Ofensuppe - Ideal für Parties

Jetzt bewerten:
3,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zutaten:

1 Dose Ananas
1 Dose Mais
1 Dose Pilze
1 Dose Erbsen
1 Glas Tomatenpaprika (geschnitten)
1 Glas Zigeunersoße
1 Flasche Chilli-Soße
1 Flasche Churry-Soße
1 Flasche Tomatenketchup
3 Becher Sahne
1 Kg Mett

Alle Zutaten in einen großen Topf, am besten in einen Partytopf, geben. Das Mett in kleine Kügelchen rollen oder zupfen und zu den anderen Zutaten. 1-2 Std. bei geschlossenen Topf in den Backofen bei 200 Grad!

Das bekommt jeder Junggeselle hin, denn eine Dose bekommt jeder auf.

Von
Eingestellt am
Themen: Suppe


19 Kommentare


#1
8.10.05, 12:14
für `ne zünftige Junggesellenparty ohne kulinarischen Anspruch genau das richtige. Allerdings sollte noch Fladenbrot dazu.
#2
8.10.05, 14:25
Mengenangaben fehlen. Tomatenketchup z.B. gibt's ja nun mal in verschiedenen Größen. Gemüsekonserven auch.
1
#3
8.10.05, 14:33
@ 14.25

Ich glaube, das muss man nicht so eng nehmen. Kleine Party --> kleine Konserven
Große Party --> große Konserven.
#4
8.10.05, 17:47
1-2 stunden? da sind aber große zeitunterschiede drin ;)
#5
9.10.05, 02:53
ob 1 oder 2 stunden is ja wohl kaggegal, hauptsache es sit warm, gar werden muss da ja nix mehr, is ja schon alles fäddisch, und beim mett isset auch egal
1
#6 Karin Linz
27.10.05, 13:06
Bin zwar schon selbst lange Mutti. Habe die Suppe zum Geburtstag meines Mannes gemacht, weil alles schnell gehen mußte. Sie kam bei allen Gästen sehr gut an. Ich habe das Rezept schon weitergegeben.
#7
23.3.06, 17:22
habe die suppe letztens auf einem geburtstag gemacht. und selbst meine grösste kritikerin (meine mutti), hatte nix dran auszusetzen.
#8 Sylvana
15.8.06, 11:16
Hat super lecker geschmeckt
#9 Kusy
2.9.06, 19:15
Hi Veronika,
"eine Dose bekommt jeder auf"...? Sei dir da mal nicht zu sicher - du kennst meinen Ex nicht.
Das Rezept klingt aber interessant. Zwar irgendwie abartig (lach), aber ich kann mir vorstellen, dass es echt lecker schmeckt. Muss ich mal probieren.
#10 Felge
2.9.06, 21:35
wenn ich eine Party gebe, bitte ich die Gäste,
daß jeder eine leckere Kleinigkeit mitbringt.
So entsteht ein kaltes Büffett, das sich sehen lassen kann, und das schmeckt!
Ne Party mit Dosenpampe... na ja...muß nicht sein.
#11 Icki
2.9.06, 22:16
Felge, das ist ja Ansichtssache. Derzeit bewege ich mich zum Beispiel unter Menschen, wo immer Einladung mit Gegeneinladung vergolten wird, gibt nie was großes, würde ich nicht die Kombi Fleisch+Obst nicht mögen, würd ich vielleicht auch mal oben beschriebene Suppe machen. Vorher war ich in nem Freundeskreis wie du es beschreibst, der Gastgeber stellt im Grunde nur Location und wäscht hinterher ab, um Essen kümmert man sich gemeinsam (und spült vielleicht sogar mal gemeinsam).
Kommt halt auf die Situation an.
#12 Falke
31.12.06, 17:16
Ist einfach Spitze. Gibt es zur Sylversterparty.
1
#13
5.2.07, 16:38
Habe ich ausprobiert. Mit frischen Paprika und frischen Zuccini, sowie die anderen Zutaten. War sehr lecker. Vielen Dank für das schmackhafte Rezept und fünf Sterne von mir.
#14 Miriam
2.12.08, 09:05
Die ist einfach Klasse,leicht zu machen,wenig zu spülen und super lecker.Bei uns auf Geburtstagen sind Leute von 5 J.-78 J.und allen schmeckt es.
#15 Le Supe
22.12.08, 10:52
Hi, Mitesser!
Das Rezept zu verfeinern war eine prima Idee. Ich habe Champigons, Zuchini und Paprika frisch zugefügt. Das Hackfleisch habe ich vor der Ofengarzeit des Ganzen in Öl mit Knoblauch und Zwiebeln angebraten.
War echt gut.
Und noch was: Als sich die Suppe merklich zu leeren schien und ich immer noch Gäste erwartete, konnte ich sie durch Zugabe neuer Zutaten und erneutem Aufkochen leicht "verlängern". Dem Geschmack tat das nichts. Sie war einfach lecker. Dazu gab's Weißbrot.
#16 Fabi
7.5.10, 17:23
des ganze mit dem Dosensaft??
#17 iche
15.9.10, 14:10
Ich kenne es als grosse Dosensuppe. Echt lecker
#18
2.2.13, 19:01
Der Junggeselle kann auch das "Brät" aus Bratwürsten quetschen.
Geht noch schneller und die Klößchen schmecken sogar
1
#19
9.4.13, 09:55
Einfach LECKER !! Nicht Meckern nur ESSEN !!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen