Nagellack ablackieren ohne Nagellackentferner

Jetzt bewerten:
2,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Gestern wollte ich meine Nägel ablackieren aber mein Nagellackentferner war leer! Doch ich habe einen Super Trick wie das auch ohne diesen geht!

Einfach Klarlack über den lackierten Nagel auftragen und dann bevor der Klarlack getrocknet ist diesen wieder mit einem Wattepad abnehmen! So weicht der bunte Nagellack wieder auf und wird vom Wattepad mit runtergenommen! Geht einfach und super schnell!!

Von
Eingestellt am

2 Kommentare


3
#1
21.6.13, 21:44
Na, DIE Sauerei möchte ich nicht sehen, bei "Rouge-Noir" 2mal aufgetragen...!- Zudem ist das ganz sicher nicht gut für die Nägel.
1
#2
21.6.13, 23:46
Also ich lackiere mir meine Fingernägel schon seit vielen Jahren. Und nicht nur am Wochenende, sondern immer.
Dieser Trick funktioniert ganz sicher nicht.
Denn Unterlack und zweimal farbig lackiert, lässt sich nicht mit dieser Methode entfernen.
Es mag vielleicht oberflächig gehen, wenn man die Nägel nur einmal mit einem nicht so gut deckenden Nagellack und ohne Unterlack lackiert hat. Aber Reste bleiben ganz sicher auf den Nägeln.
Und das wäre mir zu ungepflegt.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen