Ofengemüse mit Ziegenfrischkäse

Jetzt bewerten:
4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ofengemüse mit Ziegenfrischkäse

400 g Drillingskartoffeln
2 Zwiebeln
3 TL Olivenöl

Zwiebeln in mundgerechte Stücke zerkleinern, Kartoffeln halbieren, aufs Backblech legen und mit Olivenöl überträufeln. Bei 160°C Umluft 20 Minuten backen.

2 rote Paprika
1 Zucchini
Salz

Paprika und Zucchini in mundgerechte Stücke teilen. Alles über das schon gebackene Gemüse legen und salzen. Bei 160°C Umluft 15 Minuten backen.

300 g Cocktailtomaten
2 Zweige Thymian
2 Zweige Rosmarin
Pfeffer

Die Cocktailtomaten halbieren, die Gewürzzweige zupfen und zerkleinern, alles über das gebackene Gemüse geben, mit Pfeffer würzen. Bei 160°C Umluft 5 Minuten backen.

1 Kräuterfrischkäse
1 Ziegenfrischkäse
Schnittlauch

Beide Frischkäse mit etwas Mineralwasser glattrühren und das geschnittene Schnittlauch unterheben. Als Dip zum fertigen Ofengemüse servieren.

Das sind Mengenangaben für ca. 2-3 Personen. Es ist allerdings soooo lecker, da lohnt sich gleich die doppelte Menge zu köcheln ;-)

Von
Eingestellt am

1 Kommentar


#1 jojoxy
3.7.12, 08:47
das mache ich heute - war gerade auf der suche nach einer vegetarischen idee, da wir gestern ziemlich viel fleisch gegessen haben. klingt sehr lecker.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen