Paprika-Reis

Jetzt bewerten:
3,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Was du brauchst (für 2 Personen): Eine Paprika (grün) Kellys Erdnüsse 150 Gramm Reis Zuerst den Reis mit der doppelten Menge Wasser kochen. Währenddessen die Paprika in Streifen oder in Würfel schneiden und in heißem Fett anbraten. Danach noch kurz einige Erdnüsse mitbraten und den Reis dazu. Das Ganze noch ca. 5-10 Minuten braten lassen und hin und wieder durchschwenken. Für mich war das ganze noch ein bisschen zu trocken, deshalb hab ich mir eine Carbonara-Sauce aus dem Päckchen dazu gemacht. Hat danach aber wirklich gut geschmeckt! Probiert's aus - vielleicht auch nur als Beilage.

Von
Eingestellt am

2 Kommentare


1
#1 Icki:-)
7.1.07, 16:00
Ob ich dazu Carbonara aus der Tüte mag, weiß ich nicht sicher, aber Erdnüsse mit Reis hab ich auch schon öfters gemacht, sehr zu empfehlen:-) (harmoniert meines Erachtens auch toll mit Geflügelfleisch)
#2
18.3.14, 08:14
Sind Kellys Erdnüsse irgendwelche speziellen?

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen