Falls man gerade keinen Nagellackentferner hat, einfach den durch Lackreste verunzierten Nagel mit einer dicken Schicht frischem Lack überstreichen. Danach fast sofort alles mit einem Kosmetiktuch (oder Klopapier) abwischen. Der alte Lack geht mit ab.

Nagellack als Nagellackentferner

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Klingt paradox? Funktioniert aber - etwa, wenn man auf dem Kurztrip nur den Lack dabei hat und den Entferner nicht.

Einfach den durch Lackreste verunzierten Nagel mit einer dicken Schicht frischen Lacks überstreichen, dann fast sofort alles mit einem Kosmetiktuch (oder einfach Klopapier) abwischen. Der frische Lack hat den alten angelöst und dieser geht mit ab.

Und voilà: der Nagel ist wieder frei für den nächsten Anstrich!

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

2 Kommentare

#1
14.4.09, 13:41
suuuuuupeer tipp daaaaanke
#2 diebie
29.1.10, 11:34
Das hätte ich mal auf Reha wissen müssen. Toller Tip!

Tipp kommentieren

Emojis einfügen

Kostenloser Newsletter

Aktion: Ich studiere

Finde dein Traumstudium:
Zwölf Studierende stellen dir in kurzen Videos ihren Studiengang vor
Videos ansehen