Mit leerer Druckerpatrone noch ein paar Seiten drucken

Jetzt bewerten:
2,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn meine ausgedruckten Seiten immer blasser werden und alle anderen hier vorgestellten Tricks auch nicht mehr helfen, dann markiere ich den Text, den ich ausdrucken will und ändere die Druckfarbe - rot oder grün und kann noch unendlich viele Seiten drucken, da man ja meistens nur schwarz druckt und die Farben ja noch in Reserve sind. Bis die neue Patrone kommt, reicht es allemal.

Von
Eingestellt am

9 Kommentare


1
#1 Icki
17.2.12, 09:35
Ja, bei mir gibt es auch schon seit über einem Jahr nur noch violette Texte (drucke zu Hause so wenig);-) Thumb up!
#2
17.2.12, 16:58
Bewerbung in Violett,mal was anderes : )
-1
#3
21.2.12, 21:34
Hmm, wenn ich was ausdrucke, dann meist um es geschäftlich zu versenden. Ansonsten würde ich es emailen oder per Fax direkt vom Rechner senden.
Insofern holft es mir garnichts, wenn ich die Korrespondenz noch in rot oder grün ausdrucken kann, denn das kann ich nicht an Geschäftspartner weitergeben oder für Präsentationen verwerten.
Und was druckt man heute schon privat aus....
2
#4
21.2.12, 21:51
@Thouy: also da fällt mir noch einiges ein, z.B. Rezepte, gute Tipps,die ich an Freunde und Familienmitglieder weitergeben möchte, Texte, die ich noch von Hand bearbeiten möchte (muss), also für mich lohnt es sich noch. Sachen, die ich beruflich benötige, drucke ich im Büro aus.
#5
21.2.12, 22:26
@Thouy: z. B. tolle Frag-Mutti-Rezepte!
Ich schleppe meinen PC nicht extra in die Küche um die Rezepte parat zu haben, Du etwa?
#6
21.2.12, 22:38
@Frau-Lich: meinst du nicht, dass es einfacher ist, den pc da stehen zu lassen, wo er immer steht und das blatt papier mit dem rezept in die küche zu tragen? man kann sich das leben auch unnötig schwer machen. du trägst doch auch die nachbarinnicht in die küche, nur weil sie dir ein rezept erzählt hat!
1
#7
21.2.12, 22:43
@haxnmax: Da hast Du was falsch verstanden!
Grad weil ich den PC NICHT in die Küche schleppen will, drucke ich mir die Rezepte ja aus.
Alternativ könnte ich den Herd an den PC holen? *grübelgrummellach*
1
#8
22.2.12, 07:56
@Frau-Lich: Ja natürlich, sorry. Manchmal ist man wie vernagelt!
#9 Icki
22.2.12, 11:40
@Thouy: Stimmt, ich druck auch kaum noch privat aus, sonst würde violett bei mir nicht so lange reichen, nur manchmal Emails, die ich aus irgendwelchen Gründen auch abgeheftet haben will, Bahnverbindungen, Wegbeschreibungen... aber dafür genügt dann auch lila;-) Geschäftlich drucke ich nicht zu Hause, so lange ich nicht Platz und Geld für einen Laserdrucker habe, mache ich das bei uns auf dem Campus, da sind die Ausdrucke wirklich überraschend günstig und auch gut. (bevor einer meckert: Werden meines Wissens nicht vom Studentenwerk gesponsort, ist ne Privatfirma, der es egal ist ob Studenten oder Nichtstudenten drucken)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen