Die besten Teekannen - Eine Auswahl

Teekanne online kaufen - Unsere Produktempfehlungen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
0,00 von 5 Sternen
auf der Grundlage von 0 Stimmen
0
Teekanne

Die Teekanne ist ein bauchiges oder auch zylindrisches Gefäß, bestehend unter anderem aus Silber, Eisen, Porzellan, Glas, Ton oder Stein. In Teekannen wird Tee zubereitet und kann gleichzeitig auch warmgehalten, transportiert und serviert werden. Von einer Kaffeekanne unterscheidet sich die Teekanne in der Regel durch drei wichtige Merkmale:

Sie ist so breit wie hoch, oft sogar breiter als hoch. Das hat den Grund, dass die Farbstoffe und Aromen, die aus den Teeblättern oder einem Teebeutel entweichen dazu neigen am Boden zu bleiben und sich somit aufgrund der speziellen Teekannenform gleichmäßiger über das Wasser verteilen. Zudem ist die Tülle der Teekanne viel tiefer und meist unten am Kannen-Korpus angebracht. Die Farbstoffe und Aromen werden somit als Erstes in das Trinkgefäß eingeschenkt.

Bei einer Kaffeekanne hingegen ist die Tülle weiter oben angesetzt, damit der Kaffeesatz nicht in die Tasse gelangt. Gleichzeitig gibt es eine Vorrichtung, welche die Teeblätter beim Ausgießen zurückhält. Dabei kann es sich um Sieb-Löcher im Übergang des Körpers handeln oder ein Filtereinsatz, der von oben eingehängt wird. Bei einer Verwendung sehr bauchiger Glaskannen können die Teeblätter zudem in der Rundung bleiben und gelangen kaum in die Tasse, sofern der Tee vorsichtig eingeschenkt wird.

Produktüberblick Teekanne

Für stilvollen und eleganten Teegenuss

Diese Teekanne in formschönem Design lässt die Herzen der Genießer des Heißgetränks sicherlich höher schlagen und besticht durch eine klare und elegante Optik. Aus Borosilikatglas gefertigt, hält das Produkt Temperaturunterschieden zwischen -30 °C bis +150 °C stand. In der geräumigen Kanne lassen sich 1,5 l Tee zubereiten. Nicht nur Beutelvarianten, ebenso sämtliche Sorten loser Tees, können dank des hochqualitativen, rostfreien und korrosionsbeständigen Edelstahl-Filters (18/8), zubereitet werden, sei es Grün-, Schwarz-, Kräuter- oder Früchtetee. Der Knauf aus Kunststoff am Kannendeckel verhindert zudem Verbrühungen.

  • Material: Borosilikatglas
  • formschönes, stilvolles Design
  • Inhalt: 1,5 Liter
  • mit hochwertigem Edelstahlfilter

Chic mit Nostalgie-Flair

Die klassische weiße Teekanne ist aus hochwertigem Porzellan hergestellt und sieht auf jedem gedeckten Tisch hervorragend aus. Gut für den kleinen Geldbeutel geeignet und auch zu weiterem Geschirr passend, ermöglicht das Volumen den Genuss von drei Tassen Tee pro Aufguss. Unschöne Rückstände in Form von Rändern verbleiben nicht, da die Kanne sich bestens für die Spülmaschine eignet und darüber hinaus ebenso mikrowellentauglich ist. Auch als Geschenk empfehlenswert, wird der Artikel in einer attraktiven Präsentbox geliefert und hat eine Größe von 18,5 cm x 13 cm x 10,7 cm.

  • Größe: 18,5 cm x 13 cm x 10,7 cm
  • Material: Porzellan
  • klassisches Design in weiß
  • Lieferung im Geschenkkarton

Ein schönes Stück Norden auf dem Tisch

Geradezu faszinierend mutet diese Teekanne in der Farbe Anthrazit an und ist sicherlich für den großen Durst oder eine entsprechende Party bestens geeignet. Dank eines Volumens von 1,3 l können viele schmackhafte Tässchen Tee genossen werden! Das zugehörige Sieb wird für den Aufguss von Pflanzenblättern oder losen Substanzen verwendet. Aus hochwertigem Porzellan gefertigt, besticht das Produkt besonders durch den skandinavischen Charme und präsentiert sich dabei hochelegant auf jedem Tisch oder einer stilvollen Tafel. Natürlich frei von Cadmium und Blei, für den sicheren Teegenuss der gesamten Familie! Der Artikel lässt sich sehr einfach reinigen und ist äußerst robust. Zu erwähnen ist überdies, dass der Henkel perfekt in der Hand liegt.

  • für 1,3 Liter Tee
  • mit Teesieb für losen Tee oder Blätter
  • frei von Schadstoffen
  • aus hochwertigem Porzellan
  • nordisches Design

Für wen ist eine Teekanne aus Keramik geeignet?

Eine Keramik-Kanne eignet sich im Prinzip für jeden, der gerne Tee trinkt. Es gibt sie in den unterschiedlichsten Designs, in englischer wie auch in asiatischer Machart bis hin zu schlichten, modernen Kannen im Bauhausstil. Keramik ist robust sowie hitzebeständig und kann Wärme gut isolieren. Das bringt den Vorteil mit, dass der Tee somit lange warm bleibt.


Welche Form sollte eine Teekanne haben?

Es gibt zwar unterschiedliche Formen einer Teekanne, generell sind sie aber immer bauchig, was den Sinn hat, dass mit dieser Form die Aromen besser zirkulieren können. Somit gilt: je voluminöser die Kanne, umso besser für den Geschmack. Manche japanischen Teekannen sind flach und dafür sehr breit bearbeitet; dabei sollte die Deckelöffnung klein sein, damit weniger Luft in den Korpus gelangt. Auf diese Weise bleibt er länger warm.


Wie viel Fassungsvermögen sollte die Kanne haben?

Die kleinsten Teekannen haben eine Füllmenge für eine Tasse, also ca. 125 ml, wohingegen die größeren Kannen über 2 Liter einnehmen können. Wer oft Gäste zu Besuch hat, die gerne Tee genießen, sollte sich eine größere Kanne anschaffen; hier sind 500 ml für bis zu vier Personen ausgelegt. Die kleineren Kannen werden jedoch gerne von Teetrinkern verwendet, die mit einer Füllung mit Teeblättern mehrere Aufgüsse herstellen möchten, was besonders gerne bei grünem Tee praktiziert wird.


Aus welchem Material sollte eine Teekanne bestehen?

Teekannen aus Glas sind einfach zu reinigen, für alle Teesorten geeignet; sie können die Hitze gut halten und überzeugen mit einer modernen Optik. Bei Kannen aus Keramik oder Porzellan verfliegt nicht nur der Geruch innerhalb kürzester Zeit, sondern auch die natürliche Färbung des Tees haftet schneller an der Wand an. Zudem neigen diese Ausführungen dazu, dass sie den Geschmack des Tees annehmen und damit eine neue Sorte, die eingebracht wird, verfälschen können.


Lohnen sich Teekannen mit integriertem Filter?

Viele Teekannen haben einen integrierten Filter, was sehr praktisch ist, wenn loser Tee zubereitet wird. Dennoch entfaltet sich das Aroma weitaus besser, wenn es nicht in einem Tee-Ei oder Filter eingesperrt wird. Es lohnt sich oft sogar, zwei Teekannen einzusetzen, eine für den Aufguss mit losen Teeblättern, die freischwimmend ihr volles Aroma entfalten können, sowie die zweite Kanne, in die der Tee dann nach der Ziehzeit abgeseiht wird. Vorteil: Auf diese Weise schmeckt der Tee für alle Teetrinker in der Runde gleich stark (oder mild).


Fazit zur Teekanne

Teekannen gibt es in verschiedenen Designs und Materialien, welche ihre ganz besonderen Eigenschaften mitbringen in Sachen Warmhalten und Aroma. Aufgrund ihres Aufbaus sollte in einer Teekanne kein Kaffee gekocht werden, da bezüglich der tiefen Tülle beim Einschenken sonst der Kaffeesatz mit in der Tasse landen könnte. Wenn eine Teekanne zudem das Aroma des Kaffees im Material annimmt, ist ein wirklicher Teegenuss kaum mehr möglich. In Kannen aus Ton oder Keramik sollte möglichst immer die gleiche Teesorte zubereitet werden. Kannen aus Glas hingegen werden nach dem Ausspülen rasch wieder geschmacksneutral.