Klappe die "Öhrchen" (seitliche Laschen) auf und zeige deinem Kind, dass es daran den Pack festhalten soll. Dann quetscht nix mehr und das Getränk landet im Mund und nicht auf der Kleidung.

"Öhrchen" am Tetrapack als Antiquetschhilfe für Kinder

Jetzt bewerten:
3,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wer kennt das nicht? Große Saftüberschwemmung auf T-Shirt und Hose, wenn das Kind den Tetrapack zu fest gedrückt hat und alles oben raus sprudelte?

Klappe die "Öhrchen" (seitliche Laschen) auf und zeige deinem Kind, dass es daran den Pack festhalten soll. Dann quetscht nix mehr und das Getränk landet im Mund und nicht auf der Kleidung.

Von
Eingestellt am

4 Kommentare


2
#1
25.8.13, 20:31
Machen wir in der Kita auch immer so- manchmal klappt's sogar und wir können so manche Kakaoüberschwemmung vermeiden ;-)
1
#2
28.8.13, 23:11
Vorige Woche habe ich gesehen, wie eine Mutter ihrem Kind das Tetrapäckchen so zurecht gemacht hat.
Habe es sofort meiner Schwiegertochter erzählt und die war auch begeistert.
Danke, dass dieser geniale Tipp von Dir eingestellt wurde.
LG neperle
1
#3
29.8.13, 14:40
Ja es ist ein genialer Tipp! Und der Tipp scheint sich immer weiter getragen zu haben. Ich habe das auch bei meinem Sohn gemacht und der ist jetzt schon 24 Jahre alt. Super!
#4
11.11.13, 16:45
oh wieder was neues gelernt.danke

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen