Nusskkuchen mit Kirschen

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Gesamtzubereitungszeit:

Zutaten

  • 3 Eier
  • 100g Zucker
  • 200g Haselnüsse (gehackt oder gemahlen)
  • 1 Pck Backpulver
  • 1 EL Mehl
  • 3 EL kaltes Wasser
  • 1 Glas Sauerkirschen
  • Vanillepudding oder Stärkemehl
  • evtl. etwas Zucker

Zubereitung

3 Eigelb mit 3 EL kaltem Wasser schaumig rühren, 100g Zucker hinzufügen und weiterrühren. 3 Eiweiß steif schlagen, 200g gehackte Haselnüsse (man kann auch gemahlene nehmen) und 1 EL Mehl mit 1 Pck. Backpulver unter die Masse heben (keinen Mixer benutzen!).

Den Teig in eine Springform geben und ca. 30 Minten bei etwas 175 Grad backen.

In der Zwischenzeit ein Glas Kirschen (evtl. etwas Zucker hinzufügen - je nach Geschmack) erhitzen und mit etwas Vanillepudding oder Stärkemehl andicken und auf dem noch heißen Kuchen (in der Form) verteilen und festwerden lassen.

Schmeckt am besten frisch! Wer mag, kann dazu Schlagsahne reichen!

Von
Eingestellt am

3 Kommentare


#1 Hendrik
3.12.09, 12:36
Wow, ja, das schmeckt sicher klasse!
#2
3.12.09, 13:07
@Hendrik: Das kann ich nur bestätigen! Der Kuchen schmeckt uns allen sehr gut - auch denen, die sonst eher nicht so gerne Kuchen essen! Am besten schmeckt er noch, wenn man wirklich gehackte Nüsse nimmt und keine gemahlenen, die doch sehr fein sind! Aber das kann ja jeder machen, wie er möchte!
#3
7.12.09, 10:30
Ein Nachtrag zu meinem Rezept:

Wichtig ist, dass man keinen Mixer benutzt, sondern den Eischnee und die restlichen Zutaten wirklich nur mit einem Rührlöffel oder Teigschaber unterhebt!

Meine Tochter hatte das gestern nicht getan (ich hatte ihr nur die Zutaten aufgeschrieben und nicht die Zubereitung mitgeliefert!) und der Nußteig von ihr war nicht so locker wie wir das sonst kennen.

Der Kuchen ist wirklich lecker und geht auch schnell! Einfach mal ausprobieren!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen