Minzessig

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Frische Minze, kleingeschnittener Schnittlauch, Pfefferkörner und Pfefferschote mit 1/2l hellem Essig angießen und in einem festschließenden Glas oder einer Flasche ca. 4 Wochen ziehen lassen. Danach durch ein Sieb abseihen. Wieder in eine festschließende Flasche füllen und kühl und dunkel lagern.

Schmeckt super zu Salaten, vor allem Feldsalat.

"Geschmacksminze", z.B. Erdbeer- oder Ananasminze lasse ich in Essig ohne Gewürze ziehen. Eignet sich dann auch für Obstsalate und andere Süßspeisen.

Von
Eingestellt am
Themen: Essig

4 Kommentare


#1
28.6.10, 19:47
Gute Sache, doch Pfefferschoten habe ich bewusst noch nirgens gesehen. Evtl. auf dem Wochenmarkt zu bekommen!?-Gruss Gerdi.
#2
29.6.10, 10:24
Pfefferschoten bekommt man eigendlich in jeder gut sortierten Gemüseecke, in türkischen Läden und auf dem Markt.
#3 Morgentau
6.7.10, 18:32
woher weiß ich denn, welche Minze ich habe? Im Supermarkt gibts ja oft nur eine einzige.
#4
6.7.10, 19:40
Hallo Morgentau,
beste Möglichkeit ist das Riechen, Erdbeerminze riecht nach Erdbeere, Ananasminze nach Ananas u.s.w.. Im Supermarkt findest du immer nur die ganz normale Minze. Die anderen Minzen findest Du mit viel Glück auf dem Wochenmarkt. Ansonsten im Internet in den Kräutergärtnereien. Manchmal kann man sie auch im Gemüseladen finden und bestellen

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen