Panierter Toast-Snack

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ein leckerer Toast-Snack, der aber auch mit einem schönen Salat zu einer richtigen Mahlzeit wird:

Zutaten

  • Toastbrotscheiben
  • gekochter Schinken
  • Mozzarella in Scheiben schneiden
  • Paniermehl
  • Eier
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver
  • Öl

Zubereitung

Eine Scheibe Toast mit Schinken und Mozzarella belegen und noch eine Scheibe Toast als Deckel drauf. Eier verquirlen, Salz, Pfeffer und Paprikapulver in die Eier und den Toast nun wie ein Schnitzel panieren und im heißen Fett ausbrutzeln lassen bis es goldbraun ist.

Von
Eingestellt am

4 Kommentare


#1
29.10.10, 20:08
Gefällt mir gut, aber fällt da beim panieren nicht die Fülle raus ?.
#2
29.10.10, 21:10
stelle mir grad die Sauerei in der Küche vor...
liest sich lecker, die Idee ist auch gut, aber ich glaube an der Umsetzung des Vorhabens muss noch gearbeitet werden..
Oder du gibst uns Tipps, wie's geht, ohne danach die Küche wischen zu müssen ^^
2
#3 Ribbit
29.10.10, 21:12
Wieso Sauerei? ich glaube, wenn man die Toastscheiben schön aneinander drückt, geht das auch mit dem Anbraten, ohne dass alles rausfällt.

Mit etwas Druck geht alles besser :-D
So ein Rezept hab ich doch neulich schon hier gelesen...? *grübel*
3
#4
1.11.10, 08:36
Also im Grunde macht das nicht mehr Sauerei als wenn ich Schnitzel oder Cordon Bleu paniere. Wie Ribbit sagt, man drückt alles halt ein bißchen zusammen.

Kann sein ,dass es hier einen ähnlichen Tipp gibt, bei der vorherigen Suche hat das System allerdings nix dazu gefunden.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen