Mit Billy & Co. umziehen

Jetzt bewerten:
3,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Bei Möbeln zum selbst zusammenbauen, z.B. diesen schwedischen, klebe ich auf die Rückseite immer die Bauanleitung. Wenn man mal umzieht oder die Möbel verschenkt, freut man sich, besonders über die Teileliste.
Es bekommt Billy & Co. nämlich nicht besonders, wenn sie "im Ganzen" transportiert werden, außerdem kann man sie zerlegt sogar in einen Golf zwängen.

Von
Eingestellt am

7 Kommentare


#1
24.2.10, 18:35
Gute Idee! Aber dann müssen alle Näge,l auf der Rückseite vonBilly, wieder raus:( Da hab ich mich gern vor gedrückt und im Ganzen tragen lassen! Aber bei Betten wirklich hilfreich!!!
#2 Patagonier
24.2.10, 19:36
Na ja, aber ein "Billy" aufzubauen ist jetzt wohl nicht gerade eine Exámensarbeit, oder ?
Auch bei anderen Möbeln vom Elch hatte ich bislang kaum Probleme den Aufbau ohne Anleitung zu bewöltigen
#3 Andreas
24.2.10, 20:58
Außerdem kann man auf der IKEA-Seite sämtliche Aufbauanleitungen herunterladen und dann ausdrucken.
Trotzdem ein guter Tipp.
#4
24.2.10, 22:11
@Andreas: Gut zu wissen, danke!
#5 jay
25.2.10, 12:33
@patagonier:Probier dann mal nen Pax 300 cm x 236cm inklusive 4 Schiebetüren aus Glaselementen ohne Bauanleitung wieder aufzubauen --> 12 Std!!!
Trotz jahrelanger Ikea Erfahrung und Wohnen im Ikea Musterhaus, - das ist hohe Schule!!!
#6 Blackpearl
5.3.10, 19:14
Der Tipp ist gut.
Bei uns sind die Bedienungsanleitungen oder Bauanleitungen auch an den Geräten, bzw. Möbel. Da stören sie keinen, und man muss sie nicht extra aufbewahren.
Nur beim EXPEDIT haben wir die Anleitung, da ohne Rückwand unter dem unteren Regalboden geklebt.

Schließlich hat man ja auch das Service-Heft im Auto und nicht "irgendwo"
#7 kati
9.3.10, 09:49
Ja, super, hoffentlich sind auch die Schrauben und Nägel in einer kleinen Plastiktüte mit an der Rückseite befestigt, sonst nützt die beste Bauanleitung nichts.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen