Mango Gelee mit Mohnsoße

Jetzt bewerten:
3,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ein leckerer Nachtisch für liebe Gäste, welcher sich super vorbereiten lässt.

Und einfach zu machen ist er auch.

6 Blatt Gelatine einweichen,
2 reife Mangos schälen, würfeln und mit dem Saft einer Limette und 100 g Zucker pürieren.
200 ml Sekt langsam unterrühren.
Die Gelatine bei geringer Hitze auflösen und unter das Mangopürree rühren.
Das Pürree in 4 schöne Gläser füllen und 4 Stunden kalt stellen.

Für die Mohnsoße:

15 g Speisestärke
200 ml Milch
200 ml Sahne
Mark einer Vanilleschote
2 EL Zucker, 4 EL Mohn

Alles verrühren, aufkochen und abkühlen lassen.Nun die Soße auf dem Mango-Sekt-Gelee verteilen und mit frischen Minzeblättchen servieren.

Von
Eingestellt am

11 Kommentare


1
#1
9.2.12, 21:33
Aaaaah liest sich sehr lecker, vor allem wenn man zur Zeit eigentlich an einer Hausarbeit schreiben soll.... mhm ich glaub ich muss noch ganz schnell zum Rewe flitzen haha :D
#2
9.2.12, 21:34
Wieviel Wasser muss man für die Menge Gelatine nehmen? Ich bin da ganz unbedarft drin! :)
#4 Chriju
9.2.12, 23:40
@pipilette: lege die Galatine-Scheiben einzeln in einen kleinen Kochtopf. Fülle dann kaltes Wasser auf die Gelatine. Sie soll zwei Finger breit bedeckt sein. Ca. 8 Minuten einweichen lassen. Jetzt die Gelatine, mit den Händen, herausnehmen und vorsichtig ausdrücken. So dass noch ein wenig Wasser zwischen ist. Wieder in den Topf legen und auf "warm" stellen. Unter Rühren die Gelatine auflösen - NICHT Kochen! - und ganz langsam in die Creme rinnen lassen, wobei man sehr flott rühren sollte. Sonst gibt es Klümpchen. Es gibt allerdings noch weitere Gelatine-Verfahrens-Regeln. Such mal einfach im Netz oder nehme die oben geschriebene Anwendung.
#5
10.2.12, 06:39
@pipelette: Moinmoin, so dass die Gelantine bedeckt ist, und zum Auflösen leicht ausdrücken.
#6
10.2.12, 06:41
@Chriju:schlafe noch, habe Deine perfekte Anleitung gar nicht gesehen,lach.
#7 lorenz8888
10.2.12, 12:27
@POW: WOW!! Danke!
#8
10.2.12, 15:58
Na dann werde ich mal so ein Dessert probieren, ich bin gerade auf dem 4-5 - Gänge - Trip.
Klingt echt gut.

@100wasser: Nimmst Du Flugmango? Die "Kohlrabis" riechen immer so muffig, das drückt doch sicher im Geschmack voll durch.
#9
10.2.12, 16:11
@Himbeerfleischer: Bin nen bissel überfordert, habe an meinen Mangos noch keine Flügelchen gesehen, lach.
Ne im Ernst, ich nehme die, die sie gerade dahaben, aber bloß keinen Kohlrabi, den esse ich lieber mit Holobolo.
#10
10.2.12, 17:25
Das klingt sehr lecker und ist sicher auch sehr dekorativ. Eine Frage noch, quillt der Mohn beim Aufkochen oder muss man ihn vorher mahlen?
#11
10.2.12, 17:53
@Nate: Moin, ich mahle ihn nicht, denn ich mag die Körner.Gebunden wird die Soße durch die Speisestärke.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen