Mitternachtssuppe "Onkel Joe"

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Mitternachtssuppe "Onkel Joe"

  • 250 g gem. Hack
  • 25 g Fett
  • 125 g harte Mettwurst
  • 1 gr. Gemüsezwiebel od. 4 Zwiebeln
  • 2 grüne Paprikaschoten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 EL Tomatenmark
  • 1 Ds. rote Bohnen
  • 1/2 L Flüssigkeit (von den Bohnen auffangen und mit Wasser auf 1/2 l auffüllen)
  • 1/4 L Rotwein
  • 2 Brühwürfel
  • Salz, Zucker, Paprikapulver, Chilipulver

Zubereitung

Das Hack in Fett anbraten, Mettwurst in Scheiben schneiden, Zwiebeln grob hacken, Paprika in Streifen schneiden, Knoblauchzehen halbieren.

Alles zum Hack geben und gut durchbraten. Dann das Tomatenmark hinzufügen. Die Bohnen abgießen und die Flüssigkeit mit Wasser auf 1/2 L auffüllen.

Das Hack damit ablöschen, den Rotwein und die Brühwürfel hinzufügen und einmal aufkochen lassen. Dann 10 Minuten garen lassen. Nun die Bohnen dazugeben und weitere 5 Minuten leicht kochen lassen. Mit den Gewürzen abschmecken.

Von
Eingestellt am

9 Kommentare


#1
17.5.12, 23:52
oh, das klingt lecker!
1
#2
18.5.12, 07:04
hört sich gut an,
werde sie aber zum Mittag machen (lach) Mitternacht schlafe ich gut und fest. Danke fürs Rezept
#3
18.5.12, 11:11
Ja, irgendwie ist das Souper aus der Mode gekommen. Die Menschen haben einfach keine Zeit mehr für Genuss. Dank fürs Rezept.
#4
20.5.12, 16:24
Das liest sich sehr lecker und mal anders als die Mitternachtssuppe, die in meinem Kochbuch steht.
Es ist mir aufgefallen, dass bei diesem Rezept nur ein dreiviertel Liter Flüssigkeit zugegeben wird. Für wie viele ist das Rezept denn berechnet?
1
#5 Kassandra-49
20.5.12, 19:03
Hallo mops,
danke für Deinen lieben Kommentar.
Eigentlich ist die Suppe für 12 Personen gedacht. Das Gemüse zieht nach der Kochzeit ja auch noch "Wasser". Allerdings mit Deckel drauf.
Wenn es nicht langt, kannst ja Wasser zugeben und nachwürzen. Wirst schon sehen es reicht.
Ich koche diese Suppe sowieso immer "frei Schnauze" und wandel sie ab mit mehr Paprikaschoten oder mehr Hack.
Mein Lebenspartner steht wirklich nachts für diese Suppe auf.
Viele Grüße
Kassandra-49
#6 Kassandra-49
20.5.12, 19:09
@Lichtfeder:
Hallo Lichtfeder,
danke für Deinen lieben Kommentar.
Sicher kann man diese Suppe auch zu Mittag kochen.
Ich bin mir aber sicher, wenn Du mal eine größere Feier hast, ist sie auch zu später Stunde ideal, denn sie reicht für 12 Personen, lach
Viele liebe Grüße
Kassandra-49
#7 Kassandra-49
20.5.12, 19:14
@frankpeter:
Wie wahr, wie wahr,
aber wenn Du mal eine Party oder Geburtstagsfeier hast, haben die Leutchen bestimmt zu später Stunde noch mal Appetit auf etwas Herzhaftes (spreche aus Erfahrung, lach)
Viele liebe Grüße
Kassandra-49
#8
20.5.12, 19:40
@Kassandra-49: war nur ein Scherz,

habe in früheren Zeiten auch öfter die Nacht zum Tag gemacht und gerne mitten in der Nacht Suppe gegessen. Schöne Erinnerungen.
#9
20.5.12, 19:50
@Kassandra-49: Ich würde für diese Suppe auch nachts aufstehen; Suppe schmeckt mir zu jeder Tages- und Nachtzeit. Ich bin ein bekennender "Suppen-Kaspar" im positiven Sinn!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen