Nagellackflaschen leicht öffnen

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Nagellackflaschen lassen sich nach dem ersten Gebrauch meisten schlecht öffnen da der Lack das Gewinde verklebt. Ich reibe nach dem ersten öffnen das Gewinde der Flasche dünn mit Vaseline ein,
so kann der Lack nicht mehr haften und die Flache geht immer leicht auf.

Von
Eingestellt am

9 Kommentare


#1 Murmeltier
7.10.08, 07:12
Es geht auch einfacher.
Nach jedem Gebrauch des Nagellacks das Fläschchen einfach auf den Kopf stellen. Es kann so keine Luft eintreten, die das Gewinde verkleben läßt und der Lack wird auch nicht zäher, nur weil man ihn mal länger (wegen der Abwechslung) nicht benutzt hat.
#2 rödel
12.10.08, 10:06
Es geht ja darum, das beim abstreichen der überschüssigen Farbe am Rand der Flasche Lack auch an das Gewinde kommt und damit das Gewinde verklebt wird.
#3 Murmeltier
23.10.08, 17:05
Wenn man den Lackpinsel am Rand der Flasche abstreift, läuft der überschüssige Lack IN die Flasche. Ich habe beim Abstreifen des überschüssigen Lackes noch nie eine Nagellackflasche "zugeklebt".
#4 Sumsi
17.12.08, 21:25
Wie schön für dich, Murmeltier. Andere Leute haben dieses Problem aber. Trotzdem danke für deine wahnsinns Hilfe...
1
#5
19.5.10, 10:57
Die Idee mit der Vaseline finde ich echt gut,denn ich verschmutze den Rand der Fläschchen auch beim Abstreichen was warscheinlich den meisten so geht.Sabine
1
#6
19.5.10, 16:50
Super Idee mit der Vasiline!
1
#7
19.5.10, 17:47
Super Idee bin ich noch gar nicht drauf gekommen
1
#8 sunny
20.5.10, 18:37
Gute Idee,werde ich mal versuchen!Zu Murmeltier,die meisten Nagellackflaschen kann man nicht auf den Kopf stellen ohne das sie kippen!!
1
#9 Annelise 89
31.8.10, 16:23
klingt ziemlich echt geil aus!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen