Scharfe Messer sicher aufbewahren in einem Glas mit Zahnstochern.

Messer aufbewahren

Jetzt bewerten:
3,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich habe eine kleine Küche mit nur einer kleinen Schublade, und in dieser ist das Besteck drin...

Also, wohin mit den scharfen Messern?
Ich habe einfach ein altes Glas genommen und ganz viele Zahnstocher reingetan, diese müssen ganz eng aneinander stehen. Dort kann man dann einfach die Messer reinstecken.

Ist praktisch, und sieht auch noch schön aus! Und vorallem ist es sehr, sehr preiswert! :-)

Von
Eingestellt am

23 Kommentare


#1
1.2.10, 19:22
sehr geschickt und einfallsreich. mein kompliment (5stars)
#2 pasci2002
1.2.10, 19:23
und ich hab dasselbe für die grossen messer mit bambus-spiessen (für grill-spiesse) gemacht :-)
#3
1.2.10, 19:26
Echt kreativ und damit auch gut.
#4
1.2.10, 19:40
Hast du auf dem Glasboden auch eine "Matte"? Schaumstoff, zurecht geschnittener Bierdeckel, oder einfach nur ein gefaltetes Zewa?
Du hast zwar die Klinge geschützt, aber leider die Spitze vergessen.

Ansonsten ein super Tipp. Bei größeren Messern oder Behälter einfach Schaschlik-Stäbchen einfüllen.
#5
1.2.10, 19:51
Man kann auch Spaghetti nehmen...
#6 Backnase
1.2.10, 19:52
Ich hab ne magnetische Leiste ueber dem Herd, da "kleben" alle Messer griffbereit und sicher. Trotzdem netter Tip!
#7
1.2.10, 21:22
@Eifelgold
Ich stecke die Messer nicht bis zum Glasboden rein, also brauche ich keine Matte...
Aber trotzdem guter Rat :o)

@Jinx Augusta
Das mit den Spaghetti ist sicher auch gut und sieht bestimmt noch schöner aus :o)
#8
1.2.10, 22:57
ja das is günstige version von dem 300€ messerblock von wmf mit den kunststoff stäbchen....auf den spar ich schon lange :-D
#9 CK
2.2.10, 09:40
der Messerblock von WMF mit den Kunststoffstäbchen kostet "nur" 79 €...
#10 Ribbit
2.2.10, 13:17
Super Tipp! ich hab auch so nen Stäbchen-Messerblock, aber von nem Supermarkt, der hat nur 30 Euro oder so gekostet. 300 Steine? is ja verrückt....
Aber Zahnstocher: billiger, umweltfreundlicher ;) und einfallsreich. 5 Punkte.
#11
2.2.10, 19:01
Und wiederverwertbar.
#12
2.2.10, 19:07
Das werde ich mit meinen Messern, die nicht in den Messerblock gehören, auch machen. Ich werde aber einen hohen Bierseidel und Wurstspeile nehmen da sie groß und schwer sind.
Danke für den Tipp, 5 Punkte
#13 velten
3.2.10, 14:11
Ich habe sie, genau wie die Scheren in einem alten nicht so hohen Steinguttopf.
Aber Deine Idee finde ich auch sehr gut.
#14
3.2.10, 17:10
... wir haben eine Magnetleiste, besser gehts nicht, keine Holzspäne im Essen, die Messer immer unter Kontrolle...

Was will man mehr, wollen???
#15
3.2.10, 17:46
@Ludwig:
Ich hatte bisher noch keine Holzspäne im Essen...
Wäre aber mal ne Idee ;o)
#16 de Espe
7.2.10, 10:46
@Jinx Augusta: Spaghettis vorher kochen???
Ich mein', damit sie durch das Messer-Einstecken nicht so schnell "zerbröseln"?!
#17 de Espe
7.2.10, 10:51
@Schessy: Na denn, guten Appetit!?! (wegen der Holzspäne!)
#18 texaner1301
7.2.10, 14:00
ich habe mir bei dick einen im Werksverkauf einen Messerblock für 14 euro gekauft man muss halt sehn wann das ist und Dick gibst nicht überall
aber die Idee mir den Zahnstochern ist gut 5 points
#19
8.2.10, 13:48
Super Idee und danke für den TiPP
*****Sterne gibts dafür!
#20 Brigitte
8.2.10, 16:11
Ich hab schon lange einen Messerblock, aber ein schlechtes Gewissen dabei: man muß sich da in den Spalten alles an unentfernbarem Dreck ansammeln. Da diese Messer sehr groß sind, bräuchte ich ein hohes Glas, um die Unfallgefahr zu vermeiden.
Wieviel tausend Zahnstocher braucht man da?
#21
8.2.10, 17:48
Ich bleib bei meiner Magnetleiste.
#22
16.5.10, 22:59
@Brigitte: Aus dem Grund habe ich solch einen Messerblok nie gekauft - den Dreck, der sich unweigerlich darin sammelt, bekommt man doch gar nie raus! Da finde ich diesen Tipp von Schessy 1000x besser!
#23 Rumpumpel
22.9.10, 12:08
Der Tipp ist super, viel besser und auch hygienischer als so ein Messerblock. Die Magnetleiste ist natürlich auch nicht schlecht aber ich persönlich bin glücklicher Besitzer von vielen Schubladen, auch für Messer (+ Messerschleifer), in meiner Hexenküche.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen