Die besten Zäune - Eine Auswahl

Zaun online kaufen - Unsere Produktempfehlungen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Sternen
auf der Grundlage von 1 Stimmen
1
Zaun

Ein Zaun bietet Hausbewohnern ein Stück mehr Sicherheit, er trennt den geschützten Bereich vom Außenbereich klar ab und gibt jedem Grundstück einen schönen Rahmen. Der Zaun trägt zudem dafür Sorge, dass z. B. fremde Hunde nicht in den Garten gelangen und auch der eigene „Bello“ nicht so schnell ausbüxen kann. Wer kleine Kinder hat, kann seinen Nachwuchs unbeschwerter im Garten umhertollen lassen, und wer zudem seinen Zaun noch mit einer zusätzlichen Hecke schützt, erhöht die Sicherheit vor unbefugtem Zutritt zusätzlich. Ein mit Sichtschutz versehener Zaun sorgt für ungestörtes Sonnen auf der Terrasse und hält neugierige Blicke draußen! Was es zum Thema Zaun noch zu erfahren gibt, kannst du in diesem Ratgeber nachlesen.

Produktüberblick

Grundstück räumlich abgrenzen

Dieser Zaun mit einer Höhe von 1,43 m und einer Länge von 10 m besticht durch seine Stabilität. Es handelt sich um einen Doppelstabmattenzaun, welcher im kompletten Set lieferbar ist. Inbegriffen sind vier Zaunmatten und fünf Pfosten. Der Käufer kann zwischen Klemmhalter und Abdeckschiene wählen. Hochwertige Stangen mit verschweißten Kreuzpunkten sorgen für Robustheit, ebenso die pulverbeschichteten Doppelstabmatten und feuerverzinkten Drähte. Die Maschenweite beträgt dabei 50 mm x 200 mm. Als Farbe ist Anthrazit mit der RAL Nr. 7016 angegeben.

  • Doppelstabmattenzaun in Anthrazit
  • Höhe: 143 cm
  • Breite: 10 m
  • Maschenweite: 50 mm x 300 mm

Optische Trennung im Garten

Sehr überzeugend wirkt das Design dieses Zauns. Er hat eine Höhe von 40 cm und ist 25 m lang. Die Drähte laufen waagerecht und senkrecht und bilden nach oben einen dekorativen Halbkreis. Dabei liegt die Maschenweite bei 15 cm x 10 cm. Praktischerweise kann der Zaun an jeder beliebigen Stelle abgeschnitten und verkürzt werden. Dazu müssen lediglich die Enden verdreht und in einem anliegenden Element eine Verankerung finden. Durch eine Beschichtung aus PVC ist es dem Material unmöglich, zu rosten. Die grüne Farbe trägt die RAL Nr. 6005.

  • Maschendrahtzaun
  • 40 cm hoch
  • 25 m auf einer Rolle
  • Maschenweite bei 15 cm x 10 cm

Rustikale Umzäunung des Gartens

Einfache Stäbe aus dem Baum der Kastanie und der Haselnuss geben diesem Zaun das gewisse Etwas. Der komplette Staketenzaun besitzt eine Länge von 5 m und eine Höhe von 120 m, wobei die einzelnen Stäbe jeweils maximal 5 cm weit auseinanderliegen. Durch die abgeriebene Rinde entsteht ein schickes und rustikales Design. Als Abgrenzung zum Nachbargarten, aber auch zur Rankhilfe für Pflanzen ist dieses Produkt sehr dienlich. Hasen und anderen Mitbewohnern wird durch ihn der Weg zum gepflanzten Gemüse verwehrt.

  • Staketenzaun
  • 120 cm Höhe
  • 5 m Länge
  • Produkt aus natürlichen Materialien

Welche Arten von Zaun gibt es?

Zäune gibt es in vielen Ausführungen, u.a.

  • Doppelstabmattenzäune mit und ohne Sichtschutz
  • Gabionen
  • Maschendrahtzaun
  • Jägerzaun
  • Vorgartenzäune
  • Wildschutzzäune
  • Steckzäune aus WPC/BPC-Material
  • Metallzähne, z. B. aus Schmiedeeisen
  • Holzzäune wie Palisadenzaun, etc.

Ein Zaun gibt jedem Grundstück einen stilvollen Rahmen und sorgt gleichzeitig für mehr Sicherheit für die Bewohner.


Zäune können heute mehr!

Viele Zäune sind heute weitaus mehr als nur eine langweilige Grenzmarkierung, sie sind ästhetisch und können somit beispielsweise für mediterranes Flair sorgen sowie gleichzeitig vor unerwünschtem Zulauf fremder Hunde schützen. Ein schöner Zaun kann zum Rahmen gebenden Schmuckstück eines jeden Grundstücks werden und die private Familienfeier oder den Badespaß im Pool vor fremden Blicken abschirmen.

Auf den Punkt gebracht: Ein Zaun sorgt heute stilvoll für mehr Privatsphäre im Freien. Anhand des Zauns kann auch jedermann erkennen: Hier verläuft eine Grenze zwischen öffentlichem Raum und Privatraum. Das Übertreten, wenn beispielsweise jemand eine Abkürzung nehmen möchte, ist nicht mehr möglich; und wer ein Privatgrundstück besuchen möchte, muss zunächst am Gartentor klingeln und den Grund für seinen Besuch nennen.


Welcher Zaun ist der beste?

Neben dem Sicherheitsfaktor sollte der Zaun auch zum persönlichen Lebensraum passen. Mit einem zeitlosen Doppelstabmattenzaun sind Haus- und Gartenbesitzer immer auf der sicheren Seite, ein Holzzaun sorgt für ein natürliches Ambiente, der Maschendrahtzaun passt auch zum kleinen Budget und WPC/BPC ist äußerst pflegeleicht. Hier nur eine kleine Auswahl, was der „Zaunmarkt“ zu bieten hat:

Doppelstabmattenzaun (DSM)

Ein Doppelstabmattenzaun passt sich prinzipiell jedem Stil an; meist verzinkt oder in den Farben Blau, Grau oder Grün erhältlich, gibt er jedem Zuhause einen sicheren Rahmen. Er ist nicht leicht zu überklettern und kann mit eingeflochtenen Sichtschutzstreifen, die in vielen Farben und Mustern erhältlich sind, allzu neugierige Blicke perfekt fernhalten. DSM ist schnell aufgebaut, pflegeleicht und braucht nicht gestrichen zu werden. Er ist aus Metall und damit umweltneutral.

Holzlattenzaun

Bei der Wahl eines Holzlattenzauns entscheiden sich Verbraucher für ein Produkt, welches längliche senkrechte Holzpaneele über zwei waagerecht verlaufende Holzlatten verbindet. Je enger die Paneele angebracht werden, umso dichter fällt der Sichtschutz aus! Holz ist zudem ein nachhaltiges Naturprodukt. Nachteil: Es verwittert und muss von Zeit zu Zeit nachbehandelt, zum Beispiel lasiert oder gestrichen werden.f

Wildschutzzaun

Wer schon einmal eine Rotte Wildschweine im Garten hatte, weiß, was die Schwarzkittel so alles anrichten können. Schnell sind die liebevoll gezogenen Kürbisse und Zucchini verzehrt und der mühevoll angepflanzte Rasen wird zu einer durchwühlten Brachlandschaft! Aus diesem Grund kann beim Wohnen nahe am Wald oder außerhalb der City ein Wildschutzzaun sinnvoll sein, der sich auch mit einem Doppelstabmattenzaun kombinieren lässt. So bleibt angebautes Gemüse im Garten und wird nicht zum schmackhaften Dinner für eine hungrige Wildschweintruppe.

Gabionen-Zaun

„Gabione“ ist Italienisch und bedeutet „Korb“. Zäune dieser Art bestehen aus Drahtgeflecht und werden nach dem Setzen mit Steinen aufgefüllt, was ihnen eine natürliche Charakteristik verleiht. Auch dieses Produkt ist nachhaltig, gleichzeitig witterungsbeständig und muss zudem nicht besonders gepflegt werden. Bei der Füllung mit den Steinen kann man mit deren Farben experimentieren und ein wenig kreativ sein.

Maschendrahtzaun

Diese Variante ist am preisgünstigsten und rasch errichtet, ermöglicht aber nur wenig Schutz vor unerwünschten Zutritt und hat keinen Sichtschutz. In Verbindung mit einer gepflanzten Hecke bietet der Maschendrahtzaun mehr Sicherheit.

Kunststoff oder WPC/BPC-Zaun

Ein Zaun aus Kunststoff ist pflegeleicht, einfach zu erreichten und braucht, außer einem feuchten Tuch von Zeit zu Zeit, keine besondere Pflege. Zäune aus neuartigen Materialien wie WPC (Wood-Polymer-Composite) oder BPC (Bamboo-Polymer-Composite) bestehen aus interessanten Holz/Bambus-Kunststoff-Verbindungen, sie halten unterschiedlichsten Witterungen stand und sind in der Regel unempfindlich gegen UV-Strahlung. Je nach persönlichem Geschmack sind sie zumeist in den Farben Braun, Grau, Weiß, Anthrazit oder Grün anzutreffen.

Wer etwas ganz Besonderes möchte, z. B. eine Anfertigung in ganz besonderem Metall-Design, kann auch bei einem Schmied vorbeischauen und die Wünsche besprechen. Auch heute noch erfreuen sich kunstvolle Schmiedearbeiten großer Wertschätzung, haben jedoch ihren berechtigten Preis.


Fazit

Ein Gartenzaun schenkt jedem Haus den idealen Rahmen, ähnlich einem Bilderrahmen, der einem Gemälde erst den perfekten Schliff gibt! Gleichzeitig sorgt ein Zaun für mehr Sicherheit auf dem eigenen Grundstück und im Garten; die Kinder können sicherer im Freien spielen, Haustiere büxen nicht aus und fremde Hunde gelangen nicht so einfach auf das Grundstück.

Wer sich für ein Produkt aus Metall oder Kunststoff-Komposition entscheidet, braucht seinen Zaun nicht einmal großartig zu warten, ein feuchter Lappen oder ein Gartenschlauch reichen vollkommen aus. Tipp: Wer sich für einen DSM-Zaun entscheidet, kann mit den entsprechenden Sichtschutzbändern wahre Mosaik-Kunstwerke erschaffen. Viel Spaß beim Kreativsein!