Parmesan-Muffins statt Brot zu Gemüsesuppe reichen

Jetzt bewerten:
3,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zutaten:

  • 2 Kaffeetassen Mehl
  • 1/2 Tütchen Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 1 halbe Kaffeetasse geraspelter Parmesan, am besten frisch
  • 1/2 Kaffeetasse weiche Butter
  • 1/2 Tasse saurer Sahne
  • 1 verquirltes großes Ei
  • 1 Prise Zucker, etwas gemahlener Rosmarin

So geht es:

Das Mehl, Backpulver, Salz, Parmesan vermischen - in der Küchenmaschine oder mit dem Rührstab.

In einer Schüssel quirlt man Ei und saure Sahne zusammen und gießt diese Mischung auf die Mehl-Mixtur.

Jetzt mit einem Holzlöffel zusammenrühren und leicht kneten, bis der weiche Teig zusammenhält.

Eine Muffinform mit Papierförmchen auslegen und den Teig hineinfüllen.

Ein bisschen Butter auf die Muffins streichen und im vorgeheizten Ofen etwa 12 Minuten backen.

Die Muffins sind sehr gut zu einer Gemüsesuppe - aber auch als Knabberei zu einem Glas Rotwein.

Von
Eingestellt am

8 Kommentare


#1
26.8.13, 15:43
Tolles Rezept!!! Für wieviele reicht denn das Rezept?
#2
26.8.13, 15:47
schon gespeichert. danke für das rezept
#3
26.8.13, 19:03
ela wills wissen - für eine Form mit 12 Vertiefungen - kleine Muffins.
Es gibt auch Muffinformen mit 6 Vertiefungen.
Da die Muffins ja in Papierförmchen sind und die Form nicht verkleckert ist,
kannst du bei Bedarf die doppelte Menge machen, die Papierförmchen mit den Muffins auf einer Platte auskühlen lassen und die nächste Ladung backen.
Falls jemand mehrere Muffins möchte - was bestimmt der Fall sein wird!
#4
26.8.13, 20:59
wow, klingt das lecker, ist gespeichert, wird nachgemacht. Danke!
#5
26.8.13, 21:13
ich mache herzhafte Muffins nicht mehr in Papierförmchen, weil die (vermutlich durch den Käse) furchtbar daran kleben ... lieber einfetten

bei süssen Muffins kleben die (gleichen) Papierförmchen nicht oder nur wenig
1
#6
27.8.13, 08:07
@Ellaberta: Liebe Ellaberta, wieder ein toller Tipp von dir, liest sich echt lecker... Ich will das mal in einer kleinen Kastenform ausprobieren, müsste doch auch klappen, oder glaubst du nicht? Und dann ein ganzes Tütchen Backpulver, ich werde berichten! Liebe Grüße aus dem Norden
#7
27.8.13, 09:19
@Ellaberta: Danke für die Info!!
#8
27.8.13, 20:36
hoffentlich ist es noch nicht zu spät, Hellalein ... nimm bitte kein ganzes Tütchen Backpulver, das ist für die Mehlmenge zu viel ... das schmeckt man dann raus und das ist nicht so lecker

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen