Nachttisch Mülleimer

Nachttisch Mülleimer

Jetzt bewerten:
2,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Manchmal, wenn ich Nachts im Bett liege, muss ich mir z.B. die Nase putzen. Und dann habe ich die Taschentücher immer auf den Nachttisch gelegt. Schön sieht das ja nicht aus.

Dann habe ich mir diesen kleinen Mülleimer bei Budni gekauft. Jetzt liegen meine Taschentücher nicht mehr auf dem Nachttisch herum, sondern in diesem praktischen Eimer. (ausleeren nicht vergessen) :)

Von
Eingestellt am

48 Kommentare


2
#1
5.8.13, 07:36
Ein Mülleimer am Bett ist nicht soo ein großer Tipp. Ansonsten wäre ein Kühlschrank in der Küche auch ratsam ;-)
1
#2
5.8.13, 07:51
ach man soll doch nicht alles so eng sehen.ich denke @sara- amelie.meint es nur gut, man wird seine klamotten los und bekommt noch was dafür..die im altkleidercontainer landen ja auch meinst nicht an hilfsbedürftige.
#3
5.8.13, 07:55
ach jetzt habe ich mich verguckt meinte ihren vorigen tip..tja wieder die brille nicht aufgehabt.:-).
2
#4 mayan
5.8.13, 08:12
Rein vom Ästhetischen her finde ich den Mülleimer auch nicht so toll.
Bekommst du eigentlich was für die Werbung, die du hier machst, für Mülleimer und H+M (dein anderer Tipp)?
9
#5 marasu
5.8.13, 08:21
Der Nachttischmülleimer sieht doch recht klein aus. Ich hatte mal so was ähnliches als Stifte-Becher. Da wären höchstens 2 oder 3 Tatü reingegangen.

@mayan: Sie wird noch nicht viel in Foren unterwegs sein, sonst wüßte Sie, wie empfindlich man da auf Werbung reagiert.

Ich habe einen stinknormalen Papierkorb in einer Ecke stehen, und mache da nächtens Tatü-Weitwerfen. Am Morgen werden die Fehlschüsse weggeräumt. Wie's in finsterer Nacht aussieht, ist mir egal.
9
#6
5.8.13, 08:51
Auf meinen Nachtisch kommt vielleicht Sahne oder Zucker drauf, keine gebrauchten Papiertaschentücher :-)
6
#7 marasu
5.8.13, 08:54
@wotan47: ;-))))))))))) *lach* ich schenk ihr ein -t-
10
#8 Dora
5.8.13, 08:59
Ich lege meine Taschentücher unters Kopfkissen und morgens werden die weggeräumt.

Allerdings, wenn ich wirklich Schnupfen habe, da kommen die in eine Tüte neben meinem Bett.

Ich finde diesen Nachttisch-Müllereimer nicht besonders schön, so dass ich ihn nicht neben meinem Bett stehen haben möchte, aber Sara-Amelie da gleich Werbung zu unterstellen, ist doch wohl bisschen übertrieben :-)
#9 mayan
5.8.13, 09:32
@marasu: Ach weißt du, nicht jeder, der sich hier neu anmeldet, muss ein neugeborenes Lämmchen sein. Manche 'alte Hasen' von hier melden sich unter neuem Namen neu an, oder Leute aus anderen Foren.... ich mache generell bei der Beurteilung von Tipps keinen Unterschied, wer sie abgegeben hat und wie lange derjenige dabei ist. Ich finde auch nichts Schlimmes daran, einen Tipp zu kritisieren. Dafür ist die Kommentarfunktion da. Etwas anderes ist es, wenn der Tippgeber erkennbar (!) ein Kind ist.
3
#10 marasu
5.8.13, 09:52
@mayan: Dass nicht alle Neuen Neue sind weiß ich schon, aber dass sie für die popelige Werbung was kriegt, kann ich mir auch nicht vorstellen, somit hätte sie keinen Vorteil davon. Da bleiben dann nur Unwissenheit, unbelehrbare Dummheit, oder absichtliche Provokation und ich bin immer gewillt, erst mal die harmloseste Variante anzunehmen.
Meine Antwort sollte auch keine Kritik an deinem Kommentar sein, sondern eher eine mögliche Erklärung liefern.
8
#11 Upsi
5.8.13, 09:57
Da haben wir es ja wieder, laßt ihr doch ihr eimerchen, wenn es für sie praktisch ist , ist es doch OK und der ein oder andere stellt sich auch so ein Töpfchen hin. Wenn man hier neu ist, möchte man sich positiv einbringen und mitmachen, wenn es dann gleich massiv Kritik hagelt sucht man schnell wieder das weite. Beispiele gibt es genug.
4
#12
5.8.13, 10:45
Der Eimer ist ja wirklich witzig, aber auf meinem Nachttisch wollte ich ihn auch nicht haben. Meine benutzten Tempos werfe ich morgens in den Müll. Nachts wenn sie auf dem Nachttisch liegen da schlafe ich. Und da sonst niemand nachts in meinem Zimmer rumrennt sieht auch niemand dieses Taschentuch :))

@mayan: das mit der Werbung kapiere ich nicht. Wie soll sie für einen Mülleimer werben? Da steht ja nicht mal der Name des Herstellers drauf. Wie soll das gehen?
#13 marasu
5.8.13, 11:01
@susi73: im Text stehts ...bei B* gekauft .... und ist für den Tipp völlig unrelevant.

Wie auch immer, ich unterstelle da keine Absicht.
3
#14 Dora
5.8.13, 11:21
@marasu: im Text steht nicht: bei ... gekauft ...
Ich habe mir den Text extra noch mal durchgelesen.

Im Text steht: ... auf den Nachtisch gelegt. Schön sieht das ja nicht aus. .... Und schmecken würde mir der Nachtisch dann auch nicht mehr :-)

Aber Verschreiber gibt es immer mal :-)

Ich habe auch geschrieben, dass mir der Müllereimer nicht gefällt und meinte natürlich den Mülleimer :-)
#15 marasu
5.8.13, 11:31
@Dora: Das mit dem Verschreiber im Nachtisch/Nachttisch ist ja nur lustig. Deinen Müllereimer hab ich leider übersehen. *grins*

Natürlich steht im Text (nicht im fettgedruckten Teil, sondern in dem darunter) ...gekauft... oder ich hab hier einen anderen Text stehen, als du!? ;-)
#16 Dora
5.8.13, 11:35
@marasu: ooooh, nun doch noch mal gelesen und da habe ich doch die Firma entdeckt - ist mir aber gar kein Begriff :-)

Habe ich doch glatt überlesen, weil ich nur das Fettgedruckte gelesen habe und dann über den Nachtisch "gestolpert" bin, was ich beim ersten Lesen auch nicht gleich gemerkt habe :-)
#17 mayan
5.8.13, 11:43
@marasu: Hab mich nicht über deinen Kommentar geärgert, wirklich nicht, das darfst du nicht denken. Es war nur so allgemein, weil es immer wieder fragwürdige Tipps gibt von angeblichen oder wirklichen Neulingen und dann wird immer gesagt, die sind ja noch neu.... dein Kommentar war doch sachlich und gut. Schau mal in den Basilikum-Tipp vom 31.7. - da fand ich schon einen Kommentar arg daneben und das hatte ich noch im Hinterkopf.
2
#18 marasu
5.8.13, 11:44
@Dora: kannte ich auch nicht. Google sagt, es ist so eine Drogeriekette rund um Hamburg.
#19 marasu
5.8.13, 11:52
@mayan: Ich glaube, ich weiß wie du deine Kommentare meinst und dass du nicht verärgert warst. Und was den Basilikum-Tipp angeht, ich erinnere mich und kann dich voll und ganz verstehen.
2
#20
5.8.13, 13:05
@Dora: So mache ich es auch.

P.S.
Warum wird sich eigentlich aufgeregt weil Sara-Amelie ein Geschäft genannt hat? Andere tun es in anderen Beiträgen doch genau so.
1
#21 Dora
5.8.13, 13:12
@July: sicher, weil sie 2 Tipps eingestellt hat und in beiden Geschäfte genannt hat :-)
9
#22
5.8.13, 13:20
Selbst wenn Ihr den Tipp für Werbung haltet, mir ist das viel lieber als dieses völlig unsinnige und peinliche "Gesterne" a la "Al*i" für Aldi oder so ähnlicher Quatsch. Es ist eh klar, was gemeint ist, das ist dann einfach nur blödsinnige political correctness (die ist m.E. sowieso immer Unsinn).

Einfach Ross und Reiter nennen! Da weiß ich, wo ich die Sachen bekomme, auf denen die Tipps basieren.
2
#23 peggy
5.8.13, 13:25
aber schön ist der Laubfrosch auf dem Nachttisch wirklich nicht ;-)
Ich würde mir sicher eines der buntbedruckten Schächtelchen hinstellen, die es jetzt überall gibt.(und für Geschenke gedacht sind)
Die machen auch kein Geräusch beim Auf und Zu
#24 Dora
5.8.13, 13:26
@Skudder: genau meine Meinung. Da muss man nicht Rätselraten :-)
#25 QueenOfTheStoneAge
5.8.13, 13:47
@Upsi: sehe ich ähnlich
1
#26 QueenOfTheStoneAge
5.8.13, 13:52
@Skudder: stimmt, wenn man sich im wirklichen Leben unterhält und sagt: "ich habe gerade dieses und jenes gekauft, ist super, gibt es bei ..." da unterstellt einem ja auch keiner Werbung. Dabei ist JEDER der Marken benutzt/trägt, seien es Klamotten, Lebensmittel etc., schon eine wandelnde Litfaßsäule. Ich auch, gerade jetzt in diesem Moment. Meine neue Logitechtastatur ist einfach der Hammer!
#27
5.8.13, 13:59
@QueenOfTheStoneAge: Ich sehe da keinen Unterschied zwischen Internet und "wirklichem Leben", warum auch?

Ich finde halt das Verhalten:

"Ich will die Marke rüberbringen, sage es aber nicht exakt, damit es nicht wie Werbung rüberkommt"

einfach nur kindergartenmäßig. Wie gesagt, es ist eh klar, was gemeint ist. Direkt sagen, was man meint, ist meistens am besten und macht vieles einfacher.
1
#28 marasu
5.8.13, 14:19
In Foren reagiert man nun mal sehr empfindlich beim Thema Werbung, es wurde schon zu oft Mißbrauch getrieben.

Natürlich gibt es einen Unterschied zwischen Internet und "wirklichem Leben"
Wenn du mit deiner Freundin plauderst, dann hört sie es und vllt. noch 2-3 Umstehende. Im Internet lesen gleich 1389 Leute mit.

Mit den Sternchen hast du recht, die sind doof, aber ich verwende sie auch manchmal.
2
#29
5.8.13, 14:34
@marasu: Der "nicht vorhandene Unterschied zwischen Internet und wirklichem Leben" war ja nicht generell gemeint, sondern bezog sich hier nur auf Produktempfehlungen. Wenn mich ein Fremder fragen würde, wo ich z.B. meine Tasche her habe, hätte ich auch kein Problem, zu sagen: "Ist toll, gabs heute billig bei Penny". Das kann gerne jeder wissen.

Ich unterscheide durchaus, was ich wo schreibe oder sage.

Sara-Amelies Posting wegen H&M wäre z.B. ohne die Nennung des Händlers völlig sinnlos gewesen, obwohl sie dafür "Haue" bekommen hat. Den Mülleimer für den Nachttisch bekommt man allerdings sicher auch woanders.

Das ist alles eine Frage des Zusammenhangs.
#30 QueenOfTheStoneAge
5.8.13, 14:35
@Skudder: das meine ich ja :-) Im Netz wird sofort Alarm gemacht, wenn der Markenname genannt wird...
4
#31
5.8.13, 15:55
Hi ich bin wirklich neu hier und wusste nicht das hier so empfindlich auf Werbung oder ähnliches reagiert wird das war nicht meine Absicht und ich werde auch nicht " bezahlt" oder so! Tut mir leid mach ich nicht mehr!
2
#32 QueenOfTheStoneAge
5.8.13, 16:06
@Sara-Amelie: so schlimm war es nicht :D
3
#33
5.8.13, 16:52
@Sara-Amelie: Nicht abschrecken lassen ,Vancouver entscheidet was Werbung ist ;-))
#34
5.8.13, 17:54
auf meinem nachttisch mag ich keinen mülleimer stehen haben. ich gebe gern zu, dass ich die taschentücher, die ich nachts manchmal brauche, einfach auf den boden werfe. ebenso wie verpackungen von keksen oder anderen betthupferln. das wird morgens fortgeräumt, deswegen gibt es keinen bedarf an solchen kleinen mülleimern.
4
#35 Dora
5.8.13, 17:56
@Sara-Amelie: herzlich willkommen hier bei den "Muttis". Ich fand's auch nicht schlimm :-)
Wenn du keine "Werbung" gemacht hättest, dann wären Fragen gekommen, wo es das gibt .... :-)

Also, mach dir nichts draus :-)
2
#36
5.8.13, 19:34
Danke!
2
#37 xldeluxe
5.8.13, 20:45
Warum benutzen die meisten hier tonnenweise Tempos im Schlafzimmer, für die sie einen eigenen Mülleimer benötigen? Wenn ich schlafe, putze ich mir eher selten die Nase und wenn ich krank im Bett liege, landen die Tempos auf dem Boden und werden beim schwächelnden Toilettengang mit letzter Kraft mit ins Bad genommen ;-)

Dass Sara-Amelie hier Namen erwähnt, stört mich nicht. Ich erwähne auch oft Discounter wie Lidl, Aldi, Penny, Netto oder auch DM und Rossmann. Wäre zu schön, wenn ich einen finanziellen Vorteil dadurch hätte........aber leider kennen mich die Firmenbosse nicht mal :-(
3
#38
5.8.13, 21:08
Ich habe auch einen kleinen lustigen Diddlmaus-Papierkorb (das Motiv ist sicher Geschmacksache, geb ich zu, gibts auch anders) neben dem Bett stehen. Habe Heuschnupfen und brauche deshalb des nächtens viiiele Tatüs. So muss ich die, die ich sonst auch einfach auf den Boden geschmissen habe, weil die feuchten Teile unterm Kissen auch nicht grad appetitlich sind, am nächsten Morgen nicht aufsammeln. Bin mit der Lösung sehr zufrieden und kann sie nur weiter empfehlen. Also für mich ein guter Tipp, in welcher Form auch immer!
1
#39
6.8.13, 07:46
Manches mal habe ich das Gefühl, dass hier einige nur doie Tipps lesen um den Tippschreiber in der Luft zu zerpflücken.

Ich habe die keinen Mülleimer bei Budni auch gesehen und mich gefragt was man damit anfangen kann. Nun weiss ich es. Ich finde den Tipp spitze. Besser den Eimer als die gebrauchten Tücher so auf dem Nachttisch liegen haben.
#40
6.8.13, 11:37
@Sara-Amelie: Absolut in Ordnung, mach dir bloß keine Sorgen, unter Werbung verstehe ich auch was anderes! Liebe Grüße
1
#41 Siegrid
6.8.13, 12:12
Mal abgesehen von der Werbung ! Ich will doch nicht so ein Monster
an meinem Bett stehen haben.
4
#42 marasu
6.8.13, 12:21
@Siegrid: Erstens, das Thema Werbung wurde hier schon überausführlich diskutiert, das ist durch.
Zweitens, wieso "Monster"? (Es wird dich schon nicht fressen in finsterer Nacht). Wenn's dir nicht gefällt, stell was anderes hin oder wahlweise gar nix. punkt.
1
#43 QueenOfTheStoneAge
6.8.13, 12:59
@Siegrid: unfreundlicher ging es nicht?
4
#44 xldeluxe
6.8.13, 14:15
@Siegrid # 41:

Der steht nicht auf der Erde und hat auch nicht die Größe einer blauen Tonne für Papier, die bei mir 2x monatlich abgeholt wird. Er ist ganz klein, macht sich auf dem Bild nur größer als er ist ;-)))))))
2
#45
6.8.13, 15:06
Warum kann man nicht erst einmal überlegen, ehe man los kreischt.
Es geht doch auch darum, ob dieses nette, neongrüne Eimerchen in mein Schlafzimmer bzw. auf meinen Nachtisch passt oder nicht.
Wenn es zur Einrichtung passt, ist es doch schön, wenn nicht, dann eben ein beklebtes Kistchen, welches man auf ein gehäckeltes Deckchen stellt.
Aber nun haben wir doch Sara-Amelie erfolgreich dieses kleine Teil vermiest.
Und wozu das? Ich möchte nicht wissen, in wie vielen Schlafzimmern es aussieht, wie in ner Rumpelsbude.
Aber bitte, keiner sollte sich angesprochen fühlen. Es ist eine reine Feststellung.
1
#46 Siegrid
6.8.13, 15:07
Das scheint ein Forum zu sein, wo man seine Meinung nicht sagen darf. Und was ist da unfreundlich,
wenn dieser Mülleimer für mich wie ein Monster erscheint.Hier ist es unmöglich , kein Wunder , daß so viele das Forum verlassen. Haut einer los , hauen alle gleich hinterher.Unter erwachsenen Leuten
verstehe ich was anderes, ist wie Kindergarten
3
#47
6.8.13, 15:32
@Siegrid: nein Siegrid. Bei fM kann jede/r ihre/seine Meinung schreiben, nur auf den Ton kommt es an. Haben wir auch schon öfter geschrieben. Und dieses kleine Eimerchen als Monster zu bezeichnen, ist auch nicht so witzig.
Und das immer wiederkehrende Gezeter, es würden deshalb so viele fM verlassen. Ne, stimmt auch nicht. Sie verlassen das Forum, eben weil hier gestänkert wird, Tipps verrissen werden. Oder Neulinge sich erst gar nicht trauen, einen Tipp einzustellen.
Man kann sicher einen Vorschlag zu dem angegebenen Tipp machen, aber ihn nicht in Grund und Boden stampfen.
Genauso wie es einige gibt, die alles toll finden oder innerhalb der Kommentare von einer auf die andere Seite springen. Na denn, wer es mag.
4
#48 QueenOfTheStoneAge
6.8.13, 17:19
@Siegrid: Ich emfpand deinen Kommentar jetzt nicht zwingend als überaus erwachsen. Und ich hatte gerade bei deinem Kommentar den Gedanken des "Hinterhertretens". Die Tippgeberin hatte sich doch nun schon zu Wort gemeldet. Sie weiß wohl mittlerweile, dass nicht alle von ihrem Tipp begeistert sind. Muss man da noch mit dem "Monster" um die Ecke kommen? Ich nehme das "unfreundlich" zurück und ersetze es durch "unsensibel".

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen