Ohrstecker-Verschlüsse reinigen mit Interdentalbürsten

Ohrstecker-Verschlüsse reinigen

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Die Verschlüsse von meinen Gold-Ohrsteckern sehen aus wie kleine offene Flügelschrauben, solche Verschlüsse kennt ihr sicher auch. In diesen sammeln sich gerne Flusen, Hautschüppchen und ähnliches, was man dort nicht so gerne haben möchte.

Ich habe immer versucht, die Verschlüsse mit einem Zahnstocher oder einer Nadel zu säubern, was aber kein zufriedenstellendes Ergebnis brachte. Jetzt bin ich auf die Idee gekommen, für die Reinigung ein Interdentalbürstchen zu benutzen. Und siehe da, der Verschluss ist Ruck Zuck wunderbar sauber. Nur die Bürstchen nicht verwechseln ;)

Von
Eingestellt am

7 Kommentare


1
#1 sabinekaper
25.10.15, 12:45
oh toll danke für den Tip denn ich nahm auch immer nur Zahnstocher dafür.
1
#2
25.10.15, 15:26
ehrlich, mir wären diese dentalbürstchen zu teuer dafür.
8
#3
25.10.15, 18:17
Da kann man schon mal eines entbehren und zu Ohrsteckern legen (oder sonstwie beifügen) Dieses würde ja auch "Jahrzehnte halten". Und in so einer Packung für diese Reinigungsteile sind doch immer ca 20 Stck drin... Da wird ein so ein Teilchen ja nicht gleich das Haushaltsbudjet aus der Bahn werfen. Man benutzt ja nicht jedesmal ein Neues zum Ohrstecker reinigen. Was man ja auch nicht jeden Tag vornimmt.
So denke ich nun mal...schriftlich.
Schönen Sonntag noch an alle.
4
#4
25.10.15, 23:01
@mama1977: Du kannst ja auch das Dentalbürstchen erst für die Zähne benutzen und wenn es da seinen Dienst getan hat, zum Ohrsteckerreinigen recyclen. Alte Zahnbürsten dienen ja auch zu Putzen der verschiedensten Stellen im Haushalt.
1
#5
25.10.15, 23:13
Ich benutze als Interdentalbürsten solche "Brushsticks" aus Kunststoff. Das sind sehr biegsame Stäbchen, am einen Ende Zahnstocher am anderen Ende Bürstchen mit nur 6 Borsten.Damit kommt man auch in sehr enge Zahnzwischenräume. Eine Packung mit 150 Stück kostet ca. 2 Euro. Die eignen sich auch zum Reinigen von Schmuck.
1
#6
26.10.15, 20:02
es geht noch einfacher: einfach alle schräubchen in ein kleines glas mit schraubverschluss geben, mit alkoholfreiem gesichtswasser auffüllen, so dass alles bedeckt ist und über nacht stehen lassen. zwischendurch ab und zu schütteln. das reinigt wirklich toll. dann dürfen sich die schräubchen noch über eine kleine dusche mit wasser freuen und ein paar stunden auf einem trockenen waschlappen liegen. fertig. man mag gar nicht sehen, was sich alles im gesichtswasser gelöst hat. manche geben auch ketten und armkettchen hinein. dann würde ich aber nicht so arg schütteln.
#7
26.10.15, 20:15
Ich mache es genau wie @seidenlöckchen. Dazu nehme ich diese kleinen Döschen, in denen meine Teststreifen (Diabetes) sind. Die sind einfach ideal dafür. Solche Döschen habe ich auch meiner Mutter gegeben, die auf die gleiche Art darin die kleinen Schläuche für das Hörgerät reinigt, auch problemlos.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen