Mango Chutney - scharf

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Mein absoluter Renner.

Wir benötigen:

- 480 g Mango aus der Büchse
- den Saft aus der/den Büchsen
- 300 g frische Mango (wer wirklich auf guten Geschmack Wert legt, nimmt Flugmango)
- 30 g geschälten Ingwer
- 1 Frühlingszwiebel
- 1 kleines Blatt Kaffir Limette
- 1 kleine Chilischote (mind. Schärfegrad 8) ohne Kerne
- 5 TL Zucker
- 2 TL gemahlenen Koriander (Samen)
- 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
- 1 TL Kurkuma
- 1 TL Cayenne - Pfeffer
- 3 TL Essig
- 2 Tassen Wasser

Mango, Frühlingszwiebel, Kaffir - Limetten Blatt, Chilischote klein schneiden. Alles, auch die Gewürze, in den Topf geben. Aufkochen, dann köcheln lassen, bis man die Konsistenz erreicht hat, die man mag. Ich habe gern das ganze etwas "stückig". Alles nochmals aufkochen, dann in die vorbereiteten Gläser füllen (wie beim Marmeladekochen), die Gläser auf den Kopf stellen und abkühlen lassen.

Das Chutney schmeckt hervorragend zu Käse (ich mag den Kreuzkümmelkäse), zu Rindersteaks und Lamm.

Von
Eingestellt am

4 Kommentare


#1
5.1.11, 22:38
suuuper, genau danach hab ich gesucht, hört sich toll an, werds gleich mal ausprobieren, danke!
#2
23.5.11, 17:57
Das schmeckt sicher sehr gut. Aber...... (wenn ich mir ne kritische Frage erlauben darf...) wozu noch Cayennepfeffer, wenn ich schon frische Chlillies reinmache? Iss das nicht wie das doppelte Lottchen?
#3
26.5.11, 09:00
@Horst-Johann Lecker: Hier geht es nicht nur um die Schärfe. Chili und Cayennepfeffer haben verschiedene Aromen.

Es ist auch wichtig, dass man sich an solche Rezeptvorgaben hält. Viele Leute meinen, dass man belibig tauschen könnte. Kann man ja auch, aber dann ist der Geschmack eben anders, als beim Rezeptgeber.

Übrigens, hat mit diesem Rezept nichts zu tun, erzielt man bei der Zubereitung von Speisen mit getrocknetem Chili auch andere Geschmacksergebnisse, als mit frischem.
#4
26.5.11, 15:58
Stimmt, Himbeerfleischer. Vor allem, weil Cayennepfeffer aus Chillies gemacht wird. Folglich hat das auch gaaaaanz verschiedene Aromen. Kannste bei Wiki nachlesen.....

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen