Die besten Stelzen - Eine Auswahl

Stelze online kaufen - Unsere Produktempfehlungen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
0,00 von 5 Sternen
auf der Grundlage von 0 Stimmen
0
Stelze

Kinder lassen sich von Bewegung anstecken und freuen sich über neue Arten, die sie testen können. Stelzen sind hier ein besonderes Fortbewegungsmittel welche die eigene Koordination schulen. Wenn auch du auf der Suche nach den passenden Modellen für dein Kind bist, dann kannst du hier einige Tipps und Empfehlungen mitnehmen.

Stelzen Produktübersicht

Die Abwandlung

Hier können sich schon die Kleinsten auf den Stelzen ausprobieren. Die Laufbecher haben den Vorteil, dass sie vom klassischen Stelzenaufbau abweichen und über eine große Oberfläche mehr Auflage für den Fuß bieten. Einfach Stricke, die auf beiden Seiten eingelassen sind, erlauben die Steuerung durch den Anwender. Mit einer maximalen Belastung von bis zu 75 Kilogramm können die Laufbecher auch noch den großen Geschwistern Spaß machen.

  • Gleichgewichtstraining
  • einfache Anwendung
  • starker Kunststoff
  • über Stricke zu steuern

Für klein bis größer

Über einen massiven Aufbau aus Holz sind diese Stelzen für alle Altersklassen, auch für Erwachsene nutzbar. Das Besondere daran: Fußstützen, die sich über ein einfaches Stecksystem auf der Strecke der Stäbe verstellen lassen und so an den Anwender anpassbar sind. Auf diese Weise wachsen die Stelzen mit dem Alter, aber auch dem Trainingsfortschritt mit.

  • mit anpassbaren Fußstützen
  • für Anfänger und Fortgeschrittene
  • hochwertig verarbeitet
  • auch von Erwachsenen nutzbar

Die Rutscharmen

Hier befinden sich Plastikstopfen auf der Unterseite der Stelzen, die einen besseren Grip am Boden fördern. Damit haben Anfänger einen guten Start bei den ersten Wegen. Fußstützen an der Innenseite der Stäbe sind mit kleinen Steckern versehen, die sich auf unterschiedlichen Bohrlöchern einstecken lassen, um die Stelzen in der Höhe an den Anwender, dessen Können und dessen Körpergröße einstellen zu können.

  • für Anfänger
  • maximale Gesamtbelastung: 60 Kilogramm
  • mit rutschfester Unterseite
  • hochwertige Verarbeitung

Wodurch sind Stelzen definiert?

Der Stelzenlauf ist eine artistische Kunst mit einer langen Geschichte. Schon vor vielen hundert Jahren haben nicht nur Mitglieder des Zirkus, sondern auch Kinder dieses Hobby betrieben. Der Grund: Die Stelzen ließen sich einfach aus Holz fertigen und waren damit ein nettes Spielzeug auch für weniger vermögende Familien.

Kinderstelzen sind immer mit langen Stäben zum Festhalten ausgestattet.


Welche Stelzenarten gibt es?

Art Eigenschaften
Einfache Holzstelzen
  • mit Fußtritt und immer zum Festhalten ausgelegt
  • Sonderform: Plastikbecher zum Laufen
  • meist aus Holz
  • selten mit Fußverschlüssen erhältlich
Profistelzen
  • erfordern das freihändige Laufen
  • aus dem Zirkus bekannt
  • meist sehr hoch und aus Edelstahl gefertigt
  • nicht für Anfänger geeignet

Ab wann kann mein Kind Stelzen nutzen?

Wer sein Kind an die Kunst heranführen möchte, sollte dies mit einem Alter von drei bis vier Jahren tun. In dieser Zeit sind die motorischen Fähigkeiten so umfangreich ausgebaut, dass die Kinder das Gleichgewicht halten können und sich neue Arten der Fortbewegung zutrauen.

Hierbei gilt: Die Kinder selbst entscheiden lassen, ob sie mehr probieren möchten. Mitunter stellen sie nach geraumer Zeit fest, dass das Stelzenlaufen doch nichts für sie ist, auch wenn es am Anfang Spaß gemacht hat.


Was sollte ich beim Kauf von Stelzen beachten?

  1. Alter des Kindes: Je jünger das Kind, umso besser ist der Start mit Laufbechern für einen sicheren Gang.
  2. Anschnallfunktion: Eine Fixation für die Füße ist nur dann von Vorteil, wenn die Kinder professionelle Stelzen verwenden, die nicht mehr mit der Hand geführt werden. Alles andere würde bei der falschen Koordination zu einem Sturz führen.
  3. Material: Holz erweist sich bei Kindern als vorteilhaft, weil es einen besseren Grip an den Händen verleiht.
  4. Maximalgewicht: Die Stelzen sollten mit ihrer Tragkraft über dem Gewicht des Kindes liegen.

Knieschoner und ein Helm können zu Beginn Sturzschutz bieten.


Was fördert die Verwendung von Stelzen?

Motorik

Die Bewegung beansprucht viele Muskeln.

Koordination

Augen, Hände und Füße sollten immer in der Bewegung aufeinander abgestimmt sein.

Gleichgewicht

Da die Füße nicht vollständig auf der Trittfläche stehen, muss hier das Gleichgewicht neu eingestellt werden und bietet dem Körper so einen Lerneffekt.


Fazit zu Stelzen

Stelzen sind ein beliebtes Kinderspielzeug für den Außenbereich. Für die Kleineren und Anfänger können Laufbecher die passende Lösung sein, um sich mit der Technik vertraut zu machen und vor allem das Gleichgewicht langsam zu schulen.

Holzstelzen sollten bei Kindern keine Fußfixation besitzen, damit diese nicht aus Versehen bei einem falschen Schritt stürzen.