Mit einer Zahnbürste Nägel und Nagelbett pflegen.

Nagel- und Nagelbettpflege mit einer Zahnbürste

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Vor einigen Wochen kam mir die Idee ( oder hatte ich es irgendwo gelesen?), dass man das Wachstum der Fingernägel fördern kann, indem man die Nagelhaut jedes einzelnen Fingers einer Bürstenmassage unterzieht.

Eine ausrangierte, nicht zu harte Zahnbürste sollte diese Aufgabe erfüllen.
Da ich aber auch unter sehr spröden Nägeln leide, die immer wieder wegsplittern, trug ich auf die Zahnbürste Handcreme auf.

Diese Art von Nagelpflege gehört nun zu meinem regelmäßigem Gute-Nacht-Pflegeprogramm.
Meine Nägel wachsen wunderbar nach und splittern auch nicht mehr.

Von
Eingestellt am

8 Kommentare


#1
5.5.11, 20:39
Danke für den Tip werde ich ausprobieren. Hoffe dass meine spröden Hand- und Fussnägel nicht mehr so splittern.
#2
5.5.11, 21:55
Der Tipp gefällt mir, werde es sofort ausprobierenDanke dafür!
#3
5.5.11, 22:04
Gute Idee! Werde ich mal versuchen, aber nehme Olivenöl statt Handcreme :) Normalerweise massiere ich das Öl so ein, aber mit der Bürste gehtes sicher noch viel besser! Dankeeeeeeeee!!!
2
#4 alsterperle
5.5.11, 22:50
Der Zustand unserer Nägel läßt sich leider nicht "von außen" beeinflußen. Da spielt die Ernährung u. ä. eine große Rolle. Für das Aussehen ist es bestimmt gut, aber mehr wird es nicht bewirken. Sonst mal den Hautarzt fragen, warum was splittert;) Und auch das Wachsen von Nägeln kann nicht durch Massagen angeregt werden. Das ist wie mit den Haaren: Die wachsen auch nicht besser durch das Schneiden. Aber sich pflegen tut ja auf jeden Fall gut...
1
#5
6.5.11, 10:29
Wenn Nägel splittern, weil sie mit zuviel Chemie... in Berührung kommen - auch berufsbedingt - kann man durch das Einmassieren sicher was verbessern, denke ich.

Auch für mich ein guter Tipp!
#6
8.5.11, 09:53
Mir helfen Pflegeöle und Massagen unheimlich gut.
Habe die ganze Pflege noch mit der elektrischen Zahnbürste getoppt!
Danke für den guten Tipp spaetzchen.
#7
29.6.13, 11:07
Bin schon grad dabei......allerdings mit Olivenöl- fühlt sich gut an !
#8
27.4.14, 16:41
Vielen Dank für den Tipp! Werde ich heute Abend ausprobieren!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen