Nylonsocken gegen kalte, nasse und schlechtriechende Füße

Jetzt bewerten:
2,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Sicher kann man sich so das Leben zur Hölle machen. Man kann sich Fußdeos für viel Geld und wenig Wirkung holen.

Man kann aber auch erstmal andere Socken ausprobieren. Ich z.B. kann Tennissocken überhaupt nicht ab. Habe mich durchgetest und ziehe grundsätzlich Nylonsocken drunter.

Von
Eingestellt am

18 Kommentare


#1
6.5.10, 17:43
Hä??Nylon ist doch wohl ein idealer Produzent von Schweissfüssen! Wenn ich keine Tennissocken abkann, zieh ich sie auch nicht an! Da Du scheinbar an Schweissfüssen leidest, geb ich Dir einen wirklich gut gemeinten Rat! Geh zu Deinem Hausarzt, oder zu einem Dermatologen! Mein Sohn hatte das Problem auch, und es wurde behoben!
#2
6.5.10, 17:45
Da bin ich mit Wollmaus einer Meinung. Demnächst sind Latexsocken gut für Schweissfüsse.
2
#3
6.5.10, 17:49
@wollmaus:" Hä??" Am Satzanfang finde ich das schon mal total daneben! Außerdem braucht sie keinen Tipp oder Rat: Sie hat ihre Lösung gefunden! Warum also meckern, niemand muß den Tipp übernehmen. Aber vielleicht hilft es dem einen oder anderen. Alles klar?
#4 knuffelzacht
6.5.10, 17:50
Für Schweißfüße sind sie das bestimmt, dagegen eher nicht
#5
6.5.10, 19:55
@#3: Wenn sie keinen Tipp oder Rat braucht, und sie ihre Lösung ihres Problems, selbst gefunden hat,,warum hat sie es denn hier reingesest??
3
#6
6.5.10, 20:46
@wollmaus: Ernste Frage: Liest du eigentlich deine Texte durch, bevor du sie abschickst?

1. Hier erscheinen keine Fragen, sondern Tipps. D.h. wer Rat braucht, traegt keinen Tipp ein. Sondern wer einen Rat geben will.
2. lerra hat fuer sich eine Loesung fuer ein Problem gefunden. Also hat sie ihn hier als Tipp eingetragen. Die Intension dabei (sicherlich): "Das koennte auch jemand anderem helfen"
3. Nicht alle Tipps funktionieren fuer alle Menschen. Wenn es ihr hilft, heisst es nicht, dass es dir helfen muss. Vlt. hilft es aber einem Dritten...
#7
6.5.10, 20:56
Ich denke, man darf aber ruhig anmerken, dass Kunstfasersocken oftmals eher die Schweissproduktion verstaerken.
#8
6.5.10, 21:23
@#7: Ja klar. Aber nicht so auf die Art:" Hä usw." Außerdem hat Bernhard ja schon alles dazu gesagt. Lerra hat für ein Problem eine Lösung gefunden. Daran läßt sie uns teilhaben. So verstehe ich das hier auch. Dafür muß sie sich dann hier nicht blöd anmachen lassen!
1
#9
6.5.10, 22:44
Vielleicht mal als Denkansatz:

Nylonsöckchen haben wesentlich weniger Volumen und Umfang als Tennissocken. Je nach Schuhwerk kann einfach die "Umlüftung" in Nylonsöckchen besser sein. Wenn sich die Fußsohle samt Socke bei jedem Schritt wirklich von der Schuhsohle abhebt, dann kommt zu jeder Zeit mehr Luft an die Flossen, als bei dicken Baumwollsocken.

Hä, alles klar ;-)!
1
#10
8.5.10, 19:32
Wie gut ,dass wir Alle so verschieden sind !

Ich werde es auf jedenfall ausprobieren.

Ein schönes Wo-ende !
Molly
2
#11 lerra
11.5.10, 08:10
anscheinend verstehen mich hier einige nicht!! es geht hier nicht unbedingt um nylons.. in MEINEM FALL sind es nylons..!!! bei jedem kann es ein vollkommen anderer stoff sein! falls ihr mal probleme mit der blase hattet.. wisst ihr ja vielleicht, dass dieses problem meisten von den füßen hergeleitet wird - und wenn ihr klug seit wechselt ihr sofort die socken sobald das problem kalte füße auftritt..
ICH habe dieses problem nicht mehr seitdem ICH nylons trage!!! liebe grüße ihr muffel
#12
24.10.10, 21:39
Seltsam ist das schon das mit den Nylonsocken. Sind sie doch nicht so atmungsaktiv und luftdurchlässig wie das bei natürlichen Fasern der Fall ist. Außerdem quetsche ich meine Füße nicht mit Tennissocken in normale Schuhe. Ist ja klar, dass sie keine Luft bekommen und anfangen zu schwitzen, weil eben wie gesagt kein Luftaustausch stattfinden kann. Wie wäre es mit feineren Baumwollsocken?
2
#13
14.3.15, 10:19
Es war nirgends davon die Rede, dass Tennissocken in normalen Schuhen getragen wurden, von der Art der Schuhe wurde nichts geschrieben.
Und die Tipp-Schreiberin schrieb: "... und ziehe grundsätzlich Nylonsocken DRUNTER".

Ich hab da so eine Theorie:

Wenn die Haut Schweiß produziert und das Material, welches sich direkt auf der Haut befindet, schweißaufsaugend ist, dann ist man ständig mit dem feuchten Material in Berührung et voilà, die Schweißfüße sind da.
Der Trick ist jetzt, dass man direkt auf der Haut ein NICHT schweißaufsaugendes Material (Nylonsöckchen) trägt und darüber dann ein schweißaufsaugendes Material (Baumwollsöckchen). Dadurch wird der Schweiß von der Haut weg transportiert und die Füße bleiben schön trocken.
#14
25.7.16, 15:24
Alles QUATSCH   !!     es kommt immer noch auf die FÜSSE an !!    nylonsocken müssen keine weiteren schweisstreibenden Söckchen sein..NIEMALS...DENN   auch wenn sie feucht werden, wie alle anderen socken auch..dann trocknen sie aber 10 mal schneller  !
was glaubt ihr denn..und das ist  FAKT.....  WARUM  Sportler , wie  eisschnell läufer..oder Ski alpin Fahrer..oder rodler..   oder auch sonstige Sportler...   feine strümpfe..oder diese  Nylon füsslinge anziehen ??   GENAU...weils da nicht fecut und vor allem durch nässe  SCHWER wird in den schuhen...UND diese sind auch richtig elastisch  !!!
So..das ist ne plausible Erklärung !!!
1
#15
25.7.16, 15:32
Wolford, mit weniger von den überflüssigen Satzzeichen und normaler Groß- und Kleinschreibung würde sich dein Beitrag wesentlich besser lesen lassen. 
#16
25.7.16, 15:38
bin schnell schreiber, " Hör AufDeinHerz...  deswegen ists mir absolut völlig schnuppe..ob ich hier mal etwas klein, oder gross schreibe..man kann alles lesen, man weiss was gemeint ist..und darauf kommt es mir an..
Blödsinn schreibe ich nicht, denn es ist sogar schon öfter bewiesen, dass es stimmt, mit den nylonsöckchen / Strümpfen.   und zwar bei klein  UND gross Schreibung !!
1
#17
25.7.16, 17:20
@Wolford: klar, kannst du so machen, dann bist du halt unhöflich. Du irrst, deine Beiträge lassen sich nur sehr schwer lesen und du weißt vielleicht, was mit dem gemeint ist, das du schreibst, das ist aber auch alles. Aber wie gesagt, zwingen kann dich keiner, jeder ist halt so höflich, wie er es gelernt hat. 
#18
25.7.16, 17:40
Gut gelungener Einstand bei FM.......😜

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen