Ofenglas verschmutzt nicht so stark, wenn man diesen Tipp befolgt.

Ofenglas

Jetzt bewerten:
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

An alle, die einen Holzofen mit Sichtglas haben.
Ihr könnt dazu beitragen, dass die Scheibe nicht zu stark verschmutzt, legt das Holz ziemlich dicht an die Scheibe. Die hohe Temperatur bei der Verbrennung lässt die Scheibe gar nicht erst rußen.

Bin von Beruf Kaminkehrer.

Von
Eingestellt am

5 Kommentare


#1 Santos
6.10.07, 12:10
Das hängt aber sehr vom Kamin ab würde ich sagen und vom verwendeten Holz.
Hat man z.B. harziges Holz zu nah an der Scheibe, dann erreicht man gerade das Gegenteil, es entsteht ein fester schwarzer Belag, der nur mit großer Mühe zu entfernen ist.
Die Scheibe des Kaminofens läßt sich normalerweise ja absolut problemlos in kürzester Zeit mit etwas angefeuchtetem Zeitungspapier und Asche reinigen.
#2
6.10.07, 19:58
Ich habe mich gerade gefragt, was ein Holzofen ist. Steinöfen kenne ich ja, die sind aus Stein. Kachelöfen sind welche mit Kacheln vorne dran.
Und eine Scheibe, die rußt? Dann müsste sie ja verbrennen!
1
#3 engelchen07
6.10.07, 22:14
Die Scheiben sind aber sonst auch rel. einfach zu reinigen... -> einfachstes Mittel: Zeitung feucht machen, in die Asche "tauchen" und damit die Scheibe abreiben - und mit feuchtem Tuch nachreiben -> Scheibe sauber! oder ganz einfach - ohne Aufwand mit dem sog. Putzstein...
#4
16.6.12, 21:36
also ich bin auch Schornsteinfegerin,mein Mann ist auch Schornsteinfeger und mein Vater auch und ich kann den Tip nur teils weitergeben.Wenn man bedenkt wie manche Knallköpfe heizen( nasses Holz und vor allem viel Luft zur Verbrennung). Ich empfehle trockenes Holz und Luftüberschuss,dan rußt das Holz nicht so arg. Nasse Zeitung wenn was an der Scheibe ist und gut ist... SO machen wir das immer
#5
30.5.16, 03:46
@Santos: Genauso mache ich das auch. Ich besprühe die Scheibe und die zerknüllte Zeitung mit der Wasserflasche. Tauche die Zeitung in etwas Asche, reibe damit den Ruß von der Scheibe runter.  Mit neuer angefeuchteter Zeitungsseite nochmals klarwischen und alles ist sauber. Eine weiche Zeitung, wie Bild, geht sehr gut. Danach fliegt die Zeitung in den Ofen.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen