Nüsse & Co ins Gefrierfach geben

Jetzt bewerten:
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn ich Nüsse, Mohn, Sonnenblumenkerne, Mandeln etc. einkaufe, gebe ich sie, sofern ich sie nicht gleich brauche, sofort ins Gefrierfach. Durch den hohen Fettgehalt ist alles schnell aufgetaut und einsatzbereit. So bleibt die Ware gerade jetzt in der Sommerzeit länger frisch und frei von eventuellen Schädlingen.

Von
Eingestellt am

7 Kommentare


#1
10.8.12, 16:17
Klingt plausibel. Danke dir
#2
12.8.12, 22:57
Dass man auf so was nicht selber kommt!

Frierst du diese Sachen portionsweise ein, oder lässt es sich gut aufteilen zur Entnahme?
#3
13.8.12, 18:26
Das braucht man nicht portionieren, lässt sich auch so gut aufteilen.
#4
13.8.12, 18:45
wieso einfrieren?

wenn ich eine 200 g Packung aufbreche mache ich den Rest in ein Schraubglas, auch dieser Rest wird nicht sehr alt. Hat das Einfrieren noch einen Vorteil?
#5
14.8.12, 11:26
toller Tipp ich ärgere mich jedesmal, wenn ich gemalene Nüsse kaufe, sie in meinen Vorratsschrank lege und sie nach einiger Zeit "leben". Das probiere ich aus. Wenn`s klappt ist das eine super Sache.
1
#6
14.8.12, 12:11
@Mogli,

danke für Deinen Hinweis ...

ich kaufe keine gemahlenen Nüsse, weil ganze Nüsse haltbarer sind,
steht so nicht im Tipp!

deshalb meine Frage, herzlichen Dank für die Beantwortung:-)))))

und danke den *roteDaumenwegDrückern*
#7
15.8.12, 18:46
@Kamilla: Danke für die Information.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen