Großer Produkttest: Jetzt bis zum 23.12. bewerben

Großer Produkttest: Jetzt bis zum 23.12. bewerben

Wir suchen 250 Tester*innen für zahlreiche Produkte von Henkel!
Obstfliegen sind lästig, vor allem wenn sie in Scharen auftreten. Es gibt viele Tipps sie zu fangen, doch was hilft wirklich?

Obstfliegenfalle herstellen - effektiv & unkompliziert

49×
Jetzt bewerten:
4,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Die Idee für diese sehr effektive Obstfliegenfalle ist zufällig entstanden. Bei der Herstellung von Hefeteig mit frischer Hefe fiel mir auf, dass sich Obstfliegen wie verrückt auf das Geschirrtuch stürzten, mit dem der gärende Teig abgedeckt war.

Seitdem kommen in meine Obstfliegenfalle im Glas neben Apfelsaft, etwas Spülmittel und Wasser noch ein paar Brösel Frischhefe (Reste vom Hefeteig geht auch) und 2 Teelöffel Zucker, damit es der Hefe gut geht. Den Obstfliegen geht es schlecht: Die Fangquote stieg um 300 %, und das ganz umweltfreundlich und unkompliziert.


Eingestellt am

Du kennst auch Haushaltstipps und Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

21 Kommentare


3
#1
21.9.18, 17:52
Ich brauche dafür keine Hefe. Das Gemich aus Wasser, Essig und Spüli reicht völlig aus. Und warum nutzt du Apfelsaft?
4
#2
21.9.18, 18:22
Bei mir hat das Gemisch aus Essig, Wasser und Spüli noch nie so richtig gewirkt. Ich erinnere mich jetzt aber, dass ich das vor langer Zeit mit dem Hefeteig, so wie in dem Tipp beschrieben, auch einmal beobachtet hatte. Ich kann mir gut vorstellen, dass der Tipp gut funktioniert, und werde ihn ausprobieren.
4
#3
21.9.18, 19:50
@henrike: 
Bei mir ist es mal so und mal so. Liegt vielleicht an der Mischung, am Verhältnis oder am Appetit der Fliegen😅
Gute Erfahrungen habe ich mit einem Stück Apfel, besser noch Birne oder Pflaume, Pfirsich oder Nektarine im Essig-Wasser-Spülmittel-Gemisch gemacht. Das zieht die Fliegen magisch an. Aber: Wir bewahren unser Leergut in einer versteckten Ecke hinter einem Schrank im Hausflur auf und Fliegen fliegen auf leere Bierdosen. So ein Radler scheint unwiderstehlich zu sein, also wird es mit Hefe bestimmt klappen. Ich probiere das im nächsten Sommer auch mal aus - jetzt ist die "Plage" größtenteils vorbei.
1
#4
22.9.18, 13:41
Bei uns sind immer noch reichlich Obstfliegen, weil wir jeden Tag mit Äpfeln aus unserem Garten wirtschaften. Dadurch fühlen die Tierchen sich bei uns immer noch sehr wohl.
Nachdem ich vor einiger Zeit gemerkt habe, daß die Obstfliegen meinen Rosé sehr lieben, gönne ich ihnen eine Mischung aus etwas Rosé und ein paar Tropfen Spülmittel. Darauf bzw. darein fliegen die Fliegen mit Begeisterung!
#5
25.9.18, 09:24
Das diese Plagegeister Hefe mögen, hab ich ebenfalls bemerkt🙄 . Ich setzte Hefeteig zum gehen an und nach einer halben Stunde liessen sich schon einige Fruchtfliegen auf dem Tuch nieder. Nebenan hatte ich noch das Einwickelpapier mit einigen kleinen Krümel Hefe liegen, das verschmähten sie, Die Hefe muss also gären, damit es den Herrschaften schmeckte.😝
#6
25.9.18, 23:11
Im Zweifelsfall vielleicht doch mal ein paar Euro in eine Peng-Schüssel investieren, dann kommen immerhin die Fliegen nicht mehr an den Hefeteig...
#7
26.9.18, 02:24
@Schneesonne: 
Was bitte ist eine Pengschuessel?
2
#8
26.9.18, 07:11
Das ist eine 3l große Schüssel mit Deckel von Tupper, die "peng" macht wenn der Teig genug gegangen ist, da der Deckel dann hochploppt. Es tut aber auch jede andere Schüssel mit Deckel ;-)
#9
26.9.18, 07:50
Ja, natürlich, danke für deine schnelle Antwort.🤗 So eine "Peng" Schüssel
hab ich auch (sogar 2), ich jammere hier rum, dass die Viecher an meinen
Hefeteig wollen, auf das naheliegenste denk ich nicht.
Mich hat auch mal die Tuppermania erwischt.
#10
3.10.18, 16:29
 Hört sich gut an, werde ich demnächst mal ausprobieren
1
#11
9.10.18, 17:57
Hier meine bevorzugte Obstfliegenfallen-Variante: 😉
https://youtu.be/rb-lcn7CSsg

Eine absolut geniale Idee und man wird die kleinen Fruchtfliegen wirklich los!
#12 Schlonz
9.10.18, 18:59
edit
#13
9.10.18, 21:50
#12: demnächst VOR dem absenden nochmal drüber nachdenken ... ich weiß, was da vorher stand *pfeif* ...
#14
18.10.18, 08:26
mir kommt es so vor, das es dieses Jahr besonders viele solcher fliegen gibt. - oder täusche ich mich da?

sonst hat ich (fast) nie Probleme mit ihnen...
#15
18.10.18, 09:24
@islandpferd: 
Du hast Recht, die Viecher sind heuer eine Plage, sie waren in den Blumentöpfen, am Obst, überall wo etwas süsses rumlag. Ich hoffe, diese Zeit ist jetzt vorbei.😓
Irgendwo hab ich noch einen kleinen Tipp gelesen, in eine Flasche etwas Banane und ein Stück reifes Obst geben, aus einem Blatt Papier eine nicht zu grosse Tüte formen, mit Klebestreifen fixieren und in die Flasche stecken. Diese Methode wende ich zur Zeit an, sehr effektvoll.🤗
1
#16
18.10.18, 09:39
@Erdbeerschnittchen: 
Hallo,
hätte ich doch zuerst bei dir nachgesehen!👏
#17
18.10.18, 11:40
Hallo Mel W., 
ja die Methode ist einfach und äußerst gut. 👌 

Ich verzichte sogar auf Klebestreifen, die „Papiertüte“ dichtet auch so den Flaschenhals meiner ausrangierten Karaffe ab.  

Faulig werdendes Obst nicht zulange im Gefäß aufbewahren, lieber öfters bei Bedarf wechseln. 

Weiterhin viel Erfolg auf der Jagd und liebe Grüße  👋👋👋👋
1
#18
20.10.18, 13:40
Es ist vollbracht, mit deiner "unserer....seiner" Methode hab ich diese
Viecher endgültig vernichtet und ich werde die nächsten "Besuche" dieser
Plage zu verhindern wissen. 😬

Der Flaschengeist💣
#19
22.10.18, 11:50
Gratulation Mel. W, gut gemacht! 👏👏👏

👍👍👍
#20
30.10.18, 18:46
Der Tipp Hefe gegen Fruchtfliegen ist gut. 
Ich habe Hefereste,etwas Essig, Wasser, Zucker u. Spülmittel in eine Schale getan.
Nach 2 Tagen sind jetzt in der Schale viele, viele tote Fruchtfliegen.
Danke für den Tipp.
#21
10.11.18, 16:56
Das ist ein super Tipp, den kleinen Fliegen ist der Drink nicht gut bekommen.

Tipp kommentieren

Emojis einfügen

Kostenloser Newsletter

Frag Mutti-Produkttest

Wir suchen zusammen mit Henkel Lifetimes 250 Produkttester für acht Produkte!

Bist du bereit?