Position der Nadel mit einem Kreuz auf der waagerechten Skala verzeichnet, so wie sie / es auf meinem Bildschirm zu sehen ist.
5

Nähmaschine: Nadelart und -position merken

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zurzeit muss ich bei meinem Nähprojekt häufig die Nadelart und die Position der Nadel ändern.

Damit ich - nach einer kurzen Pause oder erst recht am nächsten Werktag - die letzte Einstellung nicht vergesse oder übersehe, lege ich mir rechts der Nadel das entsprechende Kärtchen auf den Freiarm, welches auch während des Nähvorganges dort liegen bleibt, weil ich das Textil immer von links unter den Transporteur schiebe. So stört mich das Kärtchen nicht, erinnert mich aber immer dran, mit entsprechender Achtsamkeit weiter zu nähen.

Übrigens: Bei Foto 1 habe ich die Position der Nadel mit einem Kreuz auf der waagerechten Skala verzeichnet, so wie sie / es auf meinem Bildschirm zu sehen ist.

Von
Eingestellt am
Themen: Nähmaschine

1 Kommentar


1
#1
2.5.16, 19:28
Gute Idee, muss ich mir merken 👍

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen