Neuer Nagellackfarbton

Jetzt bewerten:
2,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich liebe diese Methode und benutze sie ständig, ich hoffe auch ihr findet Gefallen daran.

Um neue Farbtöne bei Nagellack zu kreieren braucht man:

  • Alufolie
  • ein leeres Nagellackfläschchen (oder nur einen Nagellackpinsel)
  • Weißen / schwarzen Nagellack
  • und euren Lieblingslack (diese Farbe ist auch der Grundton für die neue Farbe).

Ein breites Stück Alufolie auf dem Tisch ausbreiten. Dann Die Farben auf die Folie Tropfen und mit einem Zahnstocher mischen. Zum Beispiel tropft man in eine Ecke der Alufolie 5 Tropfen pinken Nagellack und 2 Tropfen weißen Nagellack. Wenn die Farbe gefällt, noch mehr von derselben herstellen, damit es für alle Nägel reicht. Wenn nicht, einfach mit anderen Farben (z.B. grün und dunkelblau oder schwarz und rot) und Kombinationen experimentieren.

Wenn schließlich die perfeckte Farbe gefunden ist, mit dem Pinsel der leeren Nagellackflasche auf die Nägel auftragen und fertig. Diese kleine Bastelei macht wirklich Spaß und man kann sich ohne viel Aufwand seine Lieblingsnagellacke zaubern!

Viel Spaß beim Experimentieren!

Tipp: wenn ihr eure neue Farbe nicht jedesmal neu mischen wollt, mischt die Farbe in das leere Nagellackflaschchen, das ihr aber vorher genauso wie den Pinsel immer mit Nagellackentferner ausspülen solltet!

Von
Eingestellt am

4 Kommentare


3
#1 xldeluxe
16.7.13, 23:24
....ist aber schon eine "Friemelarbeit" und wie ich den angerührten Lack in die Flasche bekomme eine andere Frage.......

Ich bleibe bei den Billiglacken zu 1,45 Euro aus dem Drogeriemarkt und erspare mir den Stress. Wenn es Dir Spass macht, ist es ok. Mir wäre das zu stressig, weil Nagellack heute kaum noch was kostet......
#2
16.7.13, 23:59
# xldeluxe: gerade die kleinen Fläschchen für 1,45€, wie erwähnt, reichen mir auch vollkommen.
Und es gibt viele verschiedene Farben.
Und ein leeres Nagellackfläschchen habe ich eh nicht, denn der Nagellack läßt sich meist nicht bis zum Schluß verbrauchen, weil der Pinsel viel zu kurz ist. Was mich am meisten ärgert.
Und das Gefummel mit der Farbenmischerei wäre für mich nix.
Erstmal muss drei verschiedene Farben, wie im Tipp beschrieben, haben (weiß, schwarz und farbig).
Und dann dieses Ganze mischen, eventl. in ein Fläschchen buxieren, wobei mir die Hälfte daneben fließt.
Und dann habe ich noch nicht mal die richtige Farbe!!
Ne, dann lieber Fläschchen aufgeschraubt, pinseln, trocknen lassen und fertig ist das Ganze.
Liegt vielleicht an meiner Ungeduld!!!
2
#3
17.7.13, 00:20
Ich finde den tipp sehr kreativ! Danke für die idee. Also ich werde es mal ausprobieren und einfach mal schauen ob ich eine interessante farbe herauszaubere :-) wenns nix für mich ist, dann lasse ich es sein. Aber probieren tu ichs auf jeden fall!
3
#4
17.7.13, 07:21
Habe ich früher oft gemacht. Allerdings habe ich den Lack in die Verschlusskappen von Wasserflaschen gegeben. Wozu Alu-Folie verschwenden.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen