Nudeln mit roter Soße (schnell, lecker, fettarm)

Jetzt bewerten:
3,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Man braucht für zwei Personen folgende Zutaten:

250 gr Nudeln (wir mögen am liebsten Spaghetti)
2 Dosen Champignons
2 Zwiebeln
ca. 300g Hähnchenbrustfilt
175 ml Milch
3 EL "Brunch Paprika-Peperoni"
etwas Tomatenmark
Salz, Paprikapulver, Soßenbinder

Zunächst schneidet man das Fleisch klein, würzt es mit Salz und Paprikapulver, brät es mit wenig Öl an und nimmt es dann aus der Pfanne. Nun die gewürfelten Zwiebeln und die Champignons anbraten (die Zwiebeln dürfen ruhig noch etwas Schärfe behalten). Währenddessen kann man die Soße zubereiten: Einfach Milch, Brunch, Tomatenmark und einen TL Soßenbinder (am besten mit dem Pürierstab) mixen. Wenn das Gemüse so weit ist, Fleisch und Soße hinzufügen und kurz aufkochen. Wenn man das Ganze jetzt noch über die parallel gekochten Nudeln gießt, hat man in einer halben Stunde unser Lieblingsgericht zubereitet.

Von
Eingestellt am

5 Kommentare


#1 Gruß Piet.
31.5.05, 12:54
Klingt ausgezeichnet. Mal sehn ob`s auch so schmeckt.
(hast gern Champignons, gell?) :-)
#2 Marcus
28.6.05, 21:55
Hab das Rezept ausprobiert. Irgendwie bin ich der Meinung, dass da irgendwie etwas Fülle fehlt. Vielleicht ein bisschen frische Pepperoni reinschnipseln. Ich hab auch ne Priese Zucker und ein wenig Sojasoße reingegeben, das hat auch schon was gebracht. Aber ansonsten wirklich kein schlechtes Rezept!
#3 Janine
11.9.05, 00:49
Haben heute das Rezept getestet. Wirklich nicht schlecht und mal was anderes.Anstatt Champigions haben wir normale Pilze genommen.
Das "etwas Tomatenmark" war bei uns dann fast die ganze Tube ;-)
Schmeckte aber echt gut!
#4
11.9.05, 21:07
Ich mach immer Zimt in die Tomatensoße.
#5
25.3.06, 18:24
ist wirklich lecker und einfach

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen