Mikrowellenkuchen

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Gesamtzubereitungszeit:

Benötigte Zutaten

  • 1 Becher Zucker
  • 2 Eier
  • 1 Becher Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • ¼ Becher Öl
  • 1 Becher O-Saft oder Milch
  • ½ Becher Kakaopulver (dunkles Kakaopulver, kein normales Getränkepulver nehmen)

Zubereitung: 

  1. Eier und Zucker zusammen verrühren, dann die restlichen Zutaten dazu geben.
  2. Teig in eine Silikonform (oder andere Mikrowellenform) geben und bei 600 Watt 7 Minuten backen.
  3. Wenn die Masse noch zu flüssig sein sollte, dann noch in 1-Minutenschritten bissl weiter backen. Kommt auf die Mikrowelle an.
  4. Wenn der Kuchen fertig ist, noch mindestens 5 Minuten in der Form lassen, dann erst stürzen.
  5. Glasur kann man drüber machen oder auch nicht. Der Kuchen lässt sich auch ohne gut wegmümmeln.
Von
Eingestellt am

47 Kommentare


#1
4.8.05, 16:39
Getestet und für SEHR gut befunden!!!!
#2 aglaja
4.8.05, 16:50
ähm... wie gross muss der becher etwa sein??? mein kuchen steht seit 5 min in der mikrowelle und sieht immernoch recht flüssig aus....
#3 Wecker
4.8.05, 17:01
Schau mal in's Forum, Aglaja :o)
#4 Sonja
6.8.05, 10:21
wie groß muß der Becher bitte sein ?
#5
6.8.05, 12:19
Becher = Kaffeepott. Nicht super groß soll der sein. Das hatte ich im Forum gelesen :D
#6
7.8.05, 13:14
Der Kuchen war sooooooo lecker! Danke!!!!
#7 Stefanie
8.8.05, 01:01
Also der Tipp hört sich so krass an, dass er schon wieder genial sein könnte! Kuchen aus der Mikrowelle. Hört sich pervers an.
Probiere ich gleich morgen aus! :-)
#8 Coufelia
11.8.05, 21:54
Nicht so wichtig ist die Größe der Becher (nur für die fertige Kuchenmasse), sondern das ihr für jede Zutat den gleichen Becher nehmt damit das Verhältnis zwischen den einzelnen Zutaten stimmt ;-)
#9 Alex
16.8.05, 14:34
wirklich klasse!!! schön locker und einfach lecker :-)
#10 zauberblume
24.8.05, 06:31
Alle sind erstaunt, dass sowas geht. Ich habs probiert und es ist lecker.
#11 Tanja
28.8.05, 15:51
Also wer diesen Kuchen als lecker bezeichnet, gehört bestraft. Ich gebe zu, dass er wirklich saftig war, aber der Geschmack war unterirdisch!
#12 Thias
29.8.05, 17:00
Tanja, der Kuchen ist besser als deine Rezepte.
#13 Tobi
31.8.05, 23:05
Ich muss leider Tanja zustimmen. Der Kuchen schmeckt nicht! Da zahle ich lieber etwas mehr und investiere Zeit für einen richtigen Kuchen!
#14 The Molecular Man
1.9.05, 00:21
spinner seid ihr! von wegen schmeckt nicht! ihr trinkt wohl auch holsten, was?
#15 Netti
9.9.05, 07:33
Ich hab den Kuchen gestern gebacken...super legga! Kann frau allerdings erst probieren, wenn er richtig kalt ist, sonst ist er eher gummimässig!
#16
10.9.05, 16:40
Der Kuchen ist voll ekelig!
Totale Gummimatsche!
#17 Cekolja
12.9.05, 12:16
Ich fand den Kuchen super! Aber leider ist
er etwas klein geraten. War nur ca. 4 cm hoch; was hab ich falsch gemacht????????
#18 Roli
20.9.05, 17:53
@ 16:40, dann haste was falsch gemacht. Ich fand den Kuchen gut und geschmeckt hatter auch.

@ Cecolja: War die Tasse zu klein oder zuwenig backpulver? Nimm nen Becher, der nen Inhalt von ca. 250 ml bis 300 ml hat.
#19 vicky
30.9.05, 15:20
hätt ich nicht gedacht, aber es geht und man kann den Kuchen sogar Essen....lecker!!
#20 Agnes
25.10.05, 16:26
Ich hab noch Schoko Stueckle usw rein ..und hab den kakao ausgelassen..net schlecht.. net schlecht.
#21
6.11.05, 18:01
Hallo....super retzept,hat alles bestens geklappt!!
#22
12.11.05, 21:17
da gibts doch auch einen von Tupper....
#23 Steffi
16.4.06, 13:14
Probiert es aus ,der erste ist mir auch nicht gelungen. Aber jetzt gibts, wenns schnell gehen muß KUCHEN AUS DER MIKROWELLE.
Ihr müßt etwas experimentieren und es wird euch gelingen.
SUPER LECKER!!!!
#24 Tanja
21.5.06, 15:43
Also ich hab den kuchen heut ausprobiert und find ihn zu mächtig!! Ich würde die Kakaomenge und den Zucker reduziern. ansonsten ganz ok
#25 steffi0278
17.9.06, 16:11
hab den eben grad ausprobiert, und nun ja, 10 min inna micro is wohl besser, mia schmeckt er echt legga, net so staubig und meinen kids mundet er auch
#26 mirowellenkoch, der
30.11.06, 21:17
mmmmmmmmmmmmhhhh
#27
19.1.07, 21:29
klasse!!!!!!
#28 Tiffany*
23.4.07, 21:01
ist nicht wirklich nen richtiger kuchen bissl gummi nicht sehr
aber ich finds toll und meine familie und freunde sind auch begeistert!
schmeckt super ich hab es etwas geaendert hab nur ein wenig schoko genommen stattdessen vanille flavour und hab mehr mehl genommen ist aber gelungen!
Daumen hoch sehr sehr lecker!
#29 yx
26.7.07, 14:25
nich geeignet voll klebrig

ehr für Mafins
#30 Heidi
31.7.07, 11:12
Ich konnte es beim Lesen kaum glauben, dass das funktionieren, geschweige denn schmecken soll. Ich wurde eines besseren belehrt. Dieser Kuchen kann sich wirklich Kuchen nennen und schmeckt tatsächlich super lecker, und ist auch noch nach zwei Tagen saftig. Klasse Tipp. DANKE!
#31 Uta
2.3.08, 11:08
Der Kuchen ist ganz prima aber sofort stürzen ging besser, denn nach den 5 Minuten war er an der Form angeklebt
#32 muehriam
19.3.08, 19:10
Absolut lecker. Ich hätte es nicht für möglich gehalten. Allerdings schafft er das abkühlen nicht, weil er vorher schon verschwunden ist ;-)
#33 Dana
9.6.08, 13:58
Genial! Ich hab den Kuchen gerade ausprobiert und er schmeckt wirklich richtig gut! Und das obwohl ich so ziemlich alles falsch gemacht habe was bei dem simplen Rezept so falsch zu machen ist (und die Portion halbiert habe).. Also, es funktioniert auch wenn man gleich alles zusammenrührt, man normalen Getränkepulver Kakao nimmt und den Kuchen nach ner halben Minute stürzt... (und gleich probiert) Er ist trotzdem fluffig und saftig und gerade mir das wichtigste: schön süß! Yummi
#34 schnick
18.3.09, 18:15
Habs grade ausprobiert, selbst ich als 15-jähriges untalentiertes mädel habe das perfekt hinbekommen :) meine ganze familie ist begeistert
#35 Ingried
13.7.09, 16:03
Hallo,
Ich habe noch keine Erfahrung mit dem Kuchenbacken in der Mikrowelle, will es aber so gerne versuchen. Wo, bitte, erhalte ich eine geeignete Microwellenkuchenform? Meine Dr. Oetker-Formen sind für den normalen Herd geeignet und ich traue mich nicht, diese auch in der Microwelle einzusetzen. Für Eure Hilfe und dem guten Rat bin ich sehr dankbar.

Ingried.
#36 Smile
17.8.09, 08:40
OH MEIN GOTT der kuchen ist ja ur gut 2daumen hoch
#37
28.1.10, 12:22
habs gerade ausprobiert und sieht super lecker aus!!! allerdings sollte man bedenken, dass die form gross genug ist, da der kuchen noch hoch geht.... ist bischen übergelaufen!!! upps
#38
14.2.10, 16:06
Habe diesen als zweiten Mikrowellenkuchen ausprobiert. Der Nusskuchen (https://www.frag-mutti.de/tipp/p/show/category_id/1/article_id/17422/Nusskuchen-aus-der-Mikrowelle-in-5-Minuten-mit-Frag-Mutti-TV.html) ist mir besser gelungen.
Diesmal war der Teig zu flüssig und das Ergebnis gummiartig (eher Wackelpudding als Kuchen). Das nächste Mal nehme ich weniger Saft (0,5 Becher, bzw. Saft und Fleisch einer Orange) und mehr Mehl (2 Tassen) und entsprechend mehr Backpulver, dann müsste es klappen. Geschmeckt hat der Kuchen superlecker, wenn es einem gelingt Geschmack und Gefühl zu trennen: er schmeckt ja nicht nach Gummi, fühlt sich nur so an.
#39
1.3.10, 21:12
geht aber mit Getränkekakao auch ganz wunderbar.
#40 Anne
13.5.10, 14:25
Für alle Veganer:
Klappt auch super mit Soyadrink und Eiersatzpulver
#41 Zack
25.7.10, 14:34
Ist eine feine Sache der Mikrowellenkuchen , haben noch etwas Rosinen rangewürfelt, schmeckt hervorragend
#42
14.7.11, 13:44
Oben ist ja der Becher als Maßeinheit angegeben.. wie groß sind eure Becher?
Ich hab überlegt das ganze hier auf Arbeit mal in der Mikrowelle auszuprobieren...
Ich brauch nur ein paar Werte :-)
#43
3.11.11, 18:20
Ich backe diesen Kuchen schon lange und er gelingt jedesmal!! Als "Geschmack" kann man noch 100 gr gemahlene Mandeln oder Haselnüsse oder Kokosflocken unterrühren! Sollte er am Rand noch etwas flüssig sein, 1-2 Minuten Backzeit verlängern (Stäbchen probe!). ...lecki, lecki!! ;o))
#44
19.9.12, 16:19
Das ist ein sehr lecker Kuchen,ich habe ihr ausprobiert.Mh wie lecker.
#45
20.1.13, 14:29
Hab´s probiert und kaum zu glauben: es ist gelungen! Super-Tip, vielen Dank! Hin und wieder muss es halt schnell gehen - dann ist das DIE Lösung!!!
Zum Thema Form: Ich hab auch keine Silikonform. Ich nehme immer Glas oder Porzellan. Das geht prima!
#46
29.6.14, 16:13
Habe den Kuchen gerade gemacht.
Super lecker und sehr schnell fertig!!!
#47
7.9.16, 18:31
Hallo😄
seit mein Backofen kaputt ist, backe ich nur noch in der Microwelle.
Mein Kuchenteich kommt für 5Min auf 400Watt und 2Min auf 600Watt in die Microwelle.
Vom Geschmackt ist dann kein Unterschied zum gebackten Kuchen im Backofen.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen