Nudelsuppe mit Biss

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Schmeißt doch mal das kleingeschnittene Suppengemüße nicht mit zum Kochen in die Hühnerbrühe, sondern schwitzt das rohe in dünne Streifen oder kleine Würfel geschnittene Gemüse in etwas Butter an und gebt es ganz am Schluss mit den Nudeln in die Hühnerbrühe.

Das Gemüse hat dann noch einen knackigen Biss, ist auch nach mehrmaligen Aufkochen der Suppe nicht verkocht und das Röstaroma gibt der Suppe auch mehr Pfiff.


Eingestellt am

6 Kommentare


#1 Janice
28.2.06, 13:28
Mjam hört sich gut an!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!1
#2
28.2.06, 16:39
Die Nudelsuppenfans können mal etwas Senf in die Suppe einzurühren .( Wenn sie auf dem Teller ist ) . Hört sich zwar seltsam an , schmeckt aber irre gut .
#3 Janice
28.2.06, 20:54
Da gebe ich dir recht-schmeckt lecker mit etwas Senf !!-mache ich auch immer an einer Linsensuppe----und werde deshalb immer schräg angeguckt,egal mir schmeckts .
#4 Tobias
22.6.07, 14:39
Hallo,

ich habe ein Problem mit meinen Suppen und Eintöpfen :(

Das Problem ist wenn ich eins davon machen dann ist es zwar an dem Tag wunderbar aber meistens wird es ein Tag danach schon sauer... Was kann man da machen bzw. es vermeiden??? Natürlich ist es am besten wenn man ihn gleich aufbraucht... weil frisch ist es natülich immer am besten aber wenn mal was übrig bleibt... will man es ja auch nicht einfach weg werfen!!!

Ich würde mich über eine Antwort und eventuell eine Lösung freuen :)

MFG

Tobias
#5 Sandra D.
22.6.07, 21:48
@ Tobias: ich koche meinen Eintopf immer für mehrere Tage. Wenn er abgekühlt ist, kommt er einfach in den Kühlschrank, er ist noch niemals sauer geworden. Wird er nicht innerhalb der nächsten 2-3 Tage aufgebraucht, friere ich ihn portionsweise ein.
Läßt du ihn in der Küche stehen, oder stellst du ihn den Kühlschrank ?.
#6 Astroid
23.6.07, 08:51
@Tobias: Füll das Zeug steril ab.
Dazu nimmst du ein zu der Menge passendes Glas mit TwistOff-Verschluß, du kannst natürlich auch mehrere kleine Portionen abfüllen.
Heiß das Glas randvoll auffüllen, Rand sauberwischen, Deckel aufschrauben, das Glas ca. 5 min auf den Kopf (Deckel nach unten) stellen und abkühlen lassen.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen