Nudelsalat mal italienisch

Jetzt bewerten:
4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Gesamtzubereitungszeit:

Zutaten

  • 500 g Farfalle oder Fusilli (kochen)
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 50 g getrocknete Tomaten in Streifen geschnitten
  • 100 g Pinienkerne in der trockenen Pfanne geröstet
  • 1 EL frischer Oregano feingehackt (es geht auch getrockneter)
  • 60 ml Olivenöl
  • 1 TL frische Chillies feingehackt
  • 1 Knoblauchzehe zerdrückt

Zubereitung

  1. Alles mischen.
  2. Für das Dressing, das Öl (man kann auch das Öl von den getr. Tomaten verwenden), Chillies, Knoblauch, Salz und Pfeffer, nach Geschmack, in einem Schüttelbecher mixen.
  3. Das Dressing über den Salat geben und gut mischen.
Von
Eingestellt am

10 Kommentare


#1 coco
3.2.10, 11:44
Farfalle sind Schleifchennudeln!!!!
-5
#2 giannanini
28.9.10, 20:21
Noch besser schmeckt es wenn man die Nudeln vorher kocht ;-)
3
#3
7.2.14, 08:46
@giannanini

Unter Zutaten steht an erster Stelle: 500 g Farfalle oder Fusilli (kochen)

Wo ist Dein Problem?
#4
7.2.14, 09:06
Klingt lecker.
#5
7.2.14, 13:31
Werde ich heute gleich mal ausprobieren, allerdings mit Meeresfrüchten oder Schinken aufgepeppt.

Aber auch original gut für Vegetarier.
2
#6
7.2.14, 14:14
Und wenn man dem Nudelwasser einen Hauch Essig zugibt, kommt ein traumhafter
Geschmack dabei zustande. Ein tolles Aroma. Kann es nur empfehlen. Aber- bevor man mich hier steinigt - jeder nach seinem Geschmack, gelle???!!!!
#7
7.2.14, 14:44
Wieviel ist ein hauch ?
1
#8
7.2.14, 16:50
Hört sich wirklich lecker an...vielleicht noch ein paar Oliven mit rein? Man könnte auch auf dem Teller frischen Parmesan drüber hobeln...und ins Nudelwasser weißen Balsamico-Essig...hmmm...wird ausprobiert!

Danke für die Anregung!

Liebe Grüße und schönes Wochenende an Alle! Auch an die Meckerer...entspannt Euch!
#9
7.2.14, 17:50
Klingt super! Mal was anderes als mit Magonese und Co.
Werd ich gleich bei der nächsten Gelegenheit ausprobieren.

Wünsch euch allen ein schönes Wochenende!
#10
8.2.14, 15:07
Es kommt darauf an, wieviel Nudeln Du kochst und dadurch auf die Wassermenge.
Dein Kochwasser sollte nur ganz leicht nach Essig riechen. Die Nudeln sollen ja nicht nach Essig schmecken, sondern nur gaaaaanz leicht Das Aroma haben.
Der Geschmack des Nudelsalates ist dann wirklich - hmmmmm lecker.
Wenn Du aber sagst, die Nudeln habe ich in Essigwasser gekocht, zieht jeder Gast die Nase hoch. Und wenn Du nichts sagst, genießen Alle den feinen Salat.
Viel Spaß damit und einen sauguten Appetit.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen