Paprikaschoten putzen

Jetzt bewerten:
4,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Weil heute Paprikareis auf dem Speiseplan steht, kam der Tipp der Freundin gerade richtig:

Gewaschene Schote in beide Hände nehmen, Stielansatz ist unten. Mit einem oder beiden Daumen auf den Stielansatz drücken. Der löst sich ganz sauber vom Fruchtfleisch und wandert in das Innere der Schote, ganz ohne Risse oder Verletzungen an der Schote zu hinterlassen. Dann weiter verarbeiten, wie man es gewöhnt ist.

Genialer Tipp, den einige vielleicht schon kennen, aber mir war er total neu, obwohl ich schon einige Jährchen im Kochtopf rühre.

Von
Eingestellt am

3 Kommentare


#1
20.3.11, 19:59
war mir auch neu - wird in Zukunft so gemacht!
#2
21.1.12, 18:04
Kenne ich auch noch nicht, aber morgen gibts Paprika, dann werde ich es ausprobieren. Guter Tipp! Daumen hoch!
#3 Meckerziege
13.5.13, 21:42
Wenn das jetzt nicht schon so spät fürs Essen wäre. Aber Morgen früh wird das getestet und dann gebe ich meine Meinung ab.
Vielleicht ist ja jemand schneller :-)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen