Notfall Couch-Kästchen

Notfall-Couch-Kästchen

Jetzt bewerten:
3,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Endlich Feierabend und man hat es sich gerade so schön auf dem Sofa bequem gemacht… da kommt plötzlich eins der Kids und braucht dringendst einen Knopf angenäht; oder ein Kuli wird benötigt, oder ein Pflaster, oder man selbst könnte die Hände schnell mal feilen/eincremen- die Liste kann lang werden.

Ich hab mir dafür ein Notfall-Kästchen angelegt, dass ich immer bei der Couch stehen habe. Da sind z.B. Nadel und Faden, Handcreme, meine Lesebrille, Handarbeitsutensilien, Kugelschreiber etc. pp. drin- also alles, was man doch mal so braucht und faulerweise nicht lange suchen mag, wenn man es sich schon gemütlich gemacht hat.

Von
Eingestellt am

8 Kommentare


17
#1
10.8.12, 23:12
Na, dann am Besten gleich den ganzen Haushalt neben der Couch deponieren. Und den Angehörigen gleich in den Allerwertesten kriechen.

Wenn man sich zum Affen der Familie machen will, dann ist dieser Tip richtig super.
7
#2
10.8.12, 23:30
Ich bin zugegebenermaßen auch von der faulen Sorte :-) aber wenn ich hier den ganzen Kram in einer Kiste horten würde...ohje! In dem Falle denke ich also tatsächlich:Jeder Gang macht schlank!
7
#3
11.8.12, 16:13
Der Tipp ist in der Rubrik Kraft-Zeit-und Nerven schonen super! Ich hab das automatisch schon so ähnlich gemacht,auf Regal neben Couch gehortet - faul wie ich bin :) LGR
5
#4
11.8.12, 16:22
Es muß ja nicht ausarten - wenn man vor lauter Utensilien die Couch nicht mehr sieht, hat man etwas falsch gemacht ;o))

Wenn ich aber daran denke, wieviel Zeit meine Mutter schon damit verbracht hat, ihre Lesebrille zu suchen.... da lob ich mir mein Kästchen!
2
#5
11.8.12, 16:54
Die Idee ist ganz gut.
Hmmm, ich brauche dann noch mindestens 2 Flaschen Wasser, den Schokoladenvorrat, etwas Obst...und ... tja...das wäre das Mindeste...und schon ist die Kiste gefüllt...;-))))

Ich habe ein Fach in meinem Schreibtisch, mit langem Arm von der Couch aus erreichbar...
4
#6
12.8.12, 11:42
Hihi, ich habe genau die gleiche Kiste auf der unteren Ebene vom Sofatisch stehen. Inhalt: Nagelschere, Nagelfeile, Pflaster usw.. Eine zweite Kiste in Weiß steht daneben mit Kugelschreiber, Taschentücher und Creme.
Teddy: Ich glaube kleine Gefälligkeiten und Ausarten ist zweierlei. Mein Mann und mein Sohn machen das Gleiche auch für mich. (Jaja, mein Mann näht mir natürlich keinen Knopf an.)
3
#7
12.8.12, 12:05
Ist eine gute und praktische Idee.
2
#8
25.9.12, 04:43
Sehr praktisch sowas!

Habe mir auch eine hübsche Schale auf den Couchtisch gestellt, in die ich Dinge tue, die ich so im Verlauf des Abends spontan brauchen könnte. Nagelfeile, Nasenspray, Lippencreme, Tesa, paar Büroklammern, Kuli, Bleistift, Post-its, Schere, Lesebrille....

Da ich eine Maisonette-Wohnung habe, mit Wohnzimmer oben, Küche unten, habe ich im Wohnzimmer in einem Schrank noch ein paar Gläser, Besteck, Servietten, Portionszucker und ein paar hübsche Frühstücksbrettchen (als Teller-Aushilfe) stehen, damit ich nicht jedes Mal runterlaufen muss. Das Besteck ist ein Erbstück, so ganz kleine Messer und Gabeln aus Silber, die sonst mit Sicherheit nie zum Einsatz kämen. Und ich weiss nicht, wie oft die jetzt schon benutzt wurden...

Muss dazu sagen, dass ich leicht gehbehindert bin und nicht immer alles auf einmal hochtragen kann. Da vergesse ich gerne mal das eine oder andere.

Und wenn spontan Besuch kommt, habe ich genauso spontan ein Glas parat ;) (Wasserflaschen stehen eh immer hier oben).

Zum Thema nähen: sehr löblich, dass man bei dir auch spontan einen Knopf angenäht bekommen kann. Für mich hat das auch nichts mit Ausarten und zum Affen machen zu tun. Sollte mir vielleicht auch mal Nähzeug hier hoch legen, damit ich überhaupt mal was nähe... ;)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen