Mozarella-Scheiben

Jetzt bewerten:
3,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Dieses Gericht ist was für echte Minimalisten.
Was benötigen wir?

Je nach Hunger
- 1-2 Packungen "normalen" Mozarella
- Tomatengewürz (gibt es im Gewürzregal)
- Öl (ich verwende Rapsöl, kann aber für die Feinschmecker unter euch auch variiert werden)

So gehts:
Einfach den Mozarella in Scheiben schneiden. Auf einem Teller wird etwas (ned zu viel) Öl verteilt, darüber dann etwas von dem Gewürz. Dann die Scheiben darauf legen und dann wieder Öl und Gewürz darauf.

Fertig. Für den kleinen Hunger zwischendurch.

Von
Eingestellt am


2 Kommentare


1
#1 Tenni
10.7.05, 21:55
Noch besser und frischer schmeckt's mit frischen Tomaten darunter und etwas Balsamico und frischen Basilikum. Tolles Sommeressen (sollte sich der Sommer überhaupt nochmasl einstellen).
#2 tinschen
11.7.05, 00:38
hjam, jetzt krieg ich Hunger!!
Tenni hat Recht, Tomaten dazu sind toll!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen