Marmorkuchen schmeckt besonders lecker und raffiniert, wenn man die Hälfte der Butter oder Margarine durch die gleiche Menge Erdnussbutter ersetzt.

Marmorkuchen mit Erdnussbutter

Jetzt bewerten:
4,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Marmorkuchen wird besonders raffiniert, wenn man die Hälfte der Butter oder Margarine durch die gleiche Menge Erdnussbutter ersetzt.

Von
Eingestellt am

3 Kommentare


1
#1 Wauwau
21.9.07, 18:47
Aus welcher Omazeitschrift hast du das denn?
#2 Melanie
24.9.07, 22:28
Also manche Kommentare kann man sich auch sparen.... siehe eine Etage höher ;-).
Schmeckt echt sehr lecker. Ebenso bei Keksen (Butterplätzchen z.B.) gibt das mal einen anderen Geschmack. Besonders mögen wir die Kombination Schoko-Erdnuss, wie in den meisten US-Schokoriegeln (ich bekomme immer zu Halloween von meiner Freundin ein paar geschickt *gg*). Falls man den Kuchen mit Glasur überziehen möchte machen sich ein paar gesalzene Erdnüsse in der Schokoglasur sehr gut (keine Angst vor der Salz-Schoko-Kombi , die amerikanische Erdnussbutter ist meist um einiges salziger als die man in Deutschland zu kaufen kriegt). Oder man garniert mit Reese Pieces (die man leider hier seltenst kriegt - das sind Smarties mit Erdnussbutter drin statt Schoko.
#3
25.9.07, 08:05
hab den Tipp gelesen als ich gerade dran war Kürbissuppe zu kochen und deshalb hab ich die Suppe mit Erdnussbutter verfeinert. Ergebnis: sehr lecker....

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen