer werden am Set befestigt und die Ankertasche mit Sand oder Steinen gefüllt. So ist alles gut gesichert und der Spielspaß kann beginnen. Wer also an heißen Sommertagen mit Freunden oder der Familie im Wasser aktiv sein möchte, trifft mit diesem Set eine ausgezeichnete Wahl.

  • Spikeball fürs Wasser
  • fünf Beinschwimmer zur Befestigung
  • mit Ankertasche zur Beschwerung

Was ist Spikeball?

Spikeball ist ein sehr bewegtes Spiel, das ohne viele Hilfsmittel auskommt und recht fordernd sein kann. Benötigt werden lediglich ein Ball und ein trampolinähnlicher Ständer mit einem aufgespannten Netz in der Mitte, welcher auf dem Boden positioniert wird. Auch Varianten für ein Spiel im Wasser sind erhältlich. Dafür wird eine am Gestell befestigte Tasche zur Fixierung mit Sand oder Kieseln gefüllt und schon kann es losgehen. Ein Match zu zweit bereitet schon viel Freude, wenngleich nach gängigen Regeln ein Spiel allerdings aus zwei Mannschaften zu je zwei Spielern besteht.

Spikeball kann von zwei bis vier Teilnehmern an Land und im Wasser gespielt werden.


Wie genau wird Spikeball gespielt?

Spikeball ist ein sehr dynamisches Spiel. Dabei wird der Ball mit der flachen Hand, ähnlich wie beim Volleyballspiel, auf das Netz geschlagen, prallt von diesem wieder ab und muss von einem Mitglied des gegnerischen Teams zurückgespielt werden.

Einige Modelle bieten die Möglichkeit, die Netzspannung über einen einfachen Mechanismus etwas zu lockern, sodass der Abprall nicht mehr so stark ist. Auf diese Weise haben es Anfänger leichter, mit ihren Mitspielern mitzuhalten und ihre Kondition und Geschicklichkeit langsam aufzubauen. Gesiegt hat die Mannschaft, die als erstes 24 Punkte erzielt, wobei jeder verlorene Ball des Gegners einen Punkt bringt.

Spikeball im Überblick

  • Ballsport für 2 bis 4 Spieler
  • orientiert sich zu viert im Wesentlichen an den Volleyballregeln
  • benötigt werden ein Ball und ein Gestell mit Netz
  • einige Modelle können für Anfänger angepasst werden
  • auch Ausführungen für das Spiel im Wasser erhältlich

Anfänger sollten sich langsam an das Spiel gewöhnen, um ihre Kondition zu steigern.


Was gibt es beim Kauf eines Spikeball-Spieles zu beachten?

Vor dem ersten Spikeball-Match gibt es ein paar Dinge zu berücksichtigen. So sollte beim Kauf auf saubere Verarbeitung und robuste Qualität geachtet werden. Wenn das Gestell sowohl auf glattem Boden als auch auf Rasen stabil steht, wurde eine gute Wahl getroffen. In den meisten Sets sind mehrere Bälle in mindestens zwei verschiedenen Größen enthalten, sodass der Schwierigkeitsgrad beim Spielen etwas angepasst werden kann. Auch eine Luftpumpe und eine Tragetasche sind von Vorteil.

Einige Punkte, die beim Kauf eines Spikeball-Spieles zu beachten sind

  • saubere Verarbeitung
  • stabiler Stand
  • ausreichendes Zubehör: Bälle, Luftpumpe, Tragetasche
  • verstellbares Netz

Fazit zum Spikeball

Spikeball ist ein äußerst originelles und dynamisches Spiel für die ganze Familie. Es kann nicht nur an Land, sondern auch im Wasser gespielt werden und sorgt so das ganze Jahr über für Bewegung und Spaß. Wer noch keine Erfahrung im Ballsport hat, wird sich dennoch schnell mit den Spielregeln vertraut machen können.

Für ein traditionelles Match werden vier Spieler benötigt, jedoch können auch bereits zwei Personen viel Freude am Spikeball haben. Menschen, die über eine geringe Kondition verfügen, sollten langsam beginnen und sich Stück für Stück steigern. Spielen ohne Leistungsdruck lautet hier die Devise.

Mehr Vergleiche aus Outdooraktivitäten