Aus Deckeln von einfachen Einmachgläsern lassen sich schöne Kerzenhalter basteln.

Marmeladendeckel als Kerzenhalter

Jetzt bewerten:
3,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Deckel von Marmeladen-, Gurken- oder Obstgläsern lassen sich in tolle Untersetzer für Kerzen verwandeln.

Die Deckel werden zuerst gereinigt und dann mit Acrylfarbe angemalt. Erst die eine Seite anmalen und trocknen lassen, dann die andere Deckelseite bemalen und trocknen lassen. Um den Deckelrand bunte Stoffstreifen oder Geschenkbänder kleben. In die Mitte habe ich noch eine Papierblume geklebt. Dann sehen die Deckel auch schön aus, wenn gerade keine Kerze darauf steht.

Das wird gebraucht:

  • Deckel von Gläsern
  • Acrylfarbe
  • Stoffreste, Geschenkbänder, Spitze
  • Dekoratives Papier (z.B. Origami-Papier)
  • Leim
  • Schere
Von
Eingestellt am

12 Kommentare


7
#1
26.4.16, 10:40
Die Deckel sehen auch schön aus, wenn gerade keine Kerze darauf steht?
Also für mich nicht, eher wie ein angemalter Deckel😳
3
#2
26.4.16, 10:42
👍...supi Idee 
7
#3
26.4.16, 11:42
Für mich ist eine Kerze etwas schönes und dekoratives. 
Da nehme ich lieber einen schönen Kerzenteller und der wird bei mir dann auch noch passend zur Jahreszeit, oder dem Anlass entsprechend, dekoriert.

Als Notlösung, zum Beispiel in den Ferien ( wenn man nicht auf Kerzenlicht verzichten möchte), ist der Tipp aber eine gute Idee.
7
#4
26.4.16, 11:45
Tolle Untersetzer? Nö, nur für den Notfall geeignet.
17
#5
26.4.16, 11:49
Die Deckel sehen nett aus und gefallen mir sogar gut; sind allerdings für mich als Kerzenständer ein absolutes no-go:

Die Kerzen sind zu klein für die Deckel, die Untersetzer werden immer nach Deckel aussehen und erinnern mich an meine Muttertagsgeschenke in den 60ern.

Ich könnte mir die verzierten Deckel eben als Deckel auf den dazugehörigen Gläsern gut vorstellen, um Krimskrams darin aufzubewahren.
Bei der mittigen Papierblume frage ich mich, was die Deckel ohne Kerze auf dem Tisch zu suchen haben..........

Wie gesagt: Nicht die verzierten Deckel sind nicht so der Brüller, sondern der Verwendungszweck!

PS:
Ich habe niemals zuvor so oft "Deckel" geschrieben. Hoffentlich bekomme ich dafür nicht einen auf den Deckel 😂
#6
26.4.16, 12:35
3
#7
26.4.16, 14:21
Die Deckel bleiben Deckel, egal, wie man sie verziert.
Für Kerzen nehme ich richtige Kerzenhalter.
Aber, wie Bollina schon schrieb, als Notbehelf gehen sie, dann würde ich sie aber nicht erst verzieren.
4
#8
26.4.16, 14:24
beim camping akzeptabel.
3
#9
26.4.16, 20:25
Wie immer sehr kreativ! Ich mag es sehr wenn man sich an so einfachen Dingen des Lebens erfreuen kann und daraus etwas nettes macht. 
So eine Einstellung ist für mich wahre Zufriedenheit. Danke für den netten und guten Tipp, darauf wäre ich selbst nicht gekommen. :-)
3
#10 Kletterpflänzchen
26.4.16, 21:15
Erinnert mich etwas an Kindergarten-Muttertagsbastelei. Wer´s mag!
1
#11
26.4.16, 21:51
@bollina: 
Als Notlösung muss ich dann im Urlaub aber erst mal Bastelzeug zur Hand haben....
3
#12
26.4.16, 22:11
@xldeluxe_reloaded: 

Nein. Als Notlösung würde ich einfach den Deckel drunterlegen. Ohne Verzierung. Das tuts dann zur Not ;-)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen