Heiße Milch rein und umrühren, bis sich alles löst. (Vorsicht nicht schütteln!). Dann das Ganze zum Zubereiten eines Vanillepuddings verwenden. Schmeckt einfach köstlich.
2

Nutellapudding: Reste im Nutellaglas verwerten

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Reste im Nutellaglas - mach doch mal Nutellapudding!

Den Rest vom Nutellaglas rauskratzen, ist eine lästige und oft nicht lösbare Aufgabe! 

Mein Tipp

Heiße Milch rein und umrühren, bis sich alles löst. (Vorsicht nicht schütteln!). Dann das Ganze zum Zubereiten eines Vanillepuddings verwenden. Schmeckt einfach köstlich. Kannste Schokopudding glatt dagegen vergessen ;-)

Von
Eingestellt am
Themen: Glas, Pudding, Nutella

19 Kommentare


1
#1
13.5.16, 20:59
Habs probiert, superlecker! :)
1
#2
13.5.16, 21:03
Geniale Idee. Warum bin ich da nicht schon selber drauf gekommen? Ich war nämlich schon länger auf der Suche nach einer Möglichkeit die Nutellareste zu verbrauchen, da mir das immer zu schade ist die Reste mit wegzuschmeissen. 
Danke für diesen tollen Tipp.👍😄
2
#3
13.5.16, 22:50
So macht man es auch mit Marmeladenresten im Glas - jetzt nicht ausschließlich zum Pudding aber halt als Shake. War mal ein Tipp hier und da wurde auch Nutella erwähnt.
1
#4
13.5.16, 23:49
Super toller Tipp!! vielen Dank :)
#5
14.5.16, 01:45
Das ist eine sehr gute Lösung ,das Nutella mit Milch auszuschwenken wird ich ausprobieren ,ich danke für den Tipp.👍
1
#6
14.5.16, 10:08
das eignet sich auch sehr gut einfach als heißgetränk statt kakao. meine
kinder lieben auch nutella, und meistens stecken sie einfach ihre hände
in das glas, nehmen die reste mit den fingern auf und lecken sie dann
ab. es ist eine riesige matscherei, aber es macht ihnen spaß. erwachsene
machen es vielleicht lieber nicht so. 😜
#7
14.5.16, 13:24
Ich gebe Milch in das Nutellaglas und stelle das Glas einige Minuten in die Mikrowelle ordentlich umrühren und das erwärmte Nutella vom Glas kratzen. Super leckerer Kakao.
1
#8
14.5.16, 13:33
Baldriane, einfach den Deckel aufbewahren, nach dem Erwärmen draufschrauben und schütteln, damit geht alles restlos aus dem Glas ... und direkt in meinen Bauch :-D
#9
15.5.16, 11:07
@outbackland
Warum nicht schütteln?
3
#10
15.5.16, 12:40
RESTE im Nutellaglas ???
#11
15.5.16, 13:09
@Agnetha: Hast du keine Reste im Nutellaglas??? Komisch, ich habe immer welche drin.
#12
15.5.16, 13:28
👏 Toller Tip,ich habe auch immer Reste drinn.Kommt ausser Milch noch was dazu,oder wird das dann zu Pudding?
1
#13
15.5.16, 13:41
na klar, Milch und Schoki werden *hexhex* zu Schokoladenpudding... hast Du den Tipp gelesen liebe Tindra? Da steht doch: "Dann das Ganze zum Zubereiten eines Vanillepuddings verwenden" ... bisken lesen muss man schon ;-)
#14
15.5.16, 13:44
@Tindra: Du verwendest diese Nutellamilch statt der normalen Milch dann für einen Pudding. Ich würde das so machen: Heisse Milch in das Glas einfüllen, schütteln oder rühren bis sich das restliche Nutella gelöst hat, dann in eine Rührschüssel umfüllen, Puddingpulver zum Kochen (Vanille, Schoko oder anderes) dazu und mit einem Schneebesen oder Handrührgerät (Mixer) mit Rührbesen zu einem Pudding verarbeiten.
#15
18.5.16, 08:25
@Saxonia: ich hab den Deckel drauf gedreht und er war tatsächlich nicht total dicht. Es hat heiß raus gespritzt.  Vielleicht hab ich auch nicht fest genug zu gedreht.😇
1
#16
18.5.16, 08:30
@Binefant: Huch,habe es überlesen :( das kommt davon wenn man schnell liest :)
#17
18.5.16, 08:32
@NFischedick: Danke für die Erklärung :)
#18
23.5.16, 14:21
ja,hab ich auch mal gemacht.Mein Freund war etwas irritiert,er wollte eigentlich Vanille Pudding,nicht Nougat.....
Tipp ist super.
2
#19
24.5.16, 10:26
Wenn ich das fast leere Nutellaglas mit Milch auffülle, wird das ja nicht sehr viel Milch sein. Und daraus gibt es nicht sehr viel Pudding. Wer kriegt dann nichts ab?
Oder ich fülle die Milchmenge auf zu einem halben Liter, aber dann verliert sich der Nutellageschmack, denke ich.
Oder wir müssen einen extragroßen Rest im Glas lassen, damit der schokoladige Geschmack sich durchsetzt.
Das sind Probleme!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen