Magnesium gegen Kopfschmerzen

Jetzt bewerten:
4,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Weihnachten, Sylvester sind vorbei, nun kommen die tollen Tage. Wer nach all dieser Feierei nicht mit Kopfschmerzen inder Weltgeschichte rumlaufen möchte, nimmt ganz einfach eine aufgelöste Magnesiumtablette, die es in fast jedem Supermarkt zu kaufen gibt. Hilft bestimmt, und es ist besser, als wenn es heißt, wo man als letztes mit aufgehört hat, soll man als erstes wieder mit anfangen. Das ist Selbstquälerei! Probiert es einfach mal aus, es hilft, versprochen!

Von
Eingestellt am

4 Kommentare


#1 Schnuff
8.1.11, 23:50
Bei mir hat immer Alka-Selzer gewirkt .Das gibt es in der Apotheke
#2
9.1.11, 01:42
Alka Selzer ist einfach Acetylsalicylsäure, mit anderen Worten Aspirin, also ein Schmerzmittel, das den Magen reizen kann, und der ist bei einem Kater ohnehin sehr empfindlich. Klar, dass es gegen (Kopf-)Schmerzen hilft, zumal auch Kohlensäufe beteiligt ist, dann geht es nämlich schneller.

Ich würde aber den Tip von pcbird bevorzugen. Und viel (Wasser etc.) trinken.

pcbird, hierfür geht der Daumen hoch!
#3
9.1.11, 18:16
danke an Zitronenjette für die Unterstützung,
Mittel aus der Aporheke sind auch wesentlich teurer
#4
12.1.11, 07:44
Guter Tipp! Das Magnesium kann auch bei Nicht-Kater-bedingten Kopfschmerzen helfen! Habe den Tipp gestern erst von einem Kollegen bekommen und es hat geholfen! Das ist sicher erst einmal einen Versuch wert, bevor man sich Aspirin oder ähnliches reinpfeift, vor allem wenn man öfter zu Kopfschmerzen neigt (wie z.B. ich "regel"mäßig 1x im Monat ;-) )

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen