Maultaschenauflauf - extended

Jetzt bewerten:
3,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Zutaten für 2 (sehr hungrige) - 3 Personen

  • 2 Packungen Maultaschen
  • 2 Packungen Nudeln mit Bärlauchsoße von Penny (hiervon braucht man nur die Soßenmischung)
  • Dosengemüse nach Belieben (Erbsen, Mais Pilze)
  • 2 Paprika, am besten rot oder gelb
  • 3-4 Wienerwürstchen
  • 2-3 Zwiebeln (nach Geschmack! 
  • Milch
  • Gewürze (Salz, Oregano, Sambal Oelek, Knoblauch (frisch oder getrocknet))
  • Sahne (kalorienbewusste Köche lassen die weg)
  • Streukäse

Zubereitung

  1. Backofen auf 180-200 Grad vorheizen.
  2. Die Maultaschen klein schneiden und zusammen mit den ebenfalls klein geschnittenen Wienerwürstchen, den in Streifen geschnittenen Paprika und dem Dosengemüse in eine Auflaufform geben. Mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen und gut durchmischen.
  3. Die Zwiebeln klein schneiden und entweder roh mit untermischen (werden eigentlich gut mitgegart, bleiben aber knackig) oder vorher anschwitzen und dann dazugeben.
  4. Die Bärlauchsoße nach Anleitung kochen, dabei eventuell 100 ml Milch durch Sahne ersetzen. Die Soße mit ein bis zwei Messerspitzen Sambal Oelek und Knoblauch würzen.
  5. Die fertige Soße über die Maultaschen-Gemüse-Mischung gießen, sparsam mit Käse bestreuen und das ganze ca. 15 Minuten bei 180-200 Grad überbacken.

Fertig ist es, wenn der Käse goldbraun ist.

Von
Eingestellt am
Themen: Maultaschen

2 Kommentare


#1
4.11.06, 18:47
wohl eher 5-6 Personen bei der Mengeneinheit :-)
#2
29.11.06, 22:48
Also bei uns reichts höchstens für 3 Leute :-)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen