Obstschale aus Schallplatte

Obstschale aus Schallplatte

Jetzt bewerten:
4,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Du benötigst: 2 Schallplatten, 1 Salatschüssel, 1 Backofen, Topfhandschuhe,1 Serviette und 6 Äpfel (oder Birnen oder Orangen oder Haselnüsse oder, oder, oder

Wir wollen eine Obstschale herstellen.

Du nimmst die Salatschüssel und stellst sie auf dem Kopf. Dann legst du genau mittig die Schallplatte oben rauf. Beides schiebst du in den Backofen (auf einen Rost). 

Den Herd stellst du auf 150 °C Ober- und Unterhitze. Setze dich davor und warte, bis sich die Schallplatte nach untern verformt. (dauert nur wenige Sekunden) dann holst du beides vorsichtig raus (achtung heiß) und stellst es auf ein Holzbrett.

Nach paar Minuten ist es kalt und ... tadaaa... die Obstschale ist fertig. Wenn du noch eine Schallplatte unten drunter legst, sieht es noch schöner aus.

Nun eine Serviette rein, Obst, oder was auch immer, rein. Fertig. (Siehe Foto) Auch eine tolle Geschenkidee.

Von
Eingestellt am

24 Kommentare


3
#1
17.10.13, 20:54
wooooow sieht richtig, richtig toll aus!!!!!
10
#2
17.10.13, 21:00
Ideen muß man haben! :)
1
#3
17.10.13, 21:03
Tip Top. ;)

Jetzt weis ich was ich mit meinen LPs vom Speicher mache.

Kenn das vom Lockengelöt in Hamburg ;)
1
#4
17.10.13, 21:10
Probiert es aus. Ihr werdet überrascht sein. und....ihr könnt nicht mehr aufhören.
3
#5 kreativesMaidle
17.10.13, 21:23
Die Idee is ja klasse!
Aber......
Die Platten sind doch grad wieder IN.
Es gibt sogar wieder Plattenspieler.
Sind die Platten nicht zu schade ????????????
1
#6 die_sheila
17.10.13, 21:24
tolle Idee =)
2
#7
17.10.13, 21:41
Das ist eine wirklich originelle Idee. Als Geschenk super, da freut sich sicher jeder drüber, wenn es dann noch mit schönen Sachen befüllt ist. DAs werde ich für meine Tochter machen, die liebt Badekugeln und Badegranulat und solche Sachen. Da habe ich schon ein schönes Nikolaus-Geschenk. Danke für diesen tollen Tip.
1
#8
17.10.13, 22:02
Ja sehr gut, man kann sich auch aus 3 verschieden großen Platten eine tolle Etagere basteln. Dazu braucht man eine normal große, eine mittlere große und kleine ( bei der kleinen sollte man drauf achten, dass diese kein großes Loch sondern ein kleines hat) Dann macht man das genau so wie oben schon von Frag Urta beschrieben mit verschieden großen Schüsseln und bestellt sich einfach so 3 Tlg. Metallstangen. Sieht super aus!
-1
#9
17.10.13, 22:16
Ja, darüber wäre ich mehr als überrascht und könnte gut darauf verzichten. Durch Hitze verformte Schallplatten und das soll schön sein. Tut mir leid @Fragurta. aber das gefällt mir nicht. Wenn mir jemand so was schenken würde, da würde ich niemals mein Obst rein legen. :-(. Das würde bei mir in der Mülltonne landen. Aber das könnte mal wieder, wie so oft, ein Generationsproblem sein, darum nimm meine Kritik bitte nicht persönlich.
#10 nenne
17.10.13, 22:28
arma schallplatte--von wem war sie denn?????????
1
#11 xldeluxe
17.10.13, 23:13
Hab ich schon mal als Ascher gesehen, da wurde natürlich eine Single benutzt. Für einen Partykeller für Chips und co finde ich es lustig.
3
#12
17.10.13, 23:17
Die Platten habe ich im An- und Verkauf gekauft. Das Stück für -,50€. Es sind keine aus meiner Sammlung. Also ohne einem schlechten Gewissen.
3
#13
17.10.13, 23:20
@mamamutti: Tja, so ist das mit dem unerschiedlichen Geschmack. Dem einen gefällts, dem anderen eben nicht. Also alles kein Problem. Ich finde sie toll.
3
#14
17.10.13, 23:39
... kann man sogar teuer im Laden kaufen... :)
3
#15 mayan
18.10.13, 08:05
Ich muss sowohl mamamutti als auch xldeluxe zustimmen: als Obstschale gefällt es mir überhaupt nicht, als Ascher oder witziges Behältnis für Krimskrams dagegen - wo es in die Einrichtung passt - gar nicht schlecht. Vorausgesetzt, man nimmt dafür Platten von Schlagerknödelheinis....
4
#16
18.10.13, 11:57
wenn ich mir überlege was manche künstler so alles aus speermüll oder sonstiges herstellen( z.b.: stühle mit margariene einschmieren) und dann sagen das ist kunst und vielleicht noch 2000 euro nehmen, dann finde ich diese idee um längen schöner und praktischer und günstiger.du solltest dich als künstler outen ! kannte ich nicht und habe es auch noch niergendwo gesehen.mir gefällt es.
-2
#17
18.10.13, 12:03
Zu diesem Tipp hat mir meine Tochter schon vor einem halben Jahr ein Video aus dem Internet vorgespielt. Ist die Idee von Dir oder abgkupfert? Aber egal, die Kids stehen drauf und ein besonderes Highlight hat man, wenn man eine farbige Platte ergattern kann.
#18
18.10.13, 14:21
Iich finde zwar, es sieht zwar wirklich nett und originell aus,
aber ich hätte Sorgen wegen den Dämpfen. Bei der Erhitzung entstehen doch Dämpfe, und man weiss doch nicht genau, aus welchem Material die Schallplatten besten.
#19 onkelwilli
18.10.13, 15:24
@ollski: Die Platten bestehen aus Vinyl, und wegen der Dämpfe würde ich mir keine Sorgen machen, sie werden ja nicht verbrannt, sondern nur erhitzt.
Ich persönlich ziehe Schalen aus Glas oder Keramik vor. Aber wenn man Platten, die schon bei der Herstellung Schrott waren (Heino & Co. z.B.) , noch so recyclen kann - warum nicht.
#20
18.10.13, 18:45
OnkelWilli find'ich gut, der hat was auf dem Kasten!
#21
18.10.13, 22:58
@onkelwilli: Zur allgemeinen Beruhigung. Dämpfe treten, durch die sehr kurze Wärmezeit, überhaupt nicht auf. Kein bisschen. Der Vorgang an sich, ist in 5 Minuten erledigt. Ich brate sie ja nicht :-D.
5
#22
19.10.13, 16:03
das ist ja mal eine klasse Idee! Gerade eben hatte ich nämlich alte LP's in der Hand und dachte noch: Wohin damit? Jetzt weiß ich es :-). Farblich passen die schwarzen Platten soundso perfekt in meine Wohnung und Inhalt habe ich genug dafür. Unter anderem werde ich schöne weiße und silberne Weihnachtskugeln reinlegen. Ich habe ein Faible für solche Dinge.

Dankeschön für den tollen Tip (ob jetzt evtl. abgekupfert oder nicht, ist mir völlig egal, ich kann ja nicht Tag und Nacht das internet durchforschen) und ... ich bin 60... also von wegen Generationenproblem ;-).
#23
21.10.13, 21:53
@kreativesMaidle: Es gibt Schallplatten, die nicht mehr abspielbar sind (Kratzer o.a.).
#24
15.7.15, 10:23
Witzige Idee. So kann ich meine Schallplatten weiter "verwenden" :)

15.07.15 - 10:23 Uhr

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen