Knöpfe mit Zahnseide annähen - Knöpfe halten super fest und gehen nicht mehr verloren.

Nie wieder lose oder fehlende Knöpfe: Mit Zahnseide

Jetzt bewerten:
3,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Selbst bei neuen Hemden/Textilien sind die Knöpfe die ärgerliche Schwachstelle. Meistens fehlt schon einer nach dem ersten Tragen, bzw. der Faden geht auf. Ich nähe sofort alle Knöpfe mit Zahnseide an. Seitdem habe ich nie wieder einen Knopf verloren.

Von
Eingestellt am

13 Kommentare


#1 Tanja
8.9.05, 20:18
Geht nur bei hellen Hemden und Knöpfen.
#2
8.9.05, 20:46
Bin Kellnerin und kenne das Problem sehr gut. Trotzdem find ich Sicherheitsnadeln bei Gilets immer noch besser.
1
#3 Chemo
8.9.05, 21:40
Also nee!

Polyester- anstelle von Baumwollfaden zum Annähen nehmen, den gibt es in einer reichhaltigen Farbpalette. Zum Schluß die beiden Fadenenden ordentlich verknoten.
#4 ECKE
8.9.05, 22:28
DAS MACHT ARBEIT!
8-10 HEMDENKNÖPFE ANNÄHEN!
#5 martin
8.9.05, 23:09
der aufwand ist zu groß
1
#6
11.9.05, 13:20
Besser: Ein Tropfen Sekundenkleber auf jeden Knopf geben
#7
17.9.05, 14:02
ICh finde diese Idee genial!!!! Ist zwar etwas Arbeit, aber es lohnt sich.... !
#8 samtseide
12.8.07, 14:11
Die idee ist schon irgendwie voll krass ich mein da muss mer erschtmal draufkomme! du hasch halt nen fadentick!
2
#9 Nur Klopapier ins Klo!
12.8.07, 14:35
Die verlorenen näh ich auch mit Zahnseide an.
Prophylaktisch alle ist zuviel Arbeit.
#10 Asphaltblume
17.9.07, 22:39
Dauernd abgehende Hosenknöpfe hab ich auch schon mit Zahnseide angenäht. Und weil weiß nicht passte, hab ich den Faden mit schwarzem Permanent-Marker eingefärbt. Das hält schon seit x Wäschen.
#11 Kiki
2.1.10, 14:57
Der Aufwand wäre mir auch zu groß. Aber bezüglich des Klebers stellt sich mir die Frage: Wie verhält sich der denn beim Waschen? Gibt es nicht eine ziemliche Ferkelei? Nee, da gehe ich lieber das Risiko ein, einen Knopf zu verlieren. Dann muss ich mit den Konsequenzen (und der dann erforderlichen Arbeit) eben leben.
#12
17.3.10, 18:33
Gute Idee!
Mal was anderes: Knöpfe an Mänteln und Jacken, die oft schon mal abreißen, nähe ich mit einem elastischen Gummifaden an. Seitdem lassen sie sich leichter knöpfen und reißen auch nicht mehr ab..
#13
21.4.10, 16:27
mit Angelschnur ist es billiger

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen